BRV informiert über Leistungsangebot auf THE TIRE COLOGNE

Dienstag, 20 März, 2018 - 11:30
Als ideeller Träger der THE TIRE COLOGNE wird der BRV mit einem eigenen Messestand vertreten sein.

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) präsentiert sich auf der THE TIRE COLOGNE, die vom 29.05. bis 01.06.2018 erstmals in der Koelnmesse stattfinden wird. „Als ideeller Träger der Messe sind wir hier selbstverständlich mit einem Stand vertreten, an dem wir über unser umfangreiches Leistungsangebot für Unternehmen der Reifenservicebranche informieren“, so Geschäftsführer Yorick M. Lowin.

Neben der Lobbyarbeit für die Branche in Politik und Wirtschaft gehören dazu Unterstützungsangebote für das lokale Tagesgeschäft der Verbandsmitglieder. Dazu zählen zum Beispiel aktuelle POS-Materialien für die Kundenberatung zum Thema „Sommerreifen/Ganzjahresreifen“ und ein auf die Belange der Betriebe der Branche zugeschnittenes Versicherungskonzept mit umfassendem Schutz. Auch die Tochtergesellschaft Pneu Service eG wird sich auf dem BRV-Stand präsentieren.

Außer seinem eigenen Messestand, zwischen den Hallen 7 und 8 im nördlichen Teil des Kölner Messegeländes gelegen, präsentiert der BRV zusammen mit dem Wirtschaftsverband der Deutschen Kautschukindustrie (wdk) auf einer Sonderfläche in Halle 8 die neuen wdk-Leitlinien zur Montage und Demontage von Nutzfahrzeugreifen. Dabei soll die Praxis im Fokus stehen. Über 500 Quadratmeter Montage-Demonstrations-Bereich bieten Platz, um an zwölf Reifen auf Felge und fünf Montagen am Fahrzeug täglich die korrekte Montage gängiger Nutzfahrzeugreifendimensionen für die Messebesucher praktisch erlebbar zu machen. Darüber hinaus wird über Informationsmaterial und zusätzliche Ausstellungsstücke über die sachgerechte Nutzfahrzeugreifenmontage aufgeklärt.

Eine Lounge steht für Gespräche bereit. Mit Workshop-Angeboten zu den Auswirkungen der neuen Datenschutzgrundverordnung auf die Betriebspraxis, zum betrieblichen Versicherungsschutz und zu den Auszubildenden der Generation Z, den Fachkräften von morgen, will der Fachverband auch das Rahmenprogramm der Messe aktiv mitgestalten. Als Vertreter der deutschen Lkw-Reifenrunderneuerungsunternehmen unterstützt der BRV zudem den europäischen Runderneuerungsverband BIPAVER bei einem Mehrwert-Angebot im Rahmenprogramm der THE TIRE COLOGNE: Erstmals wird BIPAVER zur Messe in Köln die Fachkonferenz Global Retreading Conference veranstalten.  

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Sie finden uns auf der THE TIRE COLOGNE in Halle 7.1 Stand 027.

    Die internationale Reifenbranche besucht Köln! THE TIRE COLOGNE glänzt mit bemerkenswerten Zahlen: Die verkaufte Messefläche ist laut den Verantwortlichen auf 65.000 qm angestiegen. Mit mehr als 530 Ausstellern aus 41 Ländern ist das Who-is-Who der Reifenbranche vertreten.

  • Die Premiere der THE TIRE COLOGNE ist geglückt.

    Die Premiere der THE TIRE COLOGNE ist geglückt. Die Industrie zeigte eine Vielzahl an Produktpremieren. In unserem Messe-Spezial (06/2018) berichten wir ausführlich.

  • Der Würzburger Räder- und Reifenspezialist DBV präsentiert ab dem 18. Juni 2018 seinen Webshop in einem komplett neuem Design.

    Der Würzburger Räder- und Reifenspezialist DBV präsentiert ab dem 18. Juni 2018 seinen Webshop in einem komplett neuem Design. Unternehmensangaben standen ein modernes Erscheinungsbild und der Nutzwert im Fokus der Entwicklungsarbeit. Zum Ausdruck komme der Unternehmensslogan „Reifen. Felgen. Öle. easy!“.

  • Die internationale Reifenbranche besuchte Köln.

    Das Fazit zur THE TIRE COLOGNE fällt grundsätzlich positiv aus: Ein extrem engagiertes Team der Koelnmesse lieferte die Voraussetzungen für eine gelungene Messepremiere. Schaut man auf die von der Messegesellschaft herausgegebenen Besucherzahlen, so hätte sich der ein oder andere Branchenteilnehmer sicher eine noch größere Frequentierung erhofft. Die kommunizierten 16.000 Fachbesucher liegen sicherlich auch in den extremen Wetterbedingungen der Messewoche begründet. Messepräsenzen werden von den Ausstellern aber nicht nur nach quantitativen Maßstaben bewertet - nahezu jeder Gesprächspartner der Redaktion zeigte sich von der Qualität der Messekontakte begeistert.