Sportliches Borbet-Design für Skoda Karoq

Donnerstag, 6 Juni, 2019 - 15:00
Borbets LX-Felge wird in in 8,0 x 19 Zoll mit Einpresstiefe 44 auf den Skoda Karoq montiert. Bildquelle: Borbet.

Der Skoda Karoq siegte bei den Lesern der „Auto Zeitung“ in der Importklasse der SUV bis 25.000 Euro zweimal in Folge. Um dem Siegertypen in puncto Rädern noch mehr Glanz zu verleihen, empfiehlt Borbet für den Karoq sein LX-Rad der Kategorie „Sports“.

Passend zur Bereifung 225/45 R19 ist das LX-Design ab sofort mit ABE in 8,0 x 19 Zoll und Einpresstiefe 44 erhältlich. Farblich stehen die drei Varianten „graphite spoke rim polished“, „copper matt spoke rim polished“ und „black matt spoke rim polished“ zur Verfügung. Durch das hochglanzpoliertes Felgenhorn und die glanzgefrästen Speichen ließe sich ein Siegertyp wie der Skoda Karoq ganz individuell feiern, heißt es seitens des Unternehmens weiter.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Borbet A-Felge passt in der Dimension 8,5x19 Zoll auf den Tiguan von VW. Bildquelle: Borbet.

    Mit seinem markanten Design und seiner Dynamik macht der VW Tiguan Allspace einen starken Eindruck. Um den Tiguan nun noch sportlicher zu machen, offeriert Borbet sein A-Rad in „brilliant silver“ und „black matt“.

  • Borbet bietet das BY Rad für den neuen Seat Tarraco in 19 Zoll.

    Borbet bietet das BY Rad für den neuen Seat Tarraco in 19 Zoll an. In „titan polished matt“ ist das auflagenfreie 20-Speichen-Rad passend für Serienreifen der Größe 235/50 R19 – mit Einpresstiefe 45.

  • Für den Opel Grandland X empfiehlt Borbet sein BY-Rad. Bildquelle: Borbet.

    Für das SUV Opel Grandland X mit seinem athletischen Look empfiehlt Borbet sein BY-Rad. Das 20-Speichen-Rad der Kategorie Premium ist in „titan polished matt“ und in „sterling silver“ verfügbar.

  • Borbet offeriert das Leichtmetallrad W in der Dimension 7,0x17 Zoll. Bildquelle: Borbet.

    Der Volvo V60 Typ Z ist ein Kombi mit praktischen Eigenschaften und klaren Linien. Um den Volvo nun noch mit markanter Formensprache zu unterstützen, bietet Borbet sein Leichtmetallrad W an.