Techart stellt Geschäftsführung neu auf

Montag, 16 Juli, 2018 - 09:00
Tobias Beyer und Steven Ratz gehören zur Geschäftsführung von Techart.

Bei Techart gibt es einen Generationswechsel: Mit Tobias Beyer steigt erneut ein erfahrener Mitarbeiter in die Geschäftsführung von Techart auf. Bereits seit 1999 im Unternehmen, verantwortet er nun die Bereiche Entwicklung, Vertrieb und Marketing.

Tobias Beyer nimmt seinen Platz neben Steven Ratz ein, der ebenfalls Anfang 2018 in die Geschäftsführung berufen wurde und für die Ressorts Produktion, Warenwirtschaft und Logistik zuständig ist. Die Themen Finanzen und Personal werden von beiden gesteuert.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • MotulEvo ist eines der Neuheiten, die das Unternehmen auf der Automechanika zeigen wird.

    Motul präsentiert auf der diesjährigen Automechanika sein integratives und qualitätsorientiertes Garagenkonzept sowie eine Erweiterung der Hybrid-Produktlinie. Ein Highlight am Stand wird die Deutschlandpremiere des neuen TVR Griffith aus der britischen Sportwagenschmiede TVR sein. Die Entwicklung des Griffith war unter anderem eine technische Partnerschaft zwischen Motul und TVR.

  • Der Nokian R-Truck kommt in anspruchsvollem Gelände zurecht.

    Nokian Tyres hat sein Produktportfolio für Lkw und Busse in den letzten Jahren erweitert. Neu hinzugekommen ist die Produktreihe Nokian R-Truck für den anspruchsvollen Einsatz im Gelände und auf der Straße – zum Beispiel bei Erdbewegungsarbeiten und in der Forstwirtschaft.

  • Die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) stellt auf der Automechanika 2018 werkstattqualität.de als Bewertungs-Tool für Werkstattleistungen vor.

    Die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) stellt auf der Automechanika 2018 werkstattqualität.de als Bewertungs-Tool für Werkstattleistungen vor. Für Werkstattkunden ist eine Bewertung eines Betriebs nur dann möglich, wenn eine Werkstattleistung tatsächlich erfolgt ist. Dies soll willkürliche Bewertungen verhindern.

  • Der Michelin Latitude Alpin LA2 ist zwar relativ alt, dennoch gut.

    Obwohl Michelin das SUV-Segment bereits mit dem Pilot Alpin 5 SUV versorgt, fährt das "ältere" Modell Latitude Alpin LA2 im Winterreifentest der AutoZeitung den Sieg ein. Einen vorzüglichen Eindruck hinterlässt auch der ContiWinterContact TS850P SUV.