RTC schult zum Thema "Sicherungsmaßnahmen"

Montag, 28 Mai, 2018 - 11:45
Geschult wurde im ADAC-Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg in Linthe.

Frühlingszeit ist bei der RTC Reifen-team GmbH & Co.KG auch Schulungszeit - diesmal zum Thema „Sicherungsmaßnahmen bei Pannen-/Unfallhilfe, Bergungs- und Abschlepparbeiten“. Im ersten Teil der zweitägigen Maßnahme fand für ausgewählte RTC-Mitarbeiter die Erstunterweisung nach BGI800-Bestimmungen statt. Die im Pannenservice tätigen Kollegen erlernten hierbei sowohl theoretisches als auch praxisbezogenes Handwerkszeug zur Sicherung Ihres Arbeitsumfeldes im Pannen- und Abschleppfall.

Die Folgeunterweisung nach BGI800 wurde am zweiten Tag im ADAC-Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg in Linthe durchgeführt. Abgerundet wurden die beiden lehrreichen Tage durch ein LKW-Fahrsicherheitstraining, bei dem, mit freundlicher Unterstützung von GiTi Tire, einsatzspezifische Reifen der Marke GiTi auf dem ADAC-Trainingsgelände miteinander verglichen wurden. „Unser Personal ist unser wichtigstes Gut. Daher investieren wir gerne und regelmäßig in das fachliche und sicherheitsrelevante Know-How unserer Kollegen. Die Schulungsmaßnahmen dienen darüber hinaus auch den Kunden unserer Partner-Pannensysteme, deren qualitativ hochwertige Betreuung für uns hohe Priorität hat“, fasst Dirk Burmeister, RTC-Kooperationsgeschäftsführer, zusammen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die ersten Mitarbeiter erhalten gerade ihre Schulung am Nokian-Standort in St .Petersburg. Bildquelle: Nokian.

    Nokian hat eine erste Gruppe von Mitarbeitern seiner neuen Produktionsstätte in Dayton, Tennessee zu einem sechswöchigen Training nach Europa geschickt. Die Schulungsreise führt die Mitarbeiter in die Nokian-Werke nach Finnland und Russland, und soll ihnen das benötigte Wissen für die bald anlaufende Produktion in Nordamerika vermitteln. Planmäßiger Beginn der Serienproduktion ist 2020.

  • Das Reifenfachmagazin AutoRäderReifen-Gummibereifung.

    Die Mai-Ausgabe liegt vor. Neben einer Vorstellung des neuen Ganzjahresreifens von Vredestein informieren wir in einem ausführlichen Spezial über runderneuerte Reifen.

  • Der Trennschleifer TS 440 von Stihl ist eine von vielen Produktneuheiten, die auf der bauma 2019 vorgestellt werden. Bildquelle: Stihl.

    Vom 8. bis 14. April findet auf dem Münchner Messegelände die bauma 2019 statt. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Hersteller ihre innovativen Lösungen für die aktuellen Bedürfnisse und Herausforderungen des Marktes präsentieren. Der Motor hinter vielen Neuentwicklungen und Optimierungen ist dabei häufig das Streben nach noch mehr Effizienz.

  • Der neue Modul-Lehrgang „Serviceberater Nutzfahrzeugreifen“ des BRV startet in wenigen Wochen. Bildquelle: BRV.

    In wenigen Wochen startet der neue Modul-Lehrgang „Serviceberater Nutzfahrzeugreifen“. Interessenten haben hierbei die Möglichkeit, alles rund um das Thema Nutzfahrzeugreifen (Lkw- und Busreifen) zu erfahren.