TOP SERVICE TEAM KG und Firestone veranstalten Fotowettbewerb für Auszubildende

Mittwoch, 27 Juni, 2018 - 14:15
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim „Azubi-Event“ der TOP SERVICE TEAM KG und Firestone beim „Hurricane-Festival“ in Scheeßel. Foto: TOP SERVICE TEAM KG

Firestone unterstützt als Co-Sponsor das „Hurricane-Festival“ oder fördert eigenen Angaben zufolge neue Talente im Rahmen des „Emergenza Band Contest“. Gemeinsam mit der TOP SERVICE TEAM KG hat die Reifenmarke nun einen Fotowettbewerb für die Auszubildenden aller TEAM-Gesellschafter initiiert.

Die Aufgabe für den Nachwuchs der TEAM-Gesellschafter: Erstellt ein kreatives Coverfoto für eine Musik-CD. Die Azubis wurden dabei für einen Tag zu „Firestone Stars“. „Unsere jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter präsentierten sehr kreative Ideen. Die Gesellschafter unterstützten das Projekt großartig, unter anderem in den eigenen Facebook-Kanälen. Auch die Mitarbeiter haben es geteilt und kommuniziert“, freut sich Marcel Taube, Leiter Marketing & Kommunikation bei der TOP SERVICE TEAM KG, über die positive Resonanz auf den Wettbewerb. Die Bilder standen Ende Mai für zehn Tage auf der Facebook-Seite von Firestone zur Abstimmung, das Cover mit den meisten „Likes“ gewann. Im Voting setzten sich die Azubis von TEAM-Gesellschafter „Reifen Lorenz“ gegen interne Konkurrenz aus den anderen Gesellschafter-Häusern durch. Unter allen Fans, die abgestimmt hatten, verloste Firestone noch 2 x 2 Tickets für das „Hurricane-Festival“.

Die offizielle Ehrung und Bekanntgabe des Siegers fand im Rahmen des „Azubi-Events“ statt, das die TOP SERVICE TEAM KG gemeinsam mit Firestone auch in diesem Jahr wieder für ihre Auszubildenden auf dem beliebten Festival in Scheeßel (22. bis 24. Juni.) ausrichtete. Im TEAM-Camp auf dem Festivalgelände baute die Kooperation für ihre Auszubildenden zudem eine Torwand auf und suchte, passend zur Fußball-WM 2018, den TEAM-„Schützenkönig“. Nach zahlreichen Versuchen durfte  sich Kai Komorwsk von „Reifen Stiebling“ die Krone aufsetzen, er gewann vor Frank Vogt („Nabholz Autoreifen“) und Magnus Zimmermann („Reifenzentrale Rieger+Ludwig“).

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Teambuilding bei der TEAM: 70 Auszubildende aller Gesellschafter trafen sich zum „TEAM-CAMP 2.0“ in München. Bildquelle: Top Service Team KG.

    In Kooperation mit Bridgestone lud die TOP SERVICE TEAM KG 70 Auszubildende aller Gesellschafter für ein verlängertes Wochenende nach München ein. „Wir müssen unseren Auszubildenden mehr bieten als Reifen!“ lautete die Forderung, die der Beiratsvorsitzende Christian Stiebling für das „TEAM-Camp 2.0“ formulierte.

  • Gerd Wächter (rechts) und Matthias Eisentraut (links) übergaben das Sieger-Cover in Übergröße an Maximilian Lorenz.

    Die Auszubildenden von Reifen Lorenz haben im Rahmen des „Team Camp“, einer Azubi-Maßnahme der Reifenfachhandelskooperation Top Service Team KG, ein exklusives Konzert in der eigenen Filiale mit zwei Emergenza-Nachwuchs-Bands gewonnen. Die Reifenmarke Firestone machte das Konzert als Hauptsponsor des Emergenza Bandcontest möglich.

  • Geschäftsführer Alfred Wolff zeigte sich zufrieden mit der Beteiligung.

    Die point S legt zu - auch in der Zahl der Gesellschafter. Nach Angabe von Geschäftsführer Alfred Wolff sind 24 point S- und 11-Automeister-Betriebe neu im Verbund der Kooperation. Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden die Geschäftszahlen präsentiert und die Gesellschafterräte Region West und Ost gewählt.

  • ATS stattet das Team "Girls Only" mit dem Motorsportrad ATS GTR aus. Bildquelle: Nathalie Alten.

    Der Rennstall WS Racing hat für die laufende Rennsaison mit „Girls Only“ erstmals ein reines Frauenteam gegründet. ATS stattet das Team für die VLN Langstreckenmeisterschaft mit dem speziell auf die Bedürfnisse des Teams zugeschnittenen Motorsportrad ATS GTR in der Größe 10 x 18 Zoll aus.