Ronal fördert Motorsport-Jugend im Rahmen der RCN

Dienstag, 9 April, 2019 - 13:15
Die beiden Fahrzeuge des Teams EiFelkind Racing sind mit Ronal R10-Felgen ausgerüstet. Bildquelle: Ronal Group.

Die Ronal Group startet in diesem Jahr erstmalig als Förderpartner und Hauptsponsor des Teams EiFelkind Racing bei der RCN, Deutschlands ältester Rennserie für Tourenwagen-Motorsport. Im Rahmen dieser Einsteigerserie lernt der motorsportliche Nachwuchs am Nürburgring seit Jahren das „Laufen“.  

Die Ronal Group ist seit zwei Jahren in der Jugendförderung im Motorsport tätig. Zusammen mit dem Reifenhersteller Pirelli baute der Felgenhersteller bereits ein VLN-Juniorenteam auf. Dieses Jahr hat sich die Ronal Group nun zusätzlich für eine Serie entschieden, die jungen Fahrern die Möglichkeit gibt, im Rennsport professionell Fuß zu fassen – erstmalig mit dem Team EiFelkind Racing. Die beiden Fahrzeuge des Teams, zwei Opel Astra GSI 2.0/16V, gehen daher dieses Jahr mit den Ronal R10-Felgen in der Klasse H an den Start. „Auf den Astra gehört einfach die klassische Ronal Turbo-Felge“, erläutert Teamchef Uwe Wendland die Wahl.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ronal ist beim 24h-Rennen wieder mit dem Zetti“ BMW Z4 GT3 der PP Group vertreten. Bildquelle: Swoosh Motorsport Communications.

    Vom 20. bis 23. Juni findet die 47. Auflage des ADAC TOTAL 24h-Rennens statt. Die Ronal Group schickt gemeinsam mit Reifenhersteller Pirelli das neue Team „Speedline Racing“ auf die Strecke.

  • Im Rahmen einer weltweiten Roadshow bedankt sich die Ronal Group aktuell bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

    Die Ronal Group feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Im Rahmen einer weltweiten Roadshow bedankt sich das Unternehmen bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement. Die Jubiläumsreise unter dem Motto «Anniversary World Tour 2019» startete Anfang Mai in Härkingen, dem Headquarter der Ronal Group in der Schweiz.

  • Die Ronal Group zeigt auf der IAA in Frankfurt einen Ford Capri, der mit der ersten hergestellten Felge, der Ronal R1, bestückt ist. Bildquelle: Ronal Group.

    Als Hersteller von Leichtmetallrädern für Automobile und Nutzfahrzeuge ist die Ronal Group seit 50 Jahren in der Automobilbranche vertreten. Auf der IAA 2019 in Frankfurt will das Unternehmen das runde Jubiläum nun an Stand C02 in Halle 4.1 mit seinen Kunden feiern.

  • Mit der SC1-Motorismo-Felge erweitert die Ronal Group ihr Speedline Corse-Programm: Bildquelle: Ronal Group.

    Ab sofort führt die Ronal Group ein neues Produkt in ihrem Speedline Corse-Programm: Die SC1 Motorismo-Felge in den zwei Ausführungen „racing black-matt-hornkopiert“ und „racing gold-hornkopiert“.