Toyo Tires: Beförderung für Marco Stezelow

Montag, 3 Juni, 2019 - 14:15
Marco Stezelow ist neuer Präsident und Geschäftsführer der Toyo Tire Deutschland GmbH. Bildquelle: Toyo Tires.

Seit dem 01. Juni 2019 ist Marco Stezelow neuer Geschäftsführer der Toyo Tire Deutschland GmbH. Stezelow, der bereits seit 16 Jahren für Toyo Tires arbeitet, wird in seiner neuen Position seine bisherigen Aufgaben als Vertriebsleiter weiterhin ausführen.  

Als ehemaliger regionaler Verkaufsleiter für die Gebiete Süd- und Ostdeutschland, ist Stezelow mit dem deutschen Markt vertraut. Nachdem er weitere Vertriebspositionen bei Toyo innehatte, verantwortet er seit einigen Jahren die Vertriebsleitung des japanischen Reifenherstellers in Deutschland. Zum 01. Juni 2019 ist er nun darüber hinaus zum Präsidenten und Geschäftsführer der Toyo Tire Deutschland GmbH berufen worden. 

„Wir sind sehr froh, dass wir Herrn Stezelow für diese Position in unserem Unternehmen gewinnen konnten. Er ist mit seiner hervorragenden Marktkenntnis und seiner langen Unternehmenszugehörigkeit für uns ein optimaler Kandidat und wird Toyo Tires im deutschen Markt weiter nach vorne bringen“, erklärt Kenta Kuribayashi, Präsident von Toyo Tire Europe, die Entscheidung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Toyo verstäkrt seine Bemühungen auf dem europäischen Markt. Bildquelle: Toyo Tires.

    Die in Japan ansässige Toyo Tires Corporation kündigte die Gründung eines neuen Zentrums für Forschung und Entwicklung in Willich, Nordrhein-Westfalen, an. Für den japanischen Reifenhersteller wird es das erste F&E-Zentrum auf europäischem Boden. Nachdem Toyo vor kurzem bereits den Bau eines Reifenwerkes in Serbien in Aussicht gestellt hatte, unterstreicht das geplante Entwicklungszentrum die Ambitionen der Japaner auf dem europäischen Markt.

  • Toyo investiert im serbischen Indija rund 390 Millionen Euro für den Bau eines neuen Werkes. Bidlquelle: Toyo.

    Reifenhersteller Toyo Tires verstärkt seine Präsenz auf dem europäischen Markt: Im Frühjahr 2020 beginnt im serbischen Indija der Bau des ersten Produktionswerkes des japanischen Unternehmens in Europa. Der Produktionsstart des neuen Werks ist für 2022 geplant.

  • Toyo Tires unterstützt die Deutschen Rallycross Meisterschaften im dritten Jahr. Bildquelle: Toyoy Tires.

    Nach dem bisher zwei Runden der Deutschen Rallycross Meisterschaft ausgetragen wurden, bleibt es vor den drei ausstehenden Rennen weiterhin spannend. Das freut auch den japanischen Reifenhersteller Toyo Tires, der die Meisterschaften bereits im dritten Jahr unterstützt.

  • Toyo unterstützt ab sofort den Tough Mudder-Hindernislauf in Italien. Bildquelle: Toyo Tires.

    Toyo Tires ist seit 2018 Partner des Extrem-Hindernislaufs Tough Mudder in Deutschland und Großbritannien. Im Zuge seiner Sportförderung erweitert der Reifenhersteller die Partnerschaft und unterstützt den Extrem-Hindernislauf ab sofort auch in Italien.