SCC richtet auf Automechanika erneut „RuR-Lounge” aus

Freitag, 9 März, 2018 - 11:30
Auch dieses Jahr veranstaltet die SCC Fahrzeugtechnik GmbH wieder die „Rund um’s Rad“-Lounge für interessierte Aussteller.

Die SCC Fahrzeugtechnik GmbH richtete 2016 zum ersten Mal die „Rund um’s Rad“-Lounge (RuR-Lounge) auf der Automechanika in Frankfurt aus. Zielsetzung der RuR-Lounge war es, deutschen Felgen- und Reifenherstellern sowie Zubehörproduzenten eine Möglichkeit zu bieten, das eigene Unternehmen und die Produkte im Rahmen der Fachmesse zu präsentieren. In diesem Jahr ist die RuR-Lounge in der neu erbauten Messehalle 12 platziert.

Die Teilnehmer der ersten Ausgabe der RuR-Lounge, wie zum Beispiel BBS, Giti Tire, Vossen sowie Spezialanbieter wie Volker Schmidt oder German Diamond konnten eigenen Angaben zufolge neue Geschäftskontakte knüpfen. Interessierte Hersteller aus Deutschland und Österreich können sich für 2018 aktuell noch einen Platz sichern. Anfragen können unter info@scc-group.eu gestellt werden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die AS4 Evo von Tec Speedwheels ist eine Ganzjahresfelge.

    Die Gewe Reifengroßhandel GmbH präsentiert sich erstmals auf der Automechanika 2018 vom 11.09. bis 15.09. in Frankfurt. Der Kaiserslauterer Großhändler stellt in der Rund-ums-Rad-Lounge in Halle 12, Ebene 1, Stand A10 & A20, sein Pkw-Reifen-Portfolio sowie die drei aktuellen Felgenhighlights GT8, GT7 und die neue Ganzjahresfelge AS4 des TEC Speedwheels Felgenprogramms aus.

  • Die neue automatische Reifenmontiermaschine Karacter.LL von Butler wird am Messestand von BlitzRotary zu sehen sein.

    In diesem Jahr wird BlitzRotary auf der Automechanika in Halle 8 E42/46 & F55 auf über 450 Quadratmetern neben Produkten auch zahlreiche Neuheiten präsentieren. Im Fokus stehen die Produktbereiche Pkw/Lkw-Hebetechnik, Drucklufttechnik, Reifenservice, Achsvermessung, Prüfstraßen sowie Batterieservice.

  • Der Messestand von Bilstein auf der automechanika.

    Luftfahrwerke sind laut Bilstein in der Erstausrüstung seit längerem im Aufwind und damit beflügeln sie auch das Serienersatzgeschäft, welches mit Verzögerung reagiert. Mittlerweile ziehen Aufträge aus diesem Bereich spürbar an, weshalb der Fahrwerkshersteller den diesjährigen Auftritt auf der automechanika in Frankfurt am Main diesem Thema widmet.

  • Das BKT Team empfängt die Besucher der Messe am Stand C11 in Halle 12.1.

    BKT stellt derzeit auf der Automechanika aus und sorgt am Messestand in Halle 12.1, Stand C11, mit einem Riesenkipper und Traktor aus Plexiglas für Aufmerksamkeit. Der Kipper wiegt 6,5 Tonnen und ist mit einer tragenden Struktur gebaut, die aus 68 verbindungsrohen und 530 gedrehten Distanzstücken besteht, welche 127 mittels Lasertechnologie zugeschnittene Plexiglasscheiben (4t) befestigen.