SCC Fahrzeugtechnik entwickelt Adapter für RDKS-Sensoren

Dienstag, 25 Juli, 2017 - 09:45
Der 90 Grad-Adapter wurde von SCC Fahrzeugtechnik entwickelt und ist bei der WEMAR Autozubehör GmbH erhältlich.

Die WEMAR Autozubehör GmbH bietet seit Kurzem zwei neue und von der SCC Fahrzeugtechnik GmbH entwickelte RDKS-Adapter an. Der 90 Grad-Adapter ermöglich es, RDKS-Sensoren auch bei vielen Zubehörfelgen fachgerecht zu montieren. Dies war durch die Positionierung der Bohrung für Ventile und den dadurch verursachten steilen Winkel bisher nur bedingt möglich.

Der zweite Adapter ermöglicht es, RDKS-Sensoren in Verbindung mit versteckten Ventilen zu nutzen. Somit können Felgenhersteller in Zukunft, sowohl die Kompatibilität mit RDKS-Systemen garantieren, als auch optisch unauffällige Ventile verbauen. Beide RDKS-Adapter sind ab sofort lieferbar und können online unter www.rdks100.de bestellt werden.

 

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Zu den Produkthighlights von Schrader auf der Automechanika zählt unter anderem das solarbetriebene RDKS-Retrofit-Kit Schrader Solaris.

    Schrader, die Automobil-Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, empfängt vom 11. bis zum 15.09.2018 die Kunden auf der Automechanika in Halle 3.1 am Stand Nr. E20. Das Unternehmen wird unter anderem sein neues „Schrader Solaris“, ein solarbetriebenes RDKS-Retrofit-Kit, vorstellen.

  • WEGMANN automotive zeigte Produkte seiner Marke HOFMANN POWER WEIGHT in Köln.

    WEGMANN automotive aus Veitshöchheim war mit insgesamt zwei Messeständen mit seinen Marken HOFMANN POWER WEIGHT, PERFECT EQUIPMENT und REMOG auf der THE TIRE COLOGNE vertreten. Das diesjährige Highlight war die Vorstellung einer Produktneuheit im Bereich RDKS Sensoren.

  • Bisher galt ein solch fehlerhaftes RDKS als geringer Mangel und verhinderte nicht das Ausstellen einer HU-Prüfplakette.

    Am 20.05.2018 tritt eine Erneuerung der EU Richtlinie 2014/45/EU in Kraft, die besagt, dass ein nicht funktionsfähiges Reifendruckkontrollsystem (RDKS) bei der Hauptuntersuchung (HU) als erheblicher Mangel eingestuft wird. Dies bedeutet, dass keine HU-Prüfplakette ausgestellt wird, bevor dieser Mangel behoben ist. Bisher galt ein solch fehlerhaftes RDKS als geringer Mangel und verhinderte nicht das Ausstellen einer HU-Prüfplakette.

  • Das Alcar RDKS Pad von Schrader ist als Add-on-Peripheriegerät für Smartphones, Tablets oder Windows-PCs entwickelt.

    Das Alcar RDKS Pad von Schrader ist als Add-on-Peripheriegerät für Smartphones, Tablets (Android/iOS) oder Windows-PCs konzipiert. Aus dieser Kombination entsteht mithilfe der neuen App von Schrader ein leistungsfähiges RDKS-Programmiertool, speziell für die universellen Sensoren Alcar by Schrader und Schrader EZ-Sensor 2.0.