Startschuss für Varaneo auf Automechanika

Dienstag, 21 August, 2018 - 10:30
Varaneo ist das neue Spin-Off Unternehmen der SCC Group.

Die SCC Group mit ihren Tochtergesellschaften SCC Fahrzeugtechnik GmbH und Wemar Autozubehör GmbH ist seit über 30 Jahren für verschiedene Produkte und Dienstleistungen rund um das Rad bekannt. Im September fällt im Rahmen der Automechanika 2018 in Frankfurt am Main der Startschuss für ein neues Projekt: Die SCC electromobility GmbH präsentiert unter der Marke VARANEO verschiedene Elektromobilitätslösungen für den Kurzdistanzbereich.

Zum Start werden insgesamt 14 verschiedene Modelle in den Kategorien E-Bikes, E-Scooter und E-Microcars angeboten. Auf dem Messestand mit über 1.300 Quadratmeter Fläche können interessierte Kunden und Händler alle Fahrzeuge von VARANEO Probe fahren. Zudem stehen zukünftigen Händlern Ansprechpartner aus den Bereichen Technik und Vertrieb für Fragen und Antworten zur Verfügung. Nach der Messe beginnt der offizielle Verkauf der Fahrzeuge über den eigenen Onlineshop und das wachsende Händlernetz.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die AS4 Evo von Tec Speedwheels ist eine Ganzjahresfelge.

    Die Gewe Reifengroßhandel GmbH präsentiert sich erstmals auf der Automechanika 2018 vom 11.09. bis 15.09. in Frankfurt. Der Kaiserslauterer Großhändler stellt in der Rund-ums-Rad-Lounge in Halle 12, Ebene 1, Stand A10 & A20, sein Pkw-Reifen-Portfolio sowie die drei aktuellen Felgenhighlights GT8, GT7 und die neue Ganzjahresfelge AS4 des TEC Speedwheels Felgenprogramms aus.

  • Das BKT Team empfängt die Besucher der Messe am Stand C11 in Halle 12.1.

    BKT stellt derzeit auf der Automechanika aus und sorgt am Messestand in Halle 12.1, Stand C11, mit einem Riesenkipper und Traktor aus Plexiglas für Aufmerksamkeit. Der Kipper wiegt 6,5 Tonnen und ist mit einer tragenden Struktur gebaut, die aus 68 verbindungsrohen und 530 gedrehten Distanzstücken besteht, welche 127 mittels Lasertechnologie zugeschnittene Plexiglasscheiben (4t) befestigen.

  • Der Messestand von Reifen Center Wolf ist im industriell-amerikanischen Retro-Stil gehalten.

    Auf der Automechanika präsentiert sich Reifen Center Wolf in Halle 12.1 auf Stand C41. Der 100 Quadratmeter große Stand ist zu drei Seiten geöffnet ist und im industriell-amerikanischen Retro-Stil gehalten. Eine Cocktailbar und Sitzecken laden zum Verweilen ein. Dank Virtual Reality-Brille können die Besucher virtuell einen Reifenwechsel durchzuführen. Unter den begabtesten Monteuren wird ein Samsung Galaxy S9 verlost.

  • Johannes Sulk freut sich auf den Austausch mit Branchenvertretern.

    Die Allportal GmbH zeigt ihr Angebot reifenboerse.de auf der Automechanika in Frankfurt (Halle 12.1, Stand E29). Im Messe-Fokus steht unter anderem der Felgenkonfigurator.