„Test the Best“: Auto Bild-Gruppe testet bei Bridgestone in Rom

Freitag, 7 Juni, 2019 - 10:15
Mehr als 30 Fahrzeuge wurden auf dem Bridgetsone-Gelände von der Auto Bild-Gruppe getestet. Bildquelle: Uli Sonntag, Auto Bild.

Unter dem Motto „Test the Best“ kamen in Rom die internationalen Redaktionsleiter der Auto Bild-Gruppe zusammen, um die neuesten Fahrzeugmodelle des Jahres 2019 zu testen. Als Partner und Gastgeber der Veranstaltung stellte Reifenhersteller Bridgestone bereits zum elften Mal seine Teststrecke im italienischen Aprilia zur Verfügung.

„Mit der Partnerschaft bei der populären ‚Test the Best‘-Aktion von AUTO BILD unterstreicht Bridgestone die erfolgreiche Zusammenarbeit mit vielen der international führenden Automobilherstellern sowie die herausragende Position der Marke bei der Erstausrüstung mit Premium-Produkten“, erläutert Christian Mühlhäuser, Bridgestone Managing Director Central Europe.

Für die Testreihe stellten Automobilhersteller wie Audi, Bentley, BMW, Jaguar, Lexus, McLaren, Mercedes oder Porsche ihre aktuellen Modelle zur Verfügung. Insgesamt drehten mehr als 30 Fahrzeuge von 19 verschiedenen Herstellern auf dem Bridgestone „European Proving Ground“ (EUPG) ihre Runden und wurden von Chefredakteuren der internationalen Auto Bild-Ausgaben eingehend geprüft.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Cooper Tires war bei der zwöften Auflage der AUTO TEST-Sieger und des J.D. Awards erstmals als Sponsor dabei. Bildquelle: Cooper Tires.

    Seit dem 15. Mai stehen die Sieger der AUTO TEST-Sieger und J.D. Power-Awards. Bei der zwölften Auflage der Preis-Verleihung, die in Frankfurt am Main stattfand, war Cooper Tires erstmals als Sponsor und Presenter dabei.

  • Gewinner des Sportreifentests der "Motorrad": Der Battlax S22 von Bridgestone. Bildquelle: Bridgestone.

    Die Reifentester der „Motorrad“ haben insgesamt sechs Sportgummis einem intensiven Test unterzogen. Viermal „sehr gut“ und zweimal „gut“ lautete das Fazit des Tests, indem sich besonders der Testsieger Battlax S22 von Bridgestone sowie der Pirelli Diablo Rosso Corsa II als „Motorrad Kauf-Tipp“ hervortun.

  • Das RDKS-Tool von ATEQ gehört zu den Finalisten ded „Grands Prix Internationaux de l’Innovation Automobile“ der Messe EQUIP AUTO. Bildquelle: ATEQ.

    VT Truck von ATEQ, das RDKS-Aktivierungstool für europäische LKWs und Busse, wurde von der Jury des „Grands Prix Internationaux de l’Innovation Automobile“ der Messe EQUIP AUTO zu den Finalisten erkoren. Die Endausscheidung mit insgesamt 34 Finalisten in sieben Wertungskategorien findet am 11. September 2019 statt.

  • Die Seismische Isolationstechnologie ist Teil neuer Austragungsorte der Disziplinen Schwimmen, Tauchen, Kunstschwimmen, Volleyball und Rollstuhlbasketball.

    Bridgestone stellt als weltweiter Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele seine seismischen Isolationslager für zwei neu errichtete Austragungsstätten der Spiele in Tokio 2020 bereit. Die Erdbebenschutztechnologie wurde im Tokio Aquatics Centre und in der Ariake Arena, Austragungsort für Volleyball und Rollstuhlbasketball, installiert.