Trelleborg Industrial Solutions übernimmt Signum Techonology Ltd.

Donnerstag, 11 Juli, 2019 - 10:30
Trelleborg übernimmt mit seinem Geschäftsbereich Trelleborg Industrial Solutions die Unternehmensgruppe Signum Technology Ltd. Bildquelle: Trelleborg.

Trelleborg hat die Übernahme der Unternehmensgruppe Signum Technology Ltd. durch seinen Geschäftsbereich Trelleborg Industrial Solutions bekanntgegeben. Bei Signum Technology Ltd. handelt es sich um einen Hersteller von Sicherheitskomponenten für die Durchflusskontrolle in der Öl- und Gasindustrie, insbesondere für LNG-Transporte (Liquid Natural Gas).

Die Signum Technology Ltd.-Gruppe verzeichnete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 410 Millionen SEK (umgerechnet ca. 38 Millionen EUR). Mit der Übernahme der in Wilthsire, England beheimateten Gruppe forciert Trelleborg nach eigenen Angaben die Ergänzung und Erweiterung seines Produktportfolios. Zudem wolle man sich als Systemanbieter im schnell wachsenden Markt-Segment der LNG-Transporte etablieren.

"Wir freuen uns sehr, die Übernahme von Signum bekannt zu geben. Zusammen bilden wir ein sehr attraktives Angebot an integrierten Paketen und sicherheitskritischen Systemen für den Transfer von LNG von Schiff zu Schiff und von Schiff zu Land in anspruchsvollen Industrien. Signum steht für Qualität und Innovation, ähnlich wie Trelleborg. Diese Akquisition wird auch unsere geografische Abdeckung vor allem im Aftermarket- und Servicegeschäft weiter stärken und ist daher in vielerlei Hinsicht ein Gewinn für uns", kommentiert Jean-Paul Mindermann, Leiter des Geschäftsbereiches Trelleborg Industrial Solutions.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Trelleborg setzt organisatorische Veränderungen um.

    Trelleborg setzt organisatorische Veränderungen um. Der Konzern will sich künftig auf ausgewählte Segmente fokussieren. Ziel ist es laut Unternehmensführung, bereits gut funktionierende und gut positionierte Geschäftsfelder weiterzuentwickeln und zu stärken.

  • Elio Bartoli, EMEA President & Global OEM bei Trelleborg Wheel Systems, hat organisatorische Änderungen in den Regionalorganisationen Europa, Naher Osten und Afrika bekannt gegeben.

    Elio Bartoli, EMEA President & Global OEM bei Trelleborg Wheel Systems, hat organisatorische Änderungen in den Regionalorganisationen Europa, Naher Osten und Afrika bekannt gegeben. Andrea Manenti wird zum Global Original Equipment Senior Director ernannt.

  • Standort des Movin’On Summit 2020: das Campusgelände der McGill University in Montreal. Bildquelle: Michelin.

    Auch beim Movin’On Summit 2020 wird sich wieder alles um das Thema nachhaltige Mobilität drehen. Die vierte Auflage der Veranstaltung findet vom 3. bis zum 6. Juni auf dem Campusgelände der McGill University in Montreal, Kanada, statt. Zu dem von Michelin unterstützten Weltgipfel für nachhaltige Mobilität werden über 5.000 Führungskräfte und Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft erwartet.

  • Alexander Baumann wirkt nun im Schrader-Team.

    Schrader TPMS Solutions, die Automotive-Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, hat einen neuen Vertriebsleiter für die EMEA-Region im Bereich Aftermarket benannt.