ST X Gewindefahrwerk für Ford Focus Turnier

Mittwoch, 6 Juni, 2018 - 09:45
ST suspensions bietet für den Ford Focus Turnier sein ST X Gewindefahrwerk an.

Die aktuelle Generation des Ford Focus zählt mit zu den populärsten Mittelklassemodellen weltweit. Für alle Focus-Modelle der DYB-Baureihe hat ST suspensions ein Gewindefahrwerk entwickelt. Mit dem ST X für den Focus Turnier, dem Kombimodell, schließt ST seine Fahrwerkentwicklungen für die aktuelle Ford Focus Baureihe ab.

Der Ford Turnier soll mit dem ST X Fahrwerk deutlich direkter einlenken und ein Plus an Fahrdynamik erhalten. Im Rahmen des Teilegutachtens kann der Focus Turnier bis zu 60 Millimeter tiefergelegt werden. Für den Sportkombi „Turnier ST“ ist das ST XTA Gewindefahrwerk mit Aluminium-Unibal-Stützlager und einstellbarer Zugstufe als Alternative erhältlich.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Ford Focus kann mit dem W-Rad von Borbet ausgerüstet werden.

    Borbet bietet sein Rädermodell W für verschiedene Fahrzeugmodelle an. Aktuell wird das Zehn-Speichenrad in 7,0x17 Zoll und Einpresstiefe 50 für den Ford Focus angeboten. Es stehen die beiden Farbvarianten „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“ zur Auswahl.

  • Für das Facelift Ford Mustang bietet Wolf Racing Räder, Fahrwerk und eine Auspuffanlage an.

    Ford-Veredler Wolf Racing bietet ab sofort ein Individualisierungsprogramm für den facegelifteten Mustang an. Das Sortiment ist für Coupé und Cabrio und umfasst neben Felgen und Fahrwerklösungen auch eine Auspuffanlage mit Klappensteuerung sowie einen Kompressor-Umbau für den aktuellen Fünfliter-V8.

  • Der neue Ford Fiesta rollt ab Werk auf dem Vredestein Quatrac 5.

    Ford stattet bereits den EcoSport mit dem Vredestein Sportrac 5 aus. Jetzt hat sich das Unternehmen nun für den Vredestein Quatrac 5 als Serienausstattung für seinen neuen Ford Fiesta entschieden.

  • Das Facelift des Ford Mustangs steht hier auf Borbet Y Rädern.

    Seit über 50 Jahren laufen die Ford Mustang-Modelle vom Band. Nun hat Ford seinem Vorzeigemodell ein Facelift spendiert. Ein passendes Rad stellt Borbet mit dem Modell Y.