Start der Blancpain Endurance-Saison mit neuen Pirelli P Zero

Mittwoch, 19 April, 2017 - 14:30
Für das erste Rennen des Blancpain GT Series Endurance Cups 2017 in Monza liefert Pirelli den neuen P Zero-Reifen.

Pirelli unterstützt als exklusiver Reifenlieferant die erste Runde des Blancpain GT Series Endurance Cups 2017 sowie die Lamborghini Super Trofeo in Monza. Das Eröffnungsrennen der Blancpain Endurance-Saison dauert drei Stunden. Der Circuit von Monza, auch Temple of Speed genannt, befindet sich in der Nähe des Hauptsitzes von Pirelli in Mailand. Seit 1922 wird dort der Große Preis von Italien ausgetragen.

Die Hochgeschwindigkeits-Strecke mit ihren langen Geraden und schnellen Kurven ist 5,7 Kilometer lang. Die aktuell gemeldeten 53 Autos der Blancpain GT stattet Pirelli mit den P Zero DHD Reifen aus, die Teilnehmer der Lamborghini Super Trofeo erhalten den P Zero DH Slick. Sollte es regnen, werden in beiden Rennserien die Pirelli WH-Reifen gefahren.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die ADAC GT Masters Testfahrten wurden Ende März 2018 in Oschersleben durchgeführt.

    Am 13. April startet in der Motorsport Arena Oschersleben die ADAC GT-Masters-Saison 2018. Exklusiver Reifenausrüster der Serie ist seit 2015 Pirelli. In diesem Jahr stattet das Unternehmen das ADAC GT Masters mit den neuen P Zero DHD2-Reifen aus.

  • Die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft setzt auf Pirelli.

    Mit dem Start der IDM-Saison 2018 wird Pirelli zum exklusiven Reifenlieferanten aller Teilnehmer in den Rennklassen Superbike 1000, Supersport 600 und 300 sowie Superstock 600. Diese Klassen – mit Ausnahme der Superstock 600 – werden alle auch bei der Superbike-Weltmeisterschaft gefahren. Eine entsprechende Vereinbarung für die Jahre 2018 und 2019 wurde zwischen dem Veranstalter der Rennserie, der Motor Presse, und der Pirelli Deutschland GmbH getroffen.

  • Vor dem Saisonstart testeten die Formel 2-Teams die neuen Autos in Bahrain.

    Zum achten Mal in Folge stattet Pirelli 2018 als exklusiver Reifenlieferant die FIA Formel 2-Meisterschaft aus. Die Serie startet am kommenden Wochenende im Rahmenprogramm des Großen Preises von Bahrain in die Saison 2018. Hier geben die neuen Autos ihr Renn-Debüt. Ein komplett neuer Turbomotor, das Halo-Schutzsystem sowie viel zusätzlicher Abtrieb sind einige Merkmale.

  • Die Teilnehmer der Pirelli Key Point Jahrestagung 2018.

    „Die Kombination aus hoher Fachkompetenz, ausgeprägtem Qualitätsbewusstsein und absoluter Kundenorientierung ist das Schlüsselelement der Erfolgsgeschichte von Pirelli Key Point, die wir seit Jahren schreiben und der wir 2018 ein weiteres Kapitel zufügen werden“, so Andreas Penkert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Pirelli Deutschland GmbH, in seinem Vortrag auf der Key Point Jahrestagung 2018 in Oberursel. Key Point heißt das Pirelli Handelskonzept, mit dem der Reifenhersteller seit 2012 freie Reifenfachhändler mit marktgerechten Maßnahmen gezielt unterstützen will.