Sonderedition der Pirelli Color Edition für italienische Botschaft

Mittwoch, 13 Juni, 2018 - 10:15
Michael Wendt (l.), Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH, und der italienischen Botschafter Pietro Benassi in Berlin vor einem mit Pirelli P Zero Tri-color Reifen ausgestatteten Alfa Romeo.

Pirelli legte anlässlich des italienischen Nationalfeiertags Festa della Repubblica Italiana eine Sonderedition Tri-color seiner farbigen Reifen auf. Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH, übergab einen Reifensatz dieser Edition dem italienischen Botschafter Pietro Benassi während der Feierlichkeiten in der Italienischen Botschaft in Berlin.

Darüber hinaus werden die dreifarbigen Pirelli Reifen an zahlreiche Automobile der Italienischen Botschaften in Großbritannien, China, Russland, den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Saudi-Arabien montiert. Außerdem sind seit dem 2. Juni in in diesen Ländern in den italienischen Botschaftsgebäuden Tri-color Reifen ausgestellt, ebenso in den Italienischen Botschaften in Paris, Ankara, Tokio, Mexiko-Stadt, Brasilia und Buenos Aires. Aber auch in der Farnesina, dem Gebäude des italienischen Außenministeriums in Rom, wird ein Tri-color Reifen zu sehen sein. Die Reifen der Color Edition werden im Pirelli Werk in Bollate bei Mailand produziert. Die Color Edition ist Bestandteil der „Perfect Fit“-Strategie des Reifenherstellers.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der neue Pirelli P Zero Winter ist in Genf zu sehen. Bildquelle: Pirelli.

    Pirelli präsentiert auf dem Genfer Automobil-Salon den neuen P Zero Winter, die App „Track Adrenaline“, die neuen Seitenwand-Markierung „Elect“ sowie die Color Edition als Original-Zubehör. Dies sind die jüngsten Mitglieder in der P Zero Familie.

  • Pirelli stellte zahlreiche Neuheiten vor.

    Die P Zero-Familie hat sich zu einer globalen Marke entwickelt. Die neuen Produkte reichern die Produktfamilie P Zero an und können der maßgeschneiderten Strategie von Pirelli eine weitere Dimension hinzufügen.

  • Der von NOVITEC veredelte Ferrari Portofino ist mit den UHP-Sommerreifen P Zero von Pirelli ausgestattet.

    Für den Ferrari Portofino bietet NOVITEC ab sofort ein exklusives Individualprogramm. Das NOVITEC Motortuning gibt es für den Sportwagen in drei Stufen, in der kräftigsten Variante beträgt das Plus 61,8 kW (84 PS). Damit leistet der V8 Biturbo 503 kW (684 PS) bei 7 400 U/min. Bereits bei 4.750 Touren steht das maximale Drehmoment von gewaltigen 871 Nm zur Verfügung. Pirelli liefert maßgeschneiderte P Zero-Gummis.

  • Pirelli und Puma haben gemeinsam den Sneaker Replicat-X entwickelt. Bildquelle: Pirelli.

    Reifenhersteller Pirelli und Sportartikelhersteller Puma haben sich erstmals für ein Projekt zusammengeschlossen. Das Ergebnis ist der Sneaker Replicat-X, der ab dem 15. Mai im Online-Shop von Puma erhältlich ist.