SCC Group gehört zu „Deutschlands besten Ausbildern“

Montag, 22 Oktober, 2018 - 11:15
Die SCC Group bildet regelmäßig aus.

Das Wirtschaftsmagazin Capital und die Personalmarketing-Experten von Ausbildung.de und TERRITORY Embrace küren zum zweiten Mal die „Besten Ausbilder Deutschlands“. Mit dem Ergebnis vier von fünf möglichen Sternen zählt die SCC Group zu den 500 besten Ausbildungsbetrieben deutschlandweit.

Über 700 Unternehmen haben an der Studie teilgenommen und einen Katalog mit über 60 Fragen beantwortet. „Die Ausbildungsqualität der Unternehmen ist auf einem sehr hohen Niveau – und hat sich noch gesteigert", so Studienleiterin Ana Fernandez-Mühl von TERRITORY Embrace. „Aber die Rekrutierung der Talente ist kein Selbstläufer. Erfolgreiche Unternehmen haben das verstanden. Sie bieten eine entsprechend hochwertige Ausbildung an und sprechen darüber.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Foliatec.com führt ein breites Produktprogramm unter anderem an Scheiben- und Karosseriefolien, Sprüh Folien und Hard Rock Liner.

    Das Nürnberger Unternehmen Foliatec.com wurde als „Deutschlands bestes Franchise-Unternehmen“ in der Kategorie „Fahrzeugpflege und -zubehör“ durch die Magazine Focus und Focus Money ausgezeichnet.

  • Der Spatenstich für den Bau des neuen Innovationszentrums fand im September 2018 statt, die Einweihung und der Bezug des neuen Gebäudes sind für Ende 2019 geplant.

    Die RONAL GROUP hat am 12. Oktober die RONAL Technologie GmbH gegründet. Der Spatenstich für den Bau des neuen Innovationszentrums am Standort Forst in Deutschland fand bereits Ende September statt. Die Ronal Group möchte mit diesem Schritt ihre Position als Technologieführer festigen und bündelt eigenen Angaben zufolge als erstes Unternehmen in der Branche sämtliche Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in einem eigens dafür gegründeten Innovationszentrum.

  • Auf der Professional MotorSport World Expo werden die Motorsport-Fachbesucher fündig.

    Die Professional MotorSport World Expo ist gestartet. Bis zum 9. November dreht sich in Halle 10.1 der Koelnmesse alles rund um den Motorsport. Begleitet wird die Messe von informativen Vorträgen zu den Themen Datenanalyse, aerodynamische Optimierung, Fahrzeugabstimmung und Fahrwerkskonstruktion. „Eine unserer bisher besten Messen“, so kündigt der Messeorganisator UKI Media & Events die Messe an.

  • Am Contidrom wird der Großteil der Testeinheiten für die Produkte der Rubber Group gefahren.

    Mit der Vorlage ihrer Neunmonatszahlen bestätigt Continental die angepasste Ergebnis- und Cash-Flow-Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Im dritten Quartal erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 10,8 Milliarden Euro. Das bereinigte operative Ergebnis belief sich im selben Zeitraum auf 772 Millionen Euro. Dies entspricht einer bereinigten operativen Marge von rund 7 Prozent. Die Rubber Group legte im Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht zu.