Schwerpunkt „Mitarbeitergewinnung“

Freitag, 28 September, 2018 - 14:15
In Berlin, Ulm und Brühl trafen sich die Premio und HMI-Partner.

Die GD Handelssysteme (GDHS) richteten Mitte September die Regionaltagungen für die Partner der Systeme Premio Reifen + Autoservice sowie der Handelsmarketing-Initiative (HMI) aus. In Berlin, Ulm und Brühl standen besonders die Themen Mitarbeitergewinnung, Marketing-Tools und der Ausbau des Flottengeschäfts auf dem Plan. 

Den Rückblick auf die bisherige Entwicklung des Reifenmarktes und die gemeinsamen Aktivitäten der GDHS mit ihren Partnern leistete Edgar Zühlke. Als Verantwortlicher der Handelsmarketing-Initiative bezeichnet er den Fachkräftemangel weiterhin als eine der größten Herausforderungen. GDHS-Geschäftsführer Goran Zubanovic erweiterte das Themenspektrum und richtete seinen Blick auf die Besonderheiten des Marktes hierzulande. "Nur wer ein gemeinsames Verständnis von der Markt- und Wettbewerbssituation hat, kann hier Lösungen finden", so Zubanovic. Trotz des enormen Innovationsdruckes könne sich die Branche insgesamt auf stabile Marktverhältnisse verlassen. Um allerdings dem großen Druck auf die Marge der Reifen entgegenzuwirken, müssen die Erträge in den Servicebereichen laut Zubanovic gesteigert werden. Diese Hauptaufgaben gelte es mit klar definierten Zielen zu meistern. Neben der Steigerung des Reifenabsatzes und dem Ausbau des Digitalisierungsgrades, stehe vor allem die Ausweitung und Vertiefung des Personalmarketings ganz oben auf der Agenda.

Lesen Sie in der November-Ausgabe eine ausführliche Berichterstattung.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Reifenfachmagazin AutoRäderReifen-Gummibereifung.

    Die Juni-Ausgabe ist ab sofort erhältlich. Wir informieren über Kooperationen & Konzepte und gehen der Frage nach, was ein Großhändler seinen Kunden bieten sollte. Außerdem berichten wir in unserem OTR-Spezial ausführlich über Reifen für Baumaschinen.

  • Redur Önen, Jonathan Laur, Niklas Stoll und Orkan Akman (v.l.n.r) wurden im Rahmen der BRV-Mitgliederversammlung ausgezeichnet. Bildquelle: Arnd Hoffmann.

    Im Rahmen der BRV-Mitgliedersammlung wurde am 24. Mai 2019 der BRV-Ausbildungs-Award verliehen. Die Preisträger des Ausbildungsbetriebs-Awards sind Reifen Erhardt und Reifen Stiebling (beide Platz 1), während Jonathan Laur von REIFF Reifen und Autotechnik in der Kategorie Auszubildende gewann.

  • European Fintyre Distribution Limited ernennt Stephen Childs zum neuen Group Chief Commercial Officer.

    European FinTyre Distribution (EfTD) hat Stephen Childs mit Wirkung vom Montag, den 3. Juni, zum neuen Group Chief Commercial Officer ernannt. In dieser neuen Rolle wird Childs für die kaufmännische Strategie und Entwicklung des Unternehmens verantwortlich sein.

  • Bridgestone wurde mit seiner Sportreifenserie Potenza von Volkswagen für die Ausrüstung des ID. R Rekordversuchs ausgewählt.

    Der Volkswagen ID. R hat Bridgestone-bereift den Rekord für Elektrofahrzeuge auf der Nürburgring Nordschleife gebrochen. Der ID. R, das erste vollelektrische Rennfahrzeug von Volkswagen, fuhr die 20,83 Kilometer lange Rennstrecke in einer Zeit von 6:05.336 Minuten und übertraf damit den bisherigen Rekord um 40,56 Sekunden. Bridgestone stattet den ID. R mit maßgeschneiderten Potenza Reifen aus.