TMG GT86 Cup: Start-Ziel-Sieg für Dörr Motorsport-Team

Montag, 22 Juni, 2015 - 11:00
Arne Hoffmeister stellte den GT86 mit der Startnummer 534 mit einer Zeit von 11.12,307 Minuten auf die Pole-Position.

Beim dritten Lauf des TMG GT86 Cups bauten die amtierenden Meister Arne Hoffmeister und Fabian Wrabetz von Dörr Motorsport ihre Führung in dem Markenpokal der Toyota Motorsport GmbH mit einem Start-Ziel-Sieg aus. Rang zwei sicherte sich die belgische Mannschaft von Pit Lane mit Teamchef Olivier Muytjens und Joe Moore am Steuer. Rang drei ging mit Nils Jung und Florian Wolf an ein weiteres Duo von Dörr Motorsport.

Schon am vergangenen Samstagvormittag, bei noch teilweise feuchter Strecke, war Arne Hoffmeister schnellster Fahrer im Feld der Toyota-Piloten und stellte den GT86 mit der Startnummer 534 mit einer Zeit von 11.12,307 Minuten auf die Pole-Position. „Wir sind gleich zu Beginn der Qualifikation schnell rausgefahren und hatten noch recht gute Bedingungen. Als es dann stärker zu regnen begann war klar, dass unsere Zeit nicht zu schlagen sein würde“, so Arne Hoffmeister.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das große Finale der FIM Endurance World Championship Serie (EWC) findet vom 26. bis zum 29. Juli 2018 auf dem Suzuka Circuit in Japan statt.

    Das große Finale der FIM Endurance World Championship Serie (EWC) findet vom 26. bis zum 29. Juli 2018 auf dem Suzuka Circuit in Japan statt. An den Start geht auch das mit den Bridgestone Rennreifen ausgestattete F.C.C. TSR Honda-Team.

  • Nicht nur die Reifen sorgen für das richtige Falken-Feeling, auch mit dem Äußeren des Porsches 944 rückt das Falken-Team rein optisch bereits in die erste Startreihe.

    Zwei Mitarbeiter der Falken Tyre Europe GmbH, Dennis Wilstermann als Pilot und Evropi Dionysiadou als Co-Pilotin, gehen am 8. September mit einem Porsche 944 bei der Youngtimer Rallye 2018 an den Start. Veranstalter der Rallye sind die Klassikstadt Frankfurt, der ADAC Hessen Thüringen, der HR4 und der TÜV Hessen. Der Porsche mit dem Baujahr 1984 wird mit dem Falken ZIEX ZE310 ECORUN in der Dimension 195/65R15 bestückt.

  • Neue Produkte wird es auch dieses Jahr auf der IAA Nutzfahrzeuge zu sehen geben.

    Am 20. September 2018 öffnet die 67. IAA Nutzfahrzeuge ihre Tore in Hannover. Bis zum 27. September 2018 präsentieren mehr als 2.100 Aussteller aus rund 50 Ländern auf 282.000 Quadratmetern zahlreiche Weltpremieren.

  • John McGuiness landete bei der Isle of Man auf dem ersten Platz.

    Bei der diesjährigen Isle of Man Classic Tourist Trophy waren sowohl bei dem Rennen der Senior-Klasse als auch bei dem Junior-Lauf auf den Top-Bikes die Rennreifen der britischen Marke Avon montiert. Von den 14 besten Fahrern des Senior-Rennens hatten alle den Avon AM22 montiert – so auch der Sieger John McGuiness.