Safety Seal erstmals auf AutoZum

Montag, 14 Januar, 2019 - 14:30
Safety Seal wird mit einem eigenen Messestand auf der AutoZum vertreten sein.

Safety Seal, die Tochtergesellschaft der schwedischen Safety Seal AB, wird erstmals auf der AutoZum in Salzburg Präsenz zeigen. Das Unternehmen wird den MAXI GRIP-Schraubspike vorstellen, der unter anderem für den Volumenmarkt in Skandinavien angeboten wird.

Daneben zeigt das Unternehmen das Lkw-Reifenwuchtpulver Easy Balance, Wiking Wax, Easy Tyre Off oder die Nutzfahrzeug-Radmuttersicherungen Rollock und Safe Wheel. Radmuttersicherungen von Safety Seal werden auch im De-minimis Förderprogramm berücksichtigt. Sie werden europaweit gegen das Lösen von Radmuttern bei Nutzfahrzeugen und Busunternehmen eingesetzt. Das Unternehmen ist auf der AutoZum in Halle 10, Stand 0306 zu finden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mehr als drei Millionen Hauptuntersuchungen führten die Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure der KÜS 2019 durch. Bildquelle: KÜS-Bundesgeschäftsstelle.

    Die Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e. V. (KÜS) hat ihre Position innerhalb der bundesdeutschen Fahrzeugüberwachung im Jahr 2019 nach eigenen angaben gestärkt. Im vergangenen Jahr führten die Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure der KÜS erstmals über drei Millionen Hauptuntersuchungen durch.

  • Emma Watson posierte für den neuen Pirelli-Kalender.

    Der von Paolo Roversi fotografierte und "Looking for Juliet" betitelte Pirelli Kalender für das Jahr 2020 wurde im Opernhaus von Verona vorgestellt. Roversi ließ sich von William Shakespeares zeitlosem Drama inspirieren. Hauptdarstellerinnen der 47. Ausgabe von The Cal sind Claire Foy, Mia Goth, Chris Lee, Indya Moore, Rosalía, Stella Roversi, Yara Shahidi, Kristen Stewart und Emma Watson.

  • Michelin hat anlässlich der globalen Ministerkonferenz zur Verkehrssicherheit in Stockholm sein Engagement für sichere Mobilität bekräftigt.

    Michelin hat anlässlich der globalen Ministerkonferenz zur Verkehrssicherheit in Stockholm sein Engagement für sichere Mobilität bekräftigt. Im Rahmen der Konferenz tauschen sich die Teilnehmer zu Erfolgen und Lehren aus dem Globalen 10-Jahres-Aktionsplan zur Straßenverkehrssicherheit 2011–2020 aus. Organisiert wurde das Treffen von Unternehmen zusammen mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der von Michelin mitbegründeten Initiative YOURS (Youth for Road Safety).

  • Auf der Essen Motorshow zeigt die Gewe Reifengroßhandel GmbH erstmals die neue Felge GT EVO-R.

    Auf der Essen Motorshow zeigt die Gewe Reifengroßhandel GmbH erstmals die neue Felge GT EVO-R. Das klassische fünf Speichen Rad der TEC SPEEDWHEELS wird in den Startgrößen 8.0x18"-9.0x20" in Schwarz-Glanz- Hornpoliert und Hyper-Silber-Hornpoliert zum Frühling 2020 verfügbar sein.