Speed4Trade verkündet bei Partnerevent Öffnung seiner Middleware

Dienstag, 7 November, 2017 - 11:45
Speed4Trade freut sich über den Zuspruch bei den FUTURE DAYS.

Bei den FUTURE DAYS von Speed4Trade im Oktober stand die neue „Open Platform Strategy“, bei der Speed4Trade seine Middlewarelösung Speed4Trade CONNECT öffnet, im Fokus. Partnerunternehmen soll dadurch ein selbstständiges Anbinden von Online-Handelsplattformen ermöglicht werden.

„Unsere Partner profitieren nicht mehr nur vom Verkauf einer Integrationslösung wie früher. Sie profitieren vielmehr von den indirekten Nutzenpotentialen eines Ökosystems wie erhöhter Geschwindigkeit und mehr Spielraum für Innovationen“, so Torsten Bukau, Head of Partner Management bei Speed4Trade.

Zu den FUTURE DAYS konnte Speed4Trade eigenen Angaben zufolge doppelt so viele Teilnehmer wie beim Vorjahrespartnerevent „ERP Partner- und Entwicklertag“ begrüßen. Rund 50 Partnerunternehmen aus dem Umfeld ERP- und Shopsysteme,  Handelsplattformen und Online-Shop-Agenturen hatten sich in der Firmenzentrale in Altenstadt eingefunden. Vertreten waren namhafte Unternehmen wie idealo, Check24 oder Tyre24. Auf dem Programm standen Fachvorträge und Workshops zu Strategie, Vertrieb & Beratung sowie Entwicklung. Digitale Online-Handels-Plattformen wie zum Beispiel von Amazon oder Zalando sind Wachstumstreiber. Diese Plattformen funktionieren als Ökosysteme, die „Geld verdienen, indem sie Dritten ermöglichen, Geld zu verdienen“, erklärte Torsten Bukau. Vom Voranschreiten dieser Ökosysteme und den Nutzeneffekten würden alle Handelstreibenden profitieren. Die Vorteile seien schnelle Weiterentwicklung, Barrieren werden abgebaut und Risiken minimiert.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Speed4Trade informiert die Besucher der Automechanika am Messestand unter anderem über die neue Commerce-Plattform.

    Speed4Trade präsentiert auf der Automechanika vom 11. bis 15. September in Frankfurt, wie verschiedene Akteure aus Teilehandel und -industrie ihre digitalen Handelsaktivitäten auf Basis der neuen Commerce-Plattform aufbauen können. Mit der neuen Generation der Commerce-Plattform richtet sich Speed4Trade vor allem an Teilehersteller, den Teilehandel und -Großhandel, Reifen- und Felgenanbieter sowie an Werkstatt- oder Filialnetze, Großhandelskooperationen und Teileverbände.

  • Die kostenlose Broschüre von Textar steht zur Verfpgung. Copyright TMD Friction.

    Auch in diesem Winter unterstützt der Bremsbelagspezialist TMD Friction seine Kunden mit der Textar-Kampagne „Sicher unterwegs im Winter“ und bereitet Autofahrer auf die bevorstehende kalte Jahreszeit vor. Die Winterkampagne umfasst eine Broschüre sowie ein Video, die Tipps und Tricks zur richtigen Wartung und Vorbereitung des Fahrzeugs auf den Winter geben.

  • Nach 15 Jahren bei Bridgestone widmet sich Christian Mathes neuen beruflichen Herausforderungen.

    Christian Mathes verlässt nach über 15 Jahren Bridgestone. Zuletzt war er als Manager Motorpresse Central Region bei der Bridgestone Europe NV/SA Niederlassung Deutschland in Bad Homburg tätig.

  • Jong Woo KIM und Vadim Vasilyev (Vice President CEO AS Monaco) nach der Vertragsunterzeichnung.

    Hankook hat einen Sponsorenvertrag mit dem Fußballclub AS Monaco unterschrieben. Die koreanische Marke will damit ihre Präsenz auf dem französischen Markt stärken. In den nächsten zwei Jahren wird das Hankook-Logo auf der Sponsorenwand bei Interviews sowie auf der Spielerbank zu sehen sein.