TEAM „Passion & Performance“-Zubehörkatalog erhältlich

Donnerstag, 1 März, 2018 - 13:00
Der „Passion & Performance“-Zubehörkatalog 2018 der der TOP SERVICE TEAM KG liegt kostenfrei in allen TEAM-Verkaufsstellen aus.

Der aktuelle Zubehörkatalog der TOP SERVICE TEAM KG trägt den Titel „ Passion & Performance“. Auf 96 Seiten präsentiert der Verbund unabhängiger Reifen-Fachhändler die aktuellen Trends bei Felgen, Reifen und Zubehör.

Das Nachschlagewerk ist ab sofort kostenfrei bei allen Verkaufsstellen der zwölf TEAM-Gesellschafter erhältlich. Zusätzlich lässt sich das „Passion & Performance“-Lookbook per Mausklick auf der TEAM-Website downloaden. „Internationales Autozubehör-Design entwickelt sich Jahr für Jahr weiter. Daher ist unser neuer Zubehörkatalog nicht nur ein gefragter Trendscout, sondern bietet unseren Kunden eine echte Orientierung auf dem riesigen Markt der Fahrzeugindustrie“, so Marcel Taube, Leiter Kooperations-Marketing in der TEAM-Zentrale. „Mit diesen Empfehlungen bleiben unsere Kunden in Sachen Auto-Leidenschaft auf der Überholspur“, so André Schiller, TEAM-Produktmanager Autoservice & Felgen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Goodyear präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge die neue Reifenserie Fuelmax Performance.

    Goodyear präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge die neue Reifenserie Fuelmax Performance. Laut Unternehmensangaben sind es die ersten Lkw-Pneus von Goodyear mit einer Voll-Silica-Mischung. Die Reifen haben das EU-Label „A“ für Kraftstoffeffizienz und tragen das Schneeflockensymbol (3PMSF).

  • Der Truckstar für den Trailer.

    Die Top Service Team KG bringt mit dem Truckstar einen neuen Nutzfahrzeugreifen auf den Markt. „Egal welche Anforderungen an die Reifen gestellt werden, der Truckstar bietet Optionen für jeden Fahrzeugeinsatz“, so TEAM-Geschäftsführer Gerd Wächter.

  • Mit der Unterzeichnung des MoU verfolgen Continental und EasyMile das Ziel, Fahrtests autonomer Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen in Singapur vorzubereiten. (V. l. n. r.) Kien Foh Lo und Ralph Lauxmann von Continental, und Gilbert Gagnaire sowie Eric Wicart von EasyMile.

    Ein gemeinsames F&E-Team von Continental und EasyMile haben im Singapurer Firmengebäude von Continental die Arbeit an Lösungen für fahrerlose Mobilität aufgenommen. Der Schwerpunkt des neuen gemeinschaftlichen Teams soll auf der Entwicklung neuer Technologie im Bereich Wahrnehmung und maschinelles Lernen liegen, um autonome Fahrzeugtechnologie (AF) für Tests vorzubereiten. Ziel sei es, einen sicheren Einsatz auf Privatgelände und auf öffentlichen Straßen im Stadtbezirk Singapurs zu erreichen.

  • Das Team aus acht Linde Material Handling-Auszubildenden gibt beim Wechseln der acht CS20+ Vollreifen von Continental alles, um den neuen Weltrekord aufzustellen.

    Dem Team von Linde Material Handling ist beim diesjährigen StaplerCup in Aschaffenburg der Reifenwechsel von vier Continental CS20+ an einem Gabelstapler in Rekordzeit von 1:08,6 Minuten gelungen. Damit wird das Team nun ins Guinness Buch der Weltrekorde aufgenommen. Continental hat die Reifen für den Weltrekord gestellt: acht Vollreifen CS20+ mit geschlossenen Schultern und Doppel-L Profil.