Ronal Group stellt neue Corporate Website vor

Dienstag, 17 Oktober, 2017 - 09:15
Die Corporate Website ist in acht Sprachen abrufbar und für alle mobilen Endgeräte optimiert.

Die Schweizer Ronal Group ist ab sofort mit ihrem neuen Webauftritt unter ronalgroup.com in acht Sprachen online. Nach dem Relaunch kommt die Unternehmens-Website nicht nur in einem modernen Design daher, so das Unternehmen, sondern entspricht auch den gestiegenen Bedürfnissen und Anforderungen der User in Sachen Benutzerfreundlichkeit. 

Der neue Internet-Auftritt der Ronal Group unter dem Motto „Great Passion for Great Wheels“ bietet Besuchern eine Vielfalt an Informationen zu den Bereichen Unternehmen, Marken, Entwicklung und Produktion, Nachhaltigkeit sowie Karriere. Unter der Rubrik Storys wird es regelmäßig Neuigkeiten der Standorte, ihren Aktivitäten und Mitarbeitern geben.

Neben einem Firmenprofil, den wichtigsten Meilensteinen der Unternehmensgeschichte und einer Übersicht der Standorte finden User Wissenswertes zur technischen Entwicklung der Räder sowie den bei der Produktion eingesetzten Technologien. Gleichzeitig fungiert die Homepage als Sprungbrett zu den Webseiten der Marken Ronal, Speedline Corse, Speedline Truck, Carbon Revolution und SanSwiss. Neu ist außerdem, dass die bisher eigenständige Seite der Nachhaltigkeitsplattform PLANBLUE unter dem Punkt Nachhaltigkeit integriert wurde. Potentielle Arbeitnehmer finden im Bereich Karriere Informationen zu den Entwicklungsmöglichkeiten, die die Ronal Group bietet, sowie aktuelle Stellenangebote.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Jubiläumsrad Ronal R50 wird in „Racing-Gold-Hornkopiert“ erhältlich sein.

    Im kommenden Jahr feiert die Ronal Group ihren 50. Geburtstag. Zu diesem Anlass bringt das Unternehmen die Jubiläumsfelge Ronal R50 Aero RG/LC heraus. Die Jubiläumsversion des Designs R50 wird es in der Ausführung in „Racing-Gold-Hornkopiert“ in den Größen 7.5x16 und 8.0x18 Zoll geben.

  • Mit praktischen, nachhaltigen und effizienten Lösungen will Bridgestone auf die Bedürfnisse von Flotten, Erstausrüstern und wichtigen Kunden reagieren und somit auch die Zukunft der Mobilität mitgestalten.

    Bridgestone will Flottenbetreiber mit modernen Lösungen für ihre alltäglichen Herausforderungen unterstützen. Für die sich weltweit schnell wandelnde Logistikbranche bietet das Unternehmen neue Produkte, digitale Lösungen, Reifen und Technologien an. Auf der IAA 2018 wird Bridgestone in Halle 16 am Stand C01 neue Produkte präsentieren, die sein Angebot an Reifen und Mobilitätslösungen ergänzen.

  • Sonic Equipment ist auf Aufbewahrungssysteme und Handwerkzeuge spezialisiert.

    Sonic Equipment, Spezialist für Aufbewahrungssysteme und Handwerkzeuge, wird auf der Automechanika 2018 seine neue Produktlinie MSS+ vorstellen. MSS+ steht für Modular Storage Solutions. Die neue Produktlinie besteht aus Standardmodulen, die frei nach Kundenwünschen kombiniert werden können.

  • Die Zahl der Continental-Freigaben für Motorräder steigt auf über 4600 für mehr als 6000 Motorradmodelle.

    Über 350 neue Freigaben meldet die Motorrad-Division von Continental. Von aktuellen Modellen der Saison 2018 bis hin zu Klassikern und Youngtimern reicht das Spektrum der freigegebenen Reifenpaare. Mit im Fuhrpark sind beispielsweise Honda CB 1000, KTM 640 LC 4 Super Moto, Triumph Street Triple und Suzuki SV 650.