RUPPS optimiert Produktions-Planung

Dienstag, 27 Februar, 2018 - 14:45
RUPPS steht für Runderneuerung, Produktions-Planung und Steuerung.

Für die wirtschaftliche Runderneuerung von modernen Nutzfahrzeugreifen ist eine Vielzahl von Komponenten erforderlich. Ein moderner Maschinenpark und hochqualifizierte Facharbeiter sind das Fundament einer jeden Fertigung. Bereits vor der eigentlichen Fertigung ist eine Fülle von Informationen zu berücksichtigen, ohne die ein letztlich wirtschaftlicher Produktionsablauf nicht gewährleistet werden kann. Das Softwarepaket RUPPS soll unterstützen.

RUPPS steht für Runderneuerung, Produktions-Planung und Steuerung. Die Software unterstützt die Disposition und Überwachung aller erforderlichen Fertigungs-Komponenten. Im Bestellwesen können automatische Bestellvorschläge generiert werden, um immer die richtigen Laufstreifen zur Verfügung zu haben. Vom Eingang der Karkasse bis zur Auslieferung des runderneuerten Reifens begleitet RUPPS die Mitarbeiter in der Fertigung und speichert jeden einzelnen Arbeitsschritt und die verbauten Komponenten. Hierdurch werden laut Thomas Kochs EDV Service auch die Anforderungen nach der ECE 109 sichergestellt. Auch die Leistungsdaten aller Mitarbeiter können zeitnah abgefragt werden. Neben einer Vielzahl von voreingestellten Statistiken können die Daten nach Office exportiert werden.

Lesen Sie Details im IT-Spezial der April-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit rund 1.000 Ausstellern ist die INTERMOT Köln weltweit eine der wichtigsten Messen zu den Themen Motorrad, Roller und E-Bikes.

    Vom 3. bis 7. Oktober 2018 besucht die Motorrad-Branche Köln. Mit rund 1.000 Ausstellern ist die INTERMOT Köln weltweit eine der wichtigsten Messen zu den Themen Motorrad, Roller und E-Bikes. Laut den Messemachern wurde strukturelle Aufplanung der INTERMOT optimiert.

  • Der MP92 Sibir Snow wurde für Fahrzeuge der Mittel- und Oberklasse sowie für SUV und 4x4-Luxusfahrzeuge entwickelt.

    Die Marke Matador lädt im Rahmen der Frankfurt-Premiere der Reifenmesse am Stand vom Reifen Center Wolf zum virtuellen Reifenwechsel mit Hilfe einer VR-Brille. Unter den besten Monteuren verlosen Matador und Reifen Center Wolf am letzten Messetag ein Smartphone Samsung Galaxy S9.

  • Der Falken Eurowinter HS01 ist nun in 99 Größen von 13 bis 20 Zoll erhältlich.

    Zur Wintersaison kommt der Falken Eurowinter HS01 in 99 Dimensionen mit dem Geschwindigkeitsindex T, H oder V in den Handel. Die Größen der SUV-Variante des Winterreifens Eurowinter HS01 SUV wurden ebenfalls zur Wechselsaison von zehn auf 39 Dimensionen, in den Geschwindigkeitsklassen H, V und W, erweitert.

  • Continental hat mit der Ausschreibung offener Stellen für das in Anklam im Bau befindliche Taraxagum Lab begonnen.

    Continental hat mit der Ausschreibung offener Stellen für das in Anklam im Bau befindliche Taraxagum Lab begonnen. Mittelfristig sollen dort rund 20 Mitarbeiter ab dem Herbst mit dem Aufbau von Maschinen und ersten Versuchen für die Weiterverarbeitung von Russischem Löwenzahn beschäftigt sein.