Saitow AG: Continental WinterContact TS860 ist Top-Seller

Freitag, 9 November, 2018 - 11:00
Die Saitow AG spricht nach Auswertung der Verkaufszahlen in der Wintersaison auf Reifen-vor-Ort von einem rückläufigen Trend bei Ganzjahresreifen.

Die Saitow AG spricht nach Auswertung der Verkaufszahlen in der Wintersaison auf Reifen-vor-Ort von einem rückläufigen Trend bei Ganzjahresreifen. Der Absatz an Reifen (Winterreifen + Ganzjahresreifen) war im Oktober 2018 laut den Verantwortlichen etwa auf dem Niveau des Vorjahresmonats. Ausgewertet wurden die Verkaufszahlen in der Standardgröße 205/55 R16. Interessant sind auch die kommunizierten Top-Seller. 

Die Bestellmenge in der Größe 205/55 R16 lag in dem Zeitraum vom 1. bis 30. Oktober bei den Ganzjahresreifen um rund sechs Prozent niedriger als im Vergleich zum Vorjahr. Bei reinen Winterreifen stellte die Saitow AG in der Reifengröße im Oktober hingegen einen leichten Anstieg an Bestellungen von etwa einem Prozent im Vergleich zu 2017 fest. Die Online-Nutzer bevorzugten offenbar wie auch schon 2017 in der Reifengröße 205/55 R16 Fabrikate aus dem Premium- und Qualitätssegment. Spitzenreiter bei den Winterreifen im Oktober 2018 war laut Unternehmensangaben der Continental WinterContact TS860. Bei den Ganzjahresreifen stand in der Größe 205/55 R16 der Hankook Kinergy 4S H740 am höchsten in der Gunst der Online-Nutzer der Plattform.

Die Top-Seller Winterreifen Oktober 2018 in der Größe 205/55 R16 bei Reifen-vor-Ort (Erhebungszeitraum: 01.10.2018 - 31.10.2018) lauten:

1. Continental WinterContact TS860
2. Dunlop Winter Sport 5
3. Hankook Winter i*cept RS2 W452

Top-Seller Ganzjahresreifen Oktober 2018 in der Größe 205/55 R16 sind:

1. Hankook Kinergy 4S H740
2. Goodyear Vector 4 Seasons G2
3. Nexen N blue 4 Season

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hankook war im letzten Jahr die meistgefragte PKW-Reifenmarke auf der B2B-Plattform Tyre24. Bildquelle Saitow AG

    Laut den Verantwortlichen der Saitow AG war Hankook im letzten Jahr die meistgefragte Pkw-Reifenmarke auf der B2B-Plattform Tyre24. Eine Analyse der verkauften Pkw-Reifen 2018 ergab, dass die koreanische Reifenmarke in Deutschland sowohl bei den Sommerreifen, als auch bei den Winterreifen und Ganzjahresreifen am meisten von den Händlern geordert wurde.

  • Auch dieses Jahr ist Continental mit Teams auf der Roadshow unterwegs. Bildquelle: Continental

    Continental ist wieder mit einer Roadshow quer durch Deutschland unterwegs. Bis 29. März reisen drei Trainerteams zu über 50 Aktionstagen und beraten Reifenhändler in interaktiven und kurzweiligen Schulungen. Neben der Vorstellung des neuen Sommerreifens EcoContact 6 wollen die Experten aktuelles Reifenwissen vermitteln und Hintergründe zu neuen Technologien erklären.

  • Das Winterreifenmodell IceContact3 mit der neuen Spiketechnologie „ContiFlexStud“. Bildquelle: Continental

    Ab Februar bringt Continental die neue Spiketechnologie „ContiFlexStud“ für das neue Winterreifenmodell IceContact3 in den Handel. Die für Reifen in den Größen ab 17 Zoll Durchmesser produzierten Spikes sollen vor allem das Fahren von größeren, schwereren Fahrzeugen im hohen Norden erleichtern.

  • Nikolai Setzer ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und arbeitet seit 1997 für Continental - sein Einflussbereich wächst weiter. (Bildquelle Continental)

    Der Aufsichtsrat der Continental AG hat in seiner heutigen Sitzung mit wichtigen Personalentscheidungen auf Vorstandsebene die nächste Stufe einer der größten organisatorischen Umbauten in der Geschichte des Technologieunternehmens gebilligt. Das neu etablierte Automotive Board ist laut den Verantwortlichen Ausdruck der mit der weltweiten Neuaufstellung angestrebten, verstärkten Dezentralisierung von Verantwortung.