Speed4Trade stellt Lösungen für digitalen Reifenhandel

Montag, 11 Juni, 2018 - 16:00
Wolfgang Vogl, Speed4Trade Director Business Development, zeigte aktuelle Branchenlösungen.

„Die Digitalisierung bietet Händlern und Herstellern das Potential, Kunden über neue Verkaufswege zu erreichen und sich mit vernetzten, kundenorientierten Softwarelösungen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Das haben wir auf der THE TIRE COLOGNE in den Gesprächen erläutert und viel positives Feedback erhalten. Denn zu viele fürchten die möglichen Auswirkungen der Digitalisierung und verkennen dabei das Potential digitaler Verbesserungen“, so Christian Rockefeller, Head of Customer Consulting von Speed4Trade.

Während der The Tire Cologne räumte Speed4Trade dem Thema Digitalisierung einen hohen Stellenwert ein. Auf der Sonderfläche „Digital Reality“ in Halle 8 zeigten eCommerce-Experten von Speed4Trade an allen vier Veranstaltungstagen in Fachvorträgen auf, wie die zunehmende Digitalisierung für das Geschäft genutzt werden kann. „Der Messestandort Köln bot eine tolle Location, ein offenes, interessantes und internationales Fachpublikum und die Besucher zeigten sehr viel Interesse an unseren Softwarelösungen“, so Rockefeller. Weitere Messehighlights waren der Komplettradkonfigurator Speed4Trade WHEEL und die Speed4Trade eCommerce-Lösungen für den digitalen Vertrieb von Reifen, Kfz-Teilen, Zubehör und Services.

Einen ausfürhlichen Bericht lesen Sie auch in der Juni-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Speed4Trade erklärt in einer Videoreihe verschiedene Aspekte zum Thema Digitalisierung.

    Die Digitalisierung ist einer der vier Megatrends in der Automotive-Aftersales-Branche. Als eCommerce-Lösungsanbieter kann Speed4Trade Kfz-Teile- und Reifenhändlern Expertentipps geben. Anfang des Jahres startete das Unternehmen mit der Videoreihe „So geht Digitalisierung“.

  • Speed4Trade informiert die Besucher der Automechanika am Messestand unter anderem über die neue Commerce-Plattform.

    Speed4Trade präsentiert auf der Automechanika vom 11. bis 15. September in Frankfurt, wie verschiedene Akteure aus Teilehandel und -industrie ihre digitalen Handelsaktivitäten auf Basis der neuen Commerce-Plattform aufbauen können. Mit der neuen Generation der Commerce-Plattform richtet sich Speed4Trade vor allem an Teilehersteller, den Teilehandel und -Großhandel, Reifen- und Felgenanbieter sowie an Werkstatt- oder Filialnetze, Großhandelskooperationen und Teileverbände.

  • Der Nokian R-Truck kommt in anspruchsvollem Gelände zurecht.

    Nokian Tyres hat sein Produktportfolio für Lkw und Busse in den letzten Jahren erweitert. Neu hinzugekommen ist die Produktreihe Nokian R-Truck für den anspruchsvollen Einsatz im Gelände und auf der Straße – zum Beispiel bei Erdbewegungsarbeiten und in der Forstwirtschaft.

  • Die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) stellt auf der Automechanika 2018 werkstattqualität.de als Bewertungs-Tool für Werkstattleistungen vor.

    Die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) stellt auf der Automechanika 2018 werkstattqualität.de als Bewertungs-Tool für Werkstattleistungen vor. Für Werkstattkunden ist eine Bewertung eines Betriebs nur dann möglich, wenn eine Werkstattleistung tatsächlich erfolgt ist. Dies soll willkürliche Bewertungen verhindern.