Ronal Group stellt neue Corporate Website vor

Dienstag, 17 Oktober, 2017 - 09:15
Die Corporate Website ist in acht Sprachen abrufbar und für alle mobilen Endgeräte optimiert.

Die Schweizer Ronal Group ist ab sofort mit ihrem neuen Webauftritt unter ronalgroup.com in acht Sprachen online. Nach dem Relaunch kommt die Unternehmens-Website nicht nur in einem modernen Design daher, so das Unternehmen, sondern entspricht auch den gestiegenen Bedürfnissen und Anforderungen der User in Sachen Benutzerfreundlichkeit. 

Der neue Internet-Auftritt der Ronal Group unter dem Motto „Great Passion for Great Wheels“ bietet Besuchern eine Vielfalt an Informationen zu den Bereichen Unternehmen, Marken, Entwicklung und Produktion, Nachhaltigkeit sowie Karriere. Unter der Rubrik Storys wird es regelmäßig Neuigkeiten der Standorte, ihren Aktivitäten und Mitarbeitern geben.

Neben einem Firmenprofil, den wichtigsten Meilensteinen der Unternehmensgeschichte und einer Übersicht der Standorte finden User Wissenswertes zur technischen Entwicklung der Räder sowie den bei der Produktion eingesetzten Technologien. Gleichzeitig fungiert die Homepage als Sprungbrett zu den Webseiten der Marken Ronal, Speedline Corse, Speedline Truck, Carbon Revolution und SanSwiss. Neu ist außerdem, dass die bisher eigenständige Seite der Nachhaltigkeitsplattform PLANBLUE unter dem Punkt Nachhaltigkeit integriert wurde. Potentielle Arbeitnehmer finden im Bereich Karriere Informationen zu den Entwicklungsmöglichkeiten, die die Ronal Group bietet, sowie aktuelle Stellenangebote.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das R63 wird im Smart Core Verfahren hergestellt und ist das neueste Produkt von Ronal.

    Die Ronal Group stellte auf der Essen Motor Show eine neue Technologie vor: Smart Core heißt das Verfahren, mit dem zum Beispiel das neue Modell Ronal R63 in „Graphit-matt-frontkopiert“ gefertigt wird. Bei dem Verfahren werden zunächst Salzkerne in die Kokille eingelegt, von Aluminium umgossen und anschließend mit Wasser ausgespült. Durch diesen Prozess werden komplexe innere Formgebungen und eine hohe Designvielfalt möglich, so der Hersteller.

  • Ronal hat das neue Werk in Teruel, Spanien, offiziell eröffnet.

    Die Ronal Group hat im spanischen Teruel ein zweites Werk gebaut, das am 10. Oktober 2017 feierlich eröffnet wurde. In der Region Aragón im Nordosten Spaniens ist das Unternehmen bereits seit 1983 mit einem Produktions- und Verwaltungsstandort präsent.

  • Die Aftermarket-Website im neuen Design ist in sieben Sprachen verfügbar und für alle mobilen Endgeräte optimiert.

    Die Aftermarket-Webseite ronal-wheels.com von der Ronal Group zeigt sich in neuem Gewand. Sie soll nun moderner und leichter zu bedienen sein. Zudem funktioniert sie auch auf mobilen Endgeräten. Die neue Startseite soll dem User sofort einen Überblick verschaffen, zum Beispiel über aktuelle Themen und Highlights oder die Marken der Ronal Group.

  • Die neuen Kampagnen-Gesichter von Semperit sind Christina Scheib (o.),  Mirko Liesebach-Moritz (u.l.) und Markus Trojak (u.r.).

    Semperit suchte auch dieses Jahr wieder neue Kampagenen-Gesichter. Per Onlinevoting wurden nun Christina Scheib, Mirko Liesebach-Moritz und Markus Trojak aus 500 Teilnehmern zu den neuen Gesichtern der Bus- und Lkw-Reifenmarke gewählt. Mehr als 3.000 Votes wurden abgegeben.