TOP SERVICE TEAM KG und Firestone veranstalten Fotowettbewerb für Auszubildende

Mittwoch, 27 Juni, 2018 - 14:15
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim „Azubi-Event“ der TOP SERVICE TEAM KG und Firestone beim „Hurricane-Festival“ in Scheeßel. Foto: TOP SERVICE TEAM KG

Firestone unterstützt als Co-Sponsor das „Hurricane-Festival“ oder fördert eigenen Angaben zufolge neue Talente im Rahmen des „Emergenza Band Contest“. Gemeinsam mit der TOP SERVICE TEAM KG hat die Reifenmarke nun einen Fotowettbewerb für die Auszubildenden aller TEAM-Gesellschafter initiiert.

Die Aufgabe für den Nachwuchs der TEAM-Gesellschafter: Erstellt ein kreatives Coverfoto für eine Musik-CD. Die Azubis wurden dabei für einen Tag zu „Firestone Stars“. „Unsere jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter präsentierten sehr kreative Ideen. Die Gesellschafter unterstützten das Projekt großartig, unter anderem in den eigenen Facebook-Kanälen. Auch die Mitarbeiter haben es geteilt und kommuniziert“, freut sich Marcel Taube, Leiter Marketing & Kommunikation bei der TOP SERVICE TEAM KG, über die positive Resonanz auf den Wettbewerb. Die Bilder standen Ende Mai für zehn Tage auf der Facebook-Seite von Firestone zur Abstimmung, das Cover mit den meisten „Likes“ gewann. Im Voting setzten sich die Azubis von TEAM-Gesellschafter „Reifen Lorenz“ gegen interne Konkurrenz aus den anderen Gesellschafter-Häusern durch. Unter allen Fans, die abgestimmt hatten, verloste Firestone noch 2 x 2 Tickets für das „Hurricane-Festival“.

Die offizielle Ehrung und Bekanntgabe des Siegers fand im Rahmen des „Azubi-Events“ statt, das die TOP SERVICE TEAM KG gemeinsam mit Firestone auch in diesem Jahr wieder für ihre Auszubildenden auf dem beliebten Festival in Scheeßel (22. bis 24. Juni.) ausrichtete. Im TEAM-Camp auf dem Festivalgelände baute die Kooperation für ihre Auszubildenden zudem eine Torwand auf und suchte, passend zur Fußball-WM 2018, den TEAM-„Schützenkönig“. Nach zahlreichen Versuchen durfte  sich Kai Komorwsk von „Reifen Stiebling“ die Krone aufsetzen, er gewann vor Frank Vogt („Nabholz Autoreifen“) und Magnus Zimmermann („Reifenzentrale Rieger+Ludwig“).

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die TOP SERVICE TEAM KG und die österreichische TOP REIFEN TEAM GmbH & Co. KG (TRT) haben in einem Letter of Intent eine noch engere Zusammenarbeit vereinbart.

    Die TOP SERVICE TEAM KG und die österreichische TOP REIFEN TEAM GmbH & Co. KG (TRT) haben in einem Letter of Intent eine noch engere Zusammenarbeit vereinbart. Dieser unterstreiche „die Ernsthaftigkeit unseres Vorhabens“, so TEAM-Geschäftsführer Gerd Wächter: „Gemeinsam sind wir noch stärker!“

  • Die Premio Reifen+Autoservice H. Schulte-Kellinghaus GmbH demonstrierte Laufbereitschaft.

    Am 15. Mai fand die Fortsetzung des Lauf-Events statt, das ein Jahr zuvor in Oberhausen seine Prämiere feierte: Am 2. VIACTIV Firmenlaufs Oberhausen nahmen rund 3.200 Läuferinnen und Läufer teil - auch ein Team von Premio Reifen+Autoservice H. Schulte-Kellinghaus.

  • WEGMANN automotive zeigte Produkte seiner Marke HOFMANN POWER WEIGHT in Köln.

    WEGMANN automotive aus Veitshöchheim war mit insgesamt zwei Messeständen mit seinen Marken HOFMANN POWER WEIGHT, PERFECT EQUIPMENT und REMOG auf der THE TIRE COLOGNE vertreten. Das diesjährige Highlight war die Vorstellung einer Produktneuheit im Bereich RDKS Sensoren.

  • Falken hat sein Video zum 24h-Rennen veröffentlicht.

    Falken hat den Film vom ADAC Zurich 24h-Rennen am Nürburgring 2018 unter dem Motto „One Team, One Tyre, One Goal” veröffentlicht. In dem drei Minuten langen Spot werden in Bildern die Herausforderungen, Emotionen und Leistungen gezeigt, denen das gesamte Team zum ADAC Zurich 24h-Rennen ausgesetzt ist.