TOP SERVICE TEAM KG forciert B2B-Ansprache

Freitag, 22 September, 2017 - 13:00
TOP SERVICE TEAM KG nimmt nach Komplett-Relaunch des Internetauftritts Geschäftskunden neu ins Visier.

Die TOP SERVICE TEAM KG präsentiert einen überarbeiteten Internetauftritt. Mit der neuen Website will die Kooperation verstärkt B2B-Kunden ins Visier nehmen. „Unsere Mission ist Ihr Erfolg!“- unter diesem Slogan finden Lieferanten, Hersteller und Dienstleister auf der Homepage gebündelt sämtliche Informationen.

Neben einem Porträt der Reifen-Kooperation und Essentials zur TEAM-Zentrale erfahren potenzielle neue Gesellschafter vorab alles über die Vorteile einer Mitgliedschaft in der Kooperation. Außerdem lernen sie die zwölf aktiven TEAM-Gesellschafter näher kennen, die auf der Seite ihre aktuellen News präsentieren. Informieren kann sich der User auch über die TEAM-Eigenmarken, nationale Flotten, Zertifizierung, aktuelle Kampagnen und Partner der Kooperation. Abgerundet wird das digitale Info-Paket durch den Komplettrad-Konfigurator oder „WebTRUKIS“, die herstellerunabhängige Plattform für Reifenmanagement. „Der umfangreiche Relaunch unserer Homepage basiert auf einem von der TEAM entwickelten B2B-Konzept, das wir zurzeit Schritt für Schritt umsetzen“, erklärt Marcel Taube, Leiter Kooperations-Marketing in der TEAM-Zentrale in Isernhagen. Die Internetseite www.top-service-team.de ist für alle mobilen Endgeräte wie Smartphones oder Tablet-PCs optimiert. Die Neugestaltung der Homepage ist der erste Teil des neuen B2B-Konzeptes. Marcel Taube: „Im nächsten Schritt bringen wir eine neue Imagebroschüre auf den Markt, die auf dem Design der Homepage und der dort präsentierten Informationen basieren wird.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Chris Kornblum (re.) von „Reifen Lorenz“ mit Marcel Taube von der TEAM.

    Die TOP SERVICE TEAM KG bietet einen hübschen Katalog an Schulungs- und Fortbildungsangebote für Mitarbeiter ihrer Gesellschafter. Dass diese Maßnahmen auch mit Spaß und einer gehörigen Portion Ehrgeiz gepaart werden, bewies laut den TEAM-Verantwortlichen der „TEAM-Pannen-Cup 2018“. 40 „Pannenfahrer“ der zwölf TEAM-Gesellschafter vertieften im ADAC-Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld im oberfränkischen Landkreis Bamberg in Theorie und Praxis ihr Wissen über Sicherheitsmaßnahmen bei und nach einer Reifenpanne.

  • (V.l.n.r.) Christian Stiebling, Vorsitzender des Beirats TEAM, Alain Versace, Managing Director Western & Central Europe der PTG, und Gerd Wächter, Geschäftsführer TEAM, luden zur Fachtagung nach Köln ein.

    Netzwerken und in den direkten Dialog mit den Kunden treten ist die Basis der TEAM-Truck-Days. Zum mittlerweile dritten Treffen hatte die TOP SERVICE TEAM KG Mitte September nach Köln eingeladen. Kooperationspartner der TEAM bei der Fachtagung in der Domstadt war die Prometeon Tyre Group (PTG), die neue Heimat der Nutzfahrzeugaktivitäten des italienischen Reifenherstellers Pirelli.

  • Reifen-Casteel eröffnete seinen Pop-up-Store in den „Aachen Arkaden“.

    Seit drei Jahren begleitet die TOP SERVICE TEAM KG ihre Gesellschafter beim Betrieb sogenannter Pop-up-Stores in großen Einkaufszentren. „Für den Reifenfachhandel in Deutschland setzen wir damit Maßstäbe“, so Gerd Wächter, Geschäftsführer der TOP SERVICE TEAM KG.

  • Im Forum des Messegeländes in Frankfurt zeigte sich Continental.

    Im Forum des Messegeländes in Frankfurt zeigte sich Continental auf der Automechanika. Der Auftritt des internationalen Automobilzulieferers dokumentierte, dass wohl kein anderer Akteur einen so umfassenden Produkt- und Leistungskatalog für den Aftermarket bereitstellt. Der REIFEN-Area blieb Conti fern, zeigte aber dennoch eine Produktneuheit aus dem Ganzjahressegment.