Schwerpunkt „Mitarbeitergewinnung“

Freitag, 28 September, 2018 - 14:15
In Berlin, Ulm und Brühl trafen sich die Premio und HMI-Partner.

Die GD Handelssysteme (GDHS) richteten Mitte September die Regionaltagungen für die Partner der Systeme Premio Reifen + Autoservice sowie der Handelsmarketing-Initiative (HMI) aus. In Berlin, Ulm und Brühl standen besonders die Themen Mitarbeitergewinnung, Marketing-Tools und der Ausbau des Flottengeschäfts auf dem Plan. 

Den Rückblick auf die bisherige Entwicklung des Reifenmarktes und die gemeinsamen Aktivitäten der GDHS mit ihren Partnern leistete Edgar Zühlke. Als Verantwortlicher der Handelsmarketing-Initiative bezeichnet er den Fachkräftemangel weiterhin als eine der größten Herausforderungen. GDHS-Geschäftsführer Goran Zubanovic erweiterte das Themenspektrum und richtete seinen Blick auf die Besonderheiten des Marktes hierzulande. "Nur wer ein gemeinsames Verständnis von der Markt- und Wettbewerbssituation hat, kann hier Lösungen finden", so Zubanovic. Trotz des enormen Innovationsdruckes könne sich die Branche insgesamt auf stabile Marktverhältnisse verlassen. Um allerdings dem großen Druck auf die Marge der Reifen entgegenzuwirken, müssen die Erträge in den Servicebereichen laut Zubanovic gesteigert werden. Diese Hauptaufgaben gelte es mit klar definierten Zielen zu meistern. Neben der Steigerung des Reifenabsatzes und dem Ausbau des Digitalisierungsgrades, stehe vor allem die Ausweitung und Vertiefung des Personalmarketings ganz oben auf der Agenda.

Lesen Sie in der November-Ausgabe eine ausführliche Berichterstattung.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf der Essen Motor Show ist noch bis zum 9. Dezember 2018 das AMG C63S Coupé von Eibach zu sehen.

    Eibach präsentiert auf der diesjährigen Essen Motor Show das Projektauto 2019, ein Mercedes AMG C63S Coupé. Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit 375 kW (510 PS) und 700 Newtonmetern Drehmoment ist der Nachfolger des letztjährigen Audi RS5 Coupé. Unter anderem haben sich Hankook, Recaro und BBS mit RKG, Pagid Racing und Race Chip an dem Fahrzeug beteiligt.

  • In der zweiten Septemberwoche trafen sich alle neuen Azubis von Pneuhage zur traditionellen zentralen Schulungs- und Einführungswoche in Karlsruhe, mit Führung durch die Runderneuerung, Besuch der Lager und Komplettradmontage von Interpneu und Abendessen mit der Geschäftsleitung.

    104 Jugendliche haben ihre Ausbildung innerhalb der Unternehmensgruppe Pneuhage begonnen. Davon starten 77 Auszubildende in der Zentrale von Pneuhage sowie den Pneuhage Reifendiensten, 9 bei Ehrhardt Reifen + Autoservice sowie 18 bei First Stop.

  • Die Startseite von pirelli.com in deutscher Version.

    Pirelli hat die deutsche Version der im Magazinstil gehaltenen internationalen Konzern-Website gelauncht. Unter pirelli.com erhalten die Besucher Einblicke in das breite Themenspektrum des Konzerns. Storytelling steht im Zentrum des konzeptionellen Ansatzes.

  • Das ST XTA Gewindefahrwerk legt den Hyundai i30N tiefer.

    Für alle Hyundai i30N und Hyundai i30N Performance (Typ PDE) hat der Fahrwerkhersteller KW automotive nun das ST suspensions ST XTA Gewindefahrwerk im Lieferprogramm. Das ST XTA unterscheidet sich durch seine einstellbaren KW Dämpfern, Rennsportfedern und Aluminium-Unibaldomlagern elementar von anderen Aftermarket-Gewindefahrwerken mit Straßenzulassung.