Saitow AG: Continental WinterContact TS860 ist Top-Seller

Freitag, 9 November, 2018 - 11:00
Die Saitow AG spricht nach Auswertung der Verkaufszahlen in der Wintersaison auf Reifen-vor-Ort von einem rückläufigen Trend bei Ganzjahresreifen.

Die Saitow AG spricht nach Auswertung der Verkaufszahlen in der Wintersaison auf Reifen-vor-Ort von einem rückläufigen Trend bei Ganzjahresreifen. Der Absatz an Reifen (Winterreifen + Ganzjahresreifen) war im Oktober 2018 laut den Verantwortlichen etwa auf dem Niveau des Vorjahresmonats. Ausgewertet wurden die Verkaufszahlen in der Standardgröße 205/55 R16. Interessant sind auch die kommunizierten Top-Seller. 

Die Bestellmenge in der Größe 205/55 R16 lag in dem Zeitraum vom 1. bis 30. Oktober bei den Ganzjahresreifen um rund sechs Prozent niedriger als im Vergleich zum Vorjahr. Bei reinen Winterreifen stellte die Saitow AG in der Reifengröße im Oktober hingegen einen leichten Anstieg an Bestellungen von etwa einem Prozent im Vergleich zu 2017 fest. Die Online-Nutzer bevorzugten offenbar wie auch schon 2017 in der Reifengröße 205/55 R16 Fabrikate aus dem Premium- und Qualitätssegment. Spitzenreiter bei den Winterreifen im Oktober 2018 war laut Unternehmensangaben der Continental WinterContact TS860. Bei den Ganzjahresreifen stand in der Größe 205/55 R16 der Hankook Kinergy 4S H740 am höchsten in der Gunst der Online-Nutzer der Plattform.

Die Top-Seller Winterreifen Oktober 2018 in der Größe 205/55 R16 bei Reifen-vor-Ort (Erhebungszeitraum: 01.10.2018 - 31.10.2018) lauten:

1. Continental WinterContact TS860
2. Dunlop Winter Sport 5
3. Hankook Winter i*cept RS2 W452

Top-Seller Ganzjahresreifen Oktober 2018 in der Größe 205/55 R16 sind:

1. Hankook Kinergy 4S H740
2. Goodyear Vector 4 Seasons G2
3. Nexen N blue 4 Season

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Continental kündigt ein freiwilliges Austauschprogramm für 7.630 Pkw-Reifen Continental WinterContact TS 860 in der Größe 195/65 R 15 91 T an.

    Continental kündigt ein freiwilliges Austauschprogramm für 7.630 Pkw-Reifen Continental WinterContact TS 860 in der Größe 195/65 R 15 91 T an. Aufgrund einer nicht den Vorgaben entsprechenden Gummimischung können sich möglicherweise Teile der Lauffläche der Reifen aus dem genannten Produktionszeitraum (Produktionswoche 41/2018) lösen. Ein weiteres Austauschprogramm kündigt der Konzern für 501 Pkw-Reifen des Typs Uniroyal MS Plus 77 an.

  • John Cox kam im Juli 2018 als Experte für Kaltrunderneuerung zu Continental.

    Continental baut sein Serviceangebot zur Stärkung der Partnerschaft mit ContiTread-Kaltrunderneuerungsbetrieben aus. Das Unternehmen erarbeitet ein globales Konzept aus technischer Beratung, Prozessoptimierung und Anlagensupport, um Kaltrunderneuerungsbetriebe bei der Verbesserung ihrer Produktivität, Qualität und Profitabilität zu unterstützen.

  • Continental setzt sich beim Ranking „Marke des Jahres 2018“ in der Kategorie „Autozubehör & -services“ auf den ersten Platz. Quelle: YouGov BrandIndex.

    YouGov hat in Kooperation mit dem Handelsblatt die „Marken des Jahres 2018“ ermittelt. Bewertet wurde der „allgemeine Eindruck, Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenzufriedenheit, Weiterempfehlungsbereitschaft und Arbeitgeberimage“. In der Kategorie „Automotive & Logistik“ liegt in der Unterkategorie „Autozubehör & -services“ Continental auf dem ersten Platz.

  • Am Contidrom wird der Großteil der Testeinheiten für die Produkte der Rubber Group gefahren.

    Mit der Vorlage ihrer Neunmonatszahlen bestätigt Continental die angepasste Ergebnis- und Cash-Flow-Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Im dritten Quartal erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 10,8 Milliarden Euro. Das bereinigte operative Ergebnis belief sich im selben Zeitraum auf 772 Millionen Euro. Dies entspricht einer bereinigten operativen Marge von rund 7 Prozent. Die Rubber Group legte im Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht zu.