Textar unterstützt Werkstätten beim Frühjahrsgeschäft

Mittwoch, 14 März, 2018 - 09:00
Textar gibt zehn Tipps für die richtige Fahrzeugpflege im Frühling.

Im Winter leiden nicht nur Bremsen am Fahrzeug, Batterien und Elektronik unter Einflüssen von Regen, Schnee, Eis, Wind und Nebel. Streusalz und Split greifen den Unterboden, den Lack und die Kunststoffverkleidungen an. Um auf Dauer Schäden am Fahrzeug zu vermeiden, empfiehlt TMD Friction mit seiner Marke Textar allen Autofahrern einen Frühjahrs-Check in der Werkstatt.

Hierzu stellt der Bremsenspezialist den Werkstätten eine kostenlose Broschüre zur Verteilung an ihre Kunden zur Verfügung. Diese beinhaltet zehn Tipps, wie das Fahrzeug fit für den Frühling gemacht werden kann. Die Broschüre kann ab sofort über die Textar-Webseite bezogen werden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Auflieger des internationalen Spediteurs Fa. Kern bietet überdachte Sicht auf das Truck Grand Prix Rennen.

    Auch dieses Jahr wird Aeolus by Heuver wieder am Nürburgring beim Truck Grand Prix dabei sein. Direkt an der Rennstrecke offeriert das Unternehmen seinen Kunden aus der Transportwelt beste Sicht auf die Rennstrecke. Genutzt wird dazu die Plattform des mit Aeolus-Tyres gebrandeten Aufliegers des internationalen Spediteurs Fa. Kern aus Steinach/Schwarzwald.

  • Die kostenlose Broschüre von Textar steht zur Verfpgung. Copyright TMD Friction.

    Auch in diesem Winter unterstützt der Bremsbelagspezialist TMD Friction seine Kunden mit der Textar-Kampagne „Sicher unterwegs im Winter“ und bereitet Autofahrer auf die bevorstehende kalte Jahreszeit vor. Die Winterkampagne umfasst eine Broschüre sowie ein Video, die Tipps und Tricks zur richtigen Wartung und Vorbereitung des Fahrzeugs auf den Winter geben.

  • Auf der Automechanika wird TMD Friction mit seinen Marken vertreten sein.

    Mit dem Slogan „This is our world” präsentiert sich TMD Friction in diesem Jahr auf der Automechanika. Damit will der Bremsbelagspezialist zum einen seine globale Präsenz auf dem Ersatzteilmarkt unterstreichen und zum anderen auch seine eigene Markenwelt vorstellen.

  • Norbert Kiss war begehrt bei den Fans beim Truck Grand Prix am Hungaroring.

    Vom 14. bis 16. Juni fand das zweite Rennen in der diesjährigen Saison der FIA European Truck Racing Championship statt. Das SPEEDLINE TRUCK Team war beim Truck Grand Prix am Hungaroring in der Nähe von Budapest mit seinen regionalen Handelspartnern präsent. Gemeinsam feuerten sie Lokalmatador Norbert Kiss an.