Tomason präsentiert eigene Reifenmarke

Freitag, 12 Mai, 2017 - 12:00
Mit Tomason Sportrace präsentiert der Räderhersteller seine eigene Reifenmarke.

Die Räderspezialisten aus Essen bringen mit Tomason Sportrace eine eigene Reifenmarke auf den Markt. „Unsere Wurzeln liegen im Reifenhandel, wir haben vor über 20 Jahren als reiner Reifenhandel angefangen und die Marke Tomason im Jahr 2004 etabliert“, so René Krebber, Tomason GmbH. „Da wir nie vergessen haben, wo unsere Wurzeln sind, wollten wir schon länger eine eigene Reifenmarke haben, um dem Kunden das komplette Paket Tomason anbieten zu können.“

Tomason sieht seine Stärken im Tuningbereich. Daher habe man sich im ersten Schritt dazu entschlossen, zehn Größen im UHP Bereich zu produzieren. Zunächst stehen die Dimensionen 215/45R 17 91 W, 225/35 R19 88 Y, 225/40 R18 92 Y, 225/45 R17 94Y, 225/ 50 R17 98 Y, 235/ 35R19 91 Y, 235/40 R18 95 Y, 245/40 R18 97 Y, 245/ 45 R18 100 Y und 205/ 55 R16 94 W zur Verfügung. Das Unternehmen plant in den nächsten Jahren das Portfolio auszubauen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Rad Tomason Easy in „Black polished“.

    Tomason erweitert sein Räderangebot. Ab sofort ist das neue Modell Tomason Easy erhältlich. Die Tuning-Spezialisten aus dem Ruhrgebiet bieten das Rad in den Größen 7.0x16 Zoll 4x100 – 5x114.3 ET25 – 42 und 7.5x17 Zoll 4x100 – 5x120 ET20 – 42 an. Zur Auswahl stehen die drei Farbversionen „Silver painted“, „Black painted“ und „Black polished“. Die Versionen „Silver painted“ und „Black painted“ sind jeweils wintertauglich.

  • Im Rahmen der Firestone Music Tour sponsert die Reifenmarke europaweit Musikfestival.

    Die Reifenmarke Firestone belohnt Käufer von vier Firestone Sommerreifen für Pkw, SUV/4x4 und Transporter noch bis Mai 2017 mit exklusiven Wunschprämien. Zu den Modellen der Aktion „SUMMER BEATS“ gehören unter anderem auch der neue Firestone Roadhawk und Vanhawk 2. Als besonderes Highlight verlost Firestone zusätzlich unter allen Teilnehmern insgesamt zehn Tickets für das Hurricane Festival in Scheeßel.

  • Speed4Trade sieht Chancen für Teilehändler in der Anbindung an Amazon.

    In den US-Online-Markt für Autoteile stieg Amazon mit der Plattform „Amazon Automotive“ bereits im Jahr 2015 ein. Der Online-Handelsriese nutzt die Marktverschiebungen zugunsten von Online-Händlern, um auch in Deutschland im Automotive-Bereich anzugreifen. Die Verantwortlichen der Speed4Trade GmbH sehen Partizipationsmöglichkeiten für Kfz-Teilehändler, -hersteller und Werkstätten. Mit der Amazon-Integration von Speed4Trade gelinge der erfolgreiche Online-Teilehandel, wirbt das Unternehmen.

  • Falken wird mit Porsche und BMW beim 24h Rennen auf dem Nürburgring dabei sein.

    Falken geht in der kommenden Saison mit zwei Rennfahrzeugen deutscher Premiumhersteller an den Start: Im letzten Jahr debütierte der Falken Porsche 911 GT3 R (Typ 991) bereits als schnellster Porsche beim 24h-Rennen am Nürburgring und errang den neunten Gesamtplatz. Zusätzlich wird in der Saison 2017 nun ein zweites Fahrzeug eingesetzt, der Falken BMW M6 GT3.