Stahlgruber Leistungsschau kommt nach Sindelfingen und Nürnberg

Dienstag, 22 August, 2017 - 15:30
Stahlgruber freut sich über das Interesse der Besucher.

Nach München, Chemnitz und Frankfurt findet am 21. und 22. Oktober 2017 die Stahlgruber Leistungsschau in Sindelfingen statt und am 11. und 12. November in Nürnberg. Unter dem Motto „Digitaler Wandel“ bieten die Leistungsschauen den Besuchern Informationen und Eindrücke sowie technische Neuerungen.

Der digitale Wandel bewegt die Kfz-Reparaturbranche. Im Bereich Werkstattausrüstung ist der Bedarf an Geräten, welche die neuen, digitalen Möglichkeiten nutzen, deutlich spürbar. Gefragt sind beispielsweise Diagnosegeräte der neuen Generation mit PassThru, also mit dem digitalen Zugriff auf Wartungs-, Service- und Diagnoseinformationen auf den OE-Portalen. Immer breiteren Raum nehmen zudem Fahrassistenzsysteme ein, die in immer mehr Fahrzeugen verbaut und deren Anwendungsgebiete breiter denn je gefächert sind. Neben Ausstellern zu den oben genannten Themen finden mehrfach täglich spezielle Informationsveranstaltungen am Samstag und Sonntag statt, die Hinweise und Informationen zu dieser Thematik geben. Für das topaktuelle Thema Elektro-Mobilität finden Kunden und Besucher eine breite Palette an Produkten für Reparatur und Service sowie Informationen zu rechtlichen Belangen und technischen Details. Auch neue Vorgaben des Gesetzgebers, beispielsweise bei der Scheinwerferjustierung oder der Bremsenprüfung, werden in Sindelfingen und Nürnberg aufgegriffen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Initiative Qualität ist Mehrwert verlost Eintrittskarten zur Automechanika.

    Qualität ist Mehrwert verlost unter interessierten Werkstätten 50x2 Tagestickets für die Automechanika. Für die Teilnahme am Gewinnspiel müssen sich die interessierten Werkstätten lediglich auf der Webseite der Initiative Qualität ist Mehrwert registrieren.

  • Um wieder eine klare Sicht zu bekommen, müssen Scheibenreiniger ab und zu nachgefüllt werden. Foto : Kröner/GTÜ.

    Gerade zur warmen Jahreszeit kennen viele Autofahrer verdreckte Autoscheiben, sei es durch Insekten oder Blütenstaub. Dabei ist eine klare Sicht für die Verkehrssicherheit wichtig. Wenn kein Wasser mehr im Waschbehälter ist, heißt es schnell zur Tankstelle oder zum Supermarkt fahren und Scheibenreiniger nachfüllen. Der schnelle Griff zu Fertigmischungen liegt nahe. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat zusammen mit dem Magazin AutoBild zehn aktuelle Sommerprodukte getestet.

  • Die Wenzel Industrie Zentrale in Lilienthal.

    Der Industriereifenspezialist WENZEL Industrie erweitert sein Produktprogramm um die Größe 12x3 ½ -8. Diese Dimension kommt speziell im Flughafen auf Trailer-Fahrzeugen zum Einsatz.

  • Der Falken Eurowinter HS01 ist nun in 99 Größen von 13 bis 20 Zoll erhältlich.

    Zur Wintersaison kommt der Falken Eurowinter HS01 in 99 Dimensionen mit dem Geschwindigkeitsindex T, H oder V in den Handel. Die Größen der SUV-Variante des Winterreifens Eurowinter HS01 SUV wurden ebenfalls zur Wechselsaison von zehn auf 39 Dimensionen, in den Geschwindigkeitsklassen H, V und W, erweitert.