TOP SERVICE TEAM KG und Firestone veranstalten Fotowettbewerb für Auszubildende

Mittwoch, 27 Juni, 2018 - 14:15
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim „Azubi-Event“ der TOP SERVICE TEAM KG und Firestone beim „Hurricane-Festival“ in Scheeßel. Foto: TOP SERVICE TEAM KG

Firestone unterstützt als Co-Sponsor das „Hurricane-Festival“ oder fördert eigenen Angaben zufolge neue Talente im Rahmen des „Emergenza Band Contest“. Gemeinsam mit der TOP SERVICE TEAM KG hat die Reifenmarke nun einen Fotowettbewerb für die Auszubildenden aller TEAM-Gesellschafter initiiert.

Die Aufgabe für den Nachwuchs der TEAM-Gesellschafter: Erstellt ein kreatives Coverfoto für eine Musik-CD. Die Azubis wurden dabei für einen Tag zu „Firestone Stars“. „Unsere jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter präsentierten sehr kreative Ideen. Die Gesellschafter unterstützten das Projekt großartig, unter anderem in den eigenen Facebook-Kanälen. Auch die Mitarbeiter haben es geteilt und kommuniziert“, freut sich Marcel Taube, Leiter Marketing & Kommunikation bei der TOP SERVICE TEAM KG, über die positive Resonanz auf den Wettbewerb. Die Bilder standen Ende Mai für zehn Tage auf der Facebook-Seite von Firestone zur Abstimmung, das Cover mit den meisten „Likes“ gewann. Im Voting setzten sich die Azubis von TEAM-Gesellschafter „Reifen Lorenz“ gegen interne Konkurrenz aus den anderen Gesellschafter-Häusern durch. Unter allen Fans, die abgestimmt hatten, verloste Firestone noch 2 x 2 Tickets für das „Hurricane-Festival“.

Die offizielle Ehrung und Bekanntgabe des Siegers fand im Rahmen des „Azubi-Events“ statt, das die TOP SERVICE TEAM KG gemeinsam mit Firestone auch in diesem Jahr wieder für ihre Auszubildenden auf dem beliebten Festival in Scheeßel (22. bis 24. Juni.) ausrichtete. Im TEAM-Camp auf dem Festivalgelände baute die Kooperation für ihre Auszubildenden zudem eine Torwand auf und suchte, passend zur Fußball-WM 2018, den TEAM-„Schützenkönig“. Nach zahlreichen Versuchen durfte  sich Kai Komorwsk von „Reifen Stiebling“ die Krone aufsetzen, er gewann vor Frank Vogt („Nabholz Autoreifen“) und Magnus Zimmermann („Reifenzentrale Rieger+Ludwig“).

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bei der Scheckübergabe vor dem Aegidius-Haus in Hannover: Gerd Wächter, Geschäftsführer der TOP SERVICE TEAM KG, und Dr. med. Marion Hilmer, Geschäftsführerin des Aegidius-Hauses AUF DER BULT. Foto: TOP SERVICE TEAM KG

    Die TOP SERVICE TEAM KG verzichtet auf Weihnachtspräsente für seine Kunden und Lieferanten und unterstützt stattdessen das Aegidius-Haus in Hannover. Aufgestockt wurde die Finanzspritze noch durch das Preisgeld, dass die Kooperation freier Reifenfachhändler Ende Mai für den Kreativpreis Handel in der Kategorie „Best Green Concept“ auf der internationalen Reifenmesse „The Tire Cologne“ gewann.

  • Das Team aus acht Linde Material Handling-Auszubildenden gibt beim Wechseln der acht CS20+ Vollreifen von Continental alles, um den neuen Weltrekord aufzustellen.

    Dem Team von Linde Material Handling ist beim diesjährigen StaplerCup in Aschaffenburg der Reifenwechsel von vier Continental CS20+ an einem Gabelstapler in Rekordzeit von 1:08,6 Minuten gelungen. Damit wird das Team nun ins Guinness Buch der Weltrekorde aufgenommen. Continental hat die Reifen für den Weltrekord gestellt: acht Vollreifen CS20+ mit geschlossenen Schultern und Doppel-L Profil.

  • Chris Kornblum (re.) von „Reifen Lorenz“ mit Marcel Taube von der TEAM.

    Die TOP SERVICE TEAM KG bietet einen hübschen Katalog an Schulungs- und Fortbildungsangebote für Mitarbeiter ihrer Gesellschafter. Dass diese Maßnahmen auch mit Spaß und einer gehörigen Portion Ehrgeiz gepaart werden, bewies laut den TEAM-Verantwortlichen der „TEAM-Pannen-Cup 2018“. 40 „Pannenfahrer“ der zwölf TEAM-Gesellschafter vertieften im ADAC-Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld im oberfränkischen Landkreis Bamberg in Theorie und Praxis ihr Wissen über Sicherheitsmaßnahmen bei und nach einer Reifenpanne.

  • Reifen Krieg kommuniziert aktuell die Chance auf den Gewinn eines Team-Events.

    Zur Umrüstzeit lancieren Großhändler mit Vorlieben Sonderaktionen, die in die jeweiligen Online-Shops locken sollen. Reifen Krieg kommuniziert aktuell die Chance auf den Gewinn eines Team-Events. Händler, die über den Online-Shop entweder Bridgestone oder Firestone Reifen einkaufen, kommen automatisch in den Lostopf. Ausgelobt werden 3x je 500€ Teamevent-Gutscheine.