Ronal R62 jetzt für neuen Audi RS 3 erhältlich

Dienstag, 13 März, 2018 - 14:15
Der neue Audi RS 3 (8V) kann mit der Felge Ronal R62 ausgestattet werden, die sich durch ihre individuell gestaltbaren Designelemente auszeichnet.

Ab sofort ist die Ronal R62 mit Designelementen auch für den neuen Audi RS 3 (8V) sowie viele andere Fahrzeuge der Mittel- und Kompaktklasse erhältlich. Die R62 ist die erste Ronal Felge, der mit farbigen Designelementen aus Kunststoff ein individuelles Aussehen verliehen werden kann.

Das Ronal R62 ist mit oder ohne Designelemente bestellbar; eine Individualisierung der Felge ist auch nachträglich möglich. Aktuell sind die Applikationen in Rot, Grün und Blau erhältlich. Die Felge R62 in der Oberfläche „Jetblack-matt frontkopiert“ ist für den Audi RS 3 in der Größe 8.0x19 Zoll erhältlich. Sie verfügt außerdem über eine ABE und die entsprechenden RDKS-Zulassungen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit einem komplett überarbeiteten Internetauftritt informiert Cooper Tire Europe die Verbraucher über das aktuelle Produkte-Portfolio.

    Mit einem komplett überarbeiteten Internetauftritt informiert Cooper Tire Europe die Verbraucher über das aktuelle Produkte-Portfolio. “Nach langer Vorbereitungszeit freuen wir uns jetzt über den Launch des neuen Internetauftritts, der für alle Verbraucher bei der Suche nach den richtigen Reifen für sein Fahrzeug eine wichtige Quelle sein soll”, sagt Michiel Kramer, Director Marketing bei Cooper Tire Europe.

  • Der Magna Tyres M-Terrain ist jetzt in weiteren Größen erhältlich.

    Magna Tyres brachte 2015 den M-Terrain E4/L4 Reifen für knickgelenkte Muldenkipper auf den Markt. Der Reifen verfügt unter anderem über ein breites Schulterdesign, das verbesserten Seitenwandschutz bietet, und eine Laufflächenmischung, die resistent gegen Schnitte und schnellen Abrieb ist. Jetzt bietet Magna Tyres den Reifen in weiteren Größen an.

  • Das A5 Update von H&R ermöglicht eine variable Tieferlegung zwischen 20 bis 40 Millimeter an beiden Achsen.

    H&R hat für den Audi A5 Sportback (Quattro und 2WD) nicht nur Sportfedern entwickelt, sondern bietet jetzt auch höhenverstellbare Federsysteme (HVF) an. Beim HVF-System von H&R bleiben die Serien-Stoßdämpfer - auch bei den aktiven MRC-Fahrwerken - erhalten.

  • Aczent installierte im Audi Zentrum in Dusiburg eine dreigeschossige Reifen- und Räderregalanlage.

    Das Audi Zentrum in Duisburg hat mit Hilfe von Aczent Lagertechnik für seinen Standort ein zentrales Reifenlager errichtet. Es ist dem inhabergeführten Automobil-Handelsunternehmen Auto Wolf dabei gelungen, rund 8.500 Räder in einem Raum von 7,50 Meter Höhe, 32 Meter Länge und 10,50 Meter Breite unterzubringen.