Speed4Trade erweitert Videoreihe „So geht Digitalisierung“

Freitag, 29 Juni, 2018 - 11:00
Speed4Trade erklärt in einer Videoreihe verschiedene Aspekte zum Thema Digitalisierung.

Die Digitalisierung ist einer der vier Megatrends in der Automotive-Aftersales-Branche. Als eCommerce-Lösungsanbieter kann Speed4Trade Kfz-Teile- und Reifenhändlern Expertentipps geben. Anfang des Jahres startete das Unternehmen mit der Videoreihe „So geht Digitalisierung“.

Mit der Videoreihe unterstützt Speed4Trade Online-Händler aus dem automobilen Aftermarket bei ihren Digitalisierungsvorhaben. Die Videos zeigen die Fokusthemen des digitalen Wandels, Lösungen zu erfolgreichem Omni-Channel-Handel und wie Speed4Trade Händlern bei der Umsetzung dieser zur Seite steht. Die Reihe enthielt bisher die beiden Themen „High-Performance-Shop“ und „Produktdatenmanagement“. Kürzlich wurde die Videoreihe um zwei weitere Themen ergänzt: „Online-Marktplätze erschließen“ und „Anbinden bestehender IT-Infrastrukturen“.

Lesen Sie ein ausführliches IT-Spezial in der August-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Händler und Hersteller von Kfz-Originalersatzteilen können ihr Sortiment jetzt auch über den Online-Marktplatz Alfah Parts verkaufen.

    Händler und Hersteller von Kfz-Originalersatzteilen können ihr Sortiment jetzt auch über den Online-Marktplatz Alfah Parts verkaufen. Der B2B-Marktplatz richtet sich speziell an Werkstätten und Autohäuser. Die Anbindung an Alfah Parts als zusätzlichen Vertriebskanal erfolgt mit der offenen Schnittstelle von Speed4Trade.

  • Mobeflex ist ein neues Abonnement-Modell für E-Bikes, das jetzt in großen französischen Städten eingeführt wird.

    Die Markteinführung des E-Bike-Abonnement-Modells Mobeflex markiert einen weiteren Schritt in Bridgestones Transformationsprozess vom Reifenhersteller hin zu einem Unternehmen für Mobilitätslösungen. Mobeflex wurde nun in großen französischen Städten wie Paris, Rennes und Marseille eingeführt. Globale Megatrends ändern die Mobilität von Städtern, Mobeflex soll eine neue Alternative sein, die bezahlbare und umweltfreundliche Lösungen fördert.

  • Maxxis International Deutschland erweitert das Line-up für den Ganzjahresreifen Medallion All Season ACP1 seiner Zweitmarke CST.

    Maxxis International Deutschland erweitert das Line-up für den Ganzjahresreifen Medallion All Season ACP1 seiner Zweitmarke CST. Nachdem die Einführung im vergangenen Jahr mit 21 Dimensionen erfolgte, steht nun eine größere Bandbreite mit 43 Größen von 13 bis 18 Zoll bereit.

  • Für sein Brems-Produkte erhielt Brembo den Premio Mercurio 2019. Bildquelle: Brembo.

    Der von der deutsch-italienischen Wirtschaftsvereinigung Mercurio ausgelobte „Premio Mercurio“ geht 2019 an den Bremssystem-Hersteller Brembo. Wie die Verantwortlichen mitteilten, erhielt Brembo S.p.A. den Preis „für die Förderung der italienischen Exzellenz in Deutschland und in der Welt“.