Subaru Deutschland setzt auf TYSYS

Dienstag, 4 Juni, 2019 - 10:15
Über 400 Subaru-Partner in Deutschland können ab dem 3. Juni den für sie exklusiv eingerichteten neuen Web-Shop der TYSYS nutzen.

Wie die GD Handelssysteme GmbH mitteilt, startete in dieser Woche die Zusammenarbeit zwischen TYSYS und Subaru Deutschland im Bereich Winterkompletträder, Reifen und Felgen. Über 400 Subaru-Partner in Deutschland können seit dem 3. Juni den für sie exklusiv eingerichteten neuen Web-Shop der TYSYS nutzen.

Flexible Fertigungskapazitäten bei TYSYS ermöglichen laut den Verantwortlichen, sowohl Klein- als auch Großbestellungen im Bereich Komplettrad zeitnah abzuwickeln. Dies treffe auch auf die Bestellungen zu, die außerhalb der geplanten Vormontagen für das Wintergeschäft anfallen. Neben einem professionellen Backoffice mit eigener Subaru-Hotline im TYSYS-Lager in Philippsburg erwarte die neuen Kunden auch die Unterstützung der Zentrale in Köln. Roland Wagner, bei Subaru verantwortlich für die Auftragsvergabe des Komplettradgeschäftes, sagt: "Flexibilität und volle Ausrichtung auf die Kundenbedürfnisse stehen bei TYSYS im Vordergrund und das hat uns bewogen, den Anbieter zu wechseln. TYSYS hat sich bereits auf der Subaru-Tagung unseren Händlern vorgestellt. Jetzt freuen wir uns auf die Liveschaltung des extra für uns gestalteten Web-Portals."

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Goodyear verkauft nun direkt an den Verbraucher.

    Goodyear startet den Online-Reifenverkauf für Endkunden in Europa. Deutschland ist dabei der Pilotmarkt. Der Reifenriese will eigenen Angaben zufolge den Kaufprozess von Reifen vereinfachen.

  • Continental setzt das Sponsoring der Tour de France auch im nächsten Jahr fort.

    Continental setzt das Sponsoring der Tour de France auch im nächsten Jahr fort. Dazu gehört, dass die Hannoveraner auch als Hauptpartner dabei sind und beispielsweise eine erweiterte Präsenz bei der Vorstellung der Etappensieger erhalten. Das Continental-Logo erscheint in den nächsten Jahren auf dem Bogen oberhalb der Ziellinie und auf dem Bogen der so genannten Flamme Rouge, einen Kilometer vor Zielankunft.

  • (v.l.) Roland Hehner, Direktor Vertrieb & Tuning bei Hankook Reifen Deutschland; Oliver Klöckner, Vertreter des BMVI; Constantin Buschmann, Vorstandsvorsitzender des VDAT; Dietmar Olbrich, Dietmar Olbrich Vizepräsident Vertrieb & Marketing von Hankook Reifen Deutschland.

    Am Pressetag der Essen Motor Show 2019 wurde das neue Kampagnenfahrzeug im Polizeiwagen-Design der Initiative TUNE IT! SAFE! unter der Schirmherrschaft des BMVI mit Partner und Hauptsponsor Hankook enthüllt. Der von ABT Sportsline weiterentwickelte RS4-R basiert auf dem kürzlich entwickelten modell-gepflegten Audi RS 4 Avant und rollt auf der neusten UHP-Bereifung des Typs Ventus S1 evo 3 in der 20 Zoll Dimension auf die Straße.

  • Drei Auszubildende und ein Student Bachelor FH Angewandte Informatik beginnen Ausbildung beim Landauer Software-Unternehmen GDI Software.

    Für das neue Ausbildungsjahr begrüßt GDI Software vier Neuzugänge. „Nachwuchskräfte zu fördern und Ihnen eine langfristige berufliche Perspektive zu bieten, ist wichtig für den erfolgreichen Ausbau des Unternehmens. Wir investieren damit auch in die Zukunft und werden unserer gesellschaftlichen Verantwortung als Arbeitgeber gerecht“, so Geschäftsführer Marc Zausig.