TMD Friction Aftermarket-Lager zieht nach Hitdorf

Montag, 18 Dezember, 2017 - 10:00
Mit dem neuen Lager in Hitdorf investiert TMD Friction in die Zukunft seines Aftermarket-Geschäfts. (Bild: Copyright TMD Friction)

Das Lager für den freien Ersatzteilemarkt des Bremsenspezialisten TMD Friction wird Ende 2017 innerhalb Leverkusens von der Siemensstraße in den Stadtteil Hitdorf verlagert. Das 14.200 Quadratmeter große und 10 Meter hohe Gebäude bietet laut den Verantwortlichen die Voraussetzung für deutlich verbesserte Logistikprozesse sowie ausreichend Wachstumspotential, um den Anforderun­gen des Marktes gerecht zu werden.

TMD Friction folgt damit seiner globalen Aftermarket-Strategie, die sich insbesondere auf den Ausbau des weltweiten Distributionsnetzwerkes fokussiert. „Die Verlagerung nach Hitdorf ist für unser Aftermarket-Geschäft ein sehr wichtiger Schritt. Mit dem neuen Zentrallager in unmittelbarer Nähe zu unserem bisherigen Standort haben wir eine optimale Lösung sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Mitarbeiter gefunden“, erklärt Heribert Kassner, Executive Director Global Supply Chain. Zum Jahresende werden alle Produkte aus dem bestehenden Lager nach Hitdorf verlagert. Auch die ersten Mitarbeiter aus dem Lager sowie dem Kundenservice beziehen zum Jahreswechsel die neuen Büroräumlichkeiten.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Tyresure bietet für unterschiedliche Anforderungen ein RDKS-Diagnosegerät an.

    Da immer mehr Fahrzeuge mit RDKS ausgestattet in die Werkstätten kommen, ist es wichtig, für einen schnellen und einfachen Service das richtige Werkzeug vorhanden zu haben, wissen die Fachleute von Tyresure. Außerdem sollten Werkstätten den RDKS-Service als zusätzliche Einnahmequelle nutzen.

  • Die SAITOW AG wurde im Januar gemäß den Anforderungen des Qualitätsmanagement-Systems nach DIN 9001 rezertifiziert.

    Die SAITOW AG wurde im Januar gemäß den Anforderungen des Qualitätsmanagement-Systems nach DIN 9001 rezertifiziert. Somit erfüllt das Qualitätsmanagement-System des IT-Unternehmens jetzt alle Anforderungen nach der neuen ISO 9001:2015. Die seit 2008 geltende Norm für das Qualitätsmanagement wurde grundlegend überarbeitet und im September 2015 in einer neuen Version veröffentlicht, die deutlich höhere Anforderungen an das zertifizierte Unternehmen stellt.

  • TMD Friction bietet Bremsbeläge und Bremsscheiben seiner Marke Don auch für das Pkw-Segment an.

    TMD Friction erweitert sein Portfolio für den weltweiten automobilen Ersatzteilmarkt und bietet in kürze Bremsbeläge und Bremsscheiben seiner Marke Don auch für das Pkw-Segment an. Die aus dem Nutzfahrzeugbereich bekannte Marke wird ergänzend zur Premiummarke Textar angeboten. Don zielt insbesondere auf Fahrzeuge, die mindestens fünf Jahre alt sind, ab.

  • Giti Tire ist als Aussteller auf der The Tire Cologne dabei.

    Giti Tire blickt mit positiver Erwartung Richtung The Tire Cologne. „Wir freuen uns auf die Messe, viele interessierte Fachbesucher und gute Gespräche mit unseren Partnern“, so Stefan Klein, Marketing- und Vertriebsleiter bei Giti Tire für Deutschland, Österreich und die Schweiz (D-A-CH).