Rund 300 Aussteller auf der Messe "Abenteuer & Allrad"

Mittwoch, 11 Juli, 2018 - 11:15
Die Messe „Abenteuer & Allrad“ feierte dieses Jahr ihren 20. Geburtstag.

Die Messe „Abenteuer & Allrad“ feierte dieses Jahr ihren 20. Geburtstag. Dazu rollten rund 57.000 Gäste aus aller Welt an, die sich für das Angebot der rund 300 Aussteller interessierten und auch Mitmachangebote gerne nutzten. Obwohl die Freiluftveranstaltung parallel zur Kölner Reifenmesse stattfand, präsentierte sich in Bad Kissingen wieder vermehrt die Reifenbranche.

Einmal im Jahr ist Ausnahmezustand in Bad Kissingen, und zwar immer zwischen dem Feiertag Fronleichnam, der traditionell auf einen Donnerstag fällt, und dem darauf folgenden Sonntag. Genau zu diesem Zeitpunkt läuft dort die Messe Abenteuer & Allrad, das sonst so beschauliche Staatsbad mutet an wie der Startpunkt zu einer großen Wüstenrallye. Das Straßenbild wird dominiert durch expeditionstauglich ausgestattete Geländewagen und Offroad-Wohnmobile. So auch an diesem Donnerstag, an dem wir unseren Messebesuch abstatten. Zu Messebeginn kollabiert der Straßenverkehr in Bad Kissingen. Zeitweise geht gar nichts mehr, selbst mit dem Motorrad ist kein Durchkommen. Rund 24.200 Besucher registrierte der Messeveranstalter Pro-Log am ersten Messetag. Das sind so viel wie nie zuvor. Und auch wenn der Veranstalter einen Buspendelverkehr von den Großparkplätzen in der Stadt zum Messegelände auf dem ehemaligen Militärgelände eingerichtet hat, die Infrastruktur der altehrwürdigen Kurstadt ist von einem solchen Andrang offensichtlich überfordert. Da muss sich der Veranstalter bis nächstes Jahr ein besseres Verkehrskonzept überlegen, sonst könnte diese attraktive Veranstaltung an ihrem eigenen Erfolg kollabieren.

Lesen Sie einen ausführlichen Messebericht in der Juli-Ausgabe.

Quelle: 

mh

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 sichert sich knapp den Testsieg des aktuellen AutoBild Allrad-Reifentests. Bildquelle: Goodyear.

    Die AutoBild Allrad hat zehn Sommerreifen in der Dimension 225/55 R17 getestet, eine Größe, die passend für kompakte Allradler ist, wie zum Beispiel VW Tiguan, Ford Kuga oder MercedesBenz GLA. Als Testsieger geht der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 hervor, gefolgt von den drei Zweitplatzierten Continental PremiumContact 6, Hankook Ventus Prime 3 und Nokian Powerproof.

  • Auf der offiziellen Webseite des Automobil-Salons Genf werden täglich Eintrittskarten für die Messe verlost. Bildquelle: Gummibereifung/ Screenshot

    Am 7. März 2019 öffnet der 89. Internationale Automobil-Salon seine Türen für das Publikum. Rund 180 Aussteller präsentieren in Genf in den sechs Hallen von Palexpo ihre Produkte. Die Halle 7 ist Zulieferern und Vertretern der nationalen Branche reserviert. Viele Marken sind das erste Mal am Salon präsent.

  • Die Autopromotec hat ihre Ausstellungsfläche erweitert.

    Die Autopromotec hat ihr Ausstellungskonzept überarbeitet. Besucher der Messe finden vom 22. bis 26. Mai 2019 auf dem Messegelände in Bologna nach Zielgruppen ausgerichtete Areale, die unterschiedlichen Branchenschwerpunkten gewidmet sind. Es werden zudem entsprechende Routen über die Ausstellungsfläche angeboten.

  • Die Koelnmesse und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) arbeiten bereits intensiv an der zweiten Auflage der THE TIRE COLOGNE.

    Die Koelnmesse und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) arbeiten bereits intensiv an der zweiten Auflage der THE TIRE COLOGNE. Diese findet im Juni 2020 statt. Noch bis zum 31. Januar 2019 haben potenzielle Aussteller die Möglichkeit einer bevorzugten und frühzeitigen Buchung.