Triangle-Reifen in Italien exklusiv über FinTyre erhältlich

Dienstag, 16 Juli, 2019 - 11:30
Pkw-Reifen von Triangle sind in Italien exklusiv über FinTyre erhältlich. Bildquelle: Triangle.

Der chinesische Reifenhersteller Triangle Tyre und Fintyre, Teil der paneuropäischen "European Fintyre Distribution"-Gruppe, haben eine Vereinbarung über den exklusiven Vertrieb von Triangle-Pkw-Reifen auf dem italienischen Markt bekannt gegeben.  Beide Vertragspartner sind vom gegenseitigen Nutzen der Vereinbarung überzeugt.

Mit einer erneuerten Produktpalette, gezielten Marketing- und Handelsaktionen sowie gemeinsamen Werbeaktivitäten wollen Fintyre und Triangle nach eigenen Angaben den Absatz auf dem italienischen Markt weiter ausbauen und das Netzwerk der Fachhändler weiter ausbauen.

Roberto Pizzamiglio, Triangle-Verkaufsleiter für Südeuropa kommentiert: "Wir sind sehr stolz auf die Vereinbarung mit Fintyre. Fintyre verfügt über große Erfahrung bei der Einführung von Exklusivmarken in Italien, und wir sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft uns ähnlich gute Ergebnisse bringt wie wir sie bereits in anderen europäischen Märkten erzielt haben".

„Wir sind überzeugt, dass die Vereinbarung mit Triangle, einer der attraktivsten Marken im europäischen Szenario mit einem hervorragenden Qualitäts-/Preisverhältnis, für uns eine Chance darstellt, im Budget-Segment weiter zu wachsen und wir so die Möglichkeit haben, unseren Kunden durch eine verstärkte Präsenz einen besseren Service zu bieten", so Domenico Gatti, COO von Fintyre.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • (v.l.) Stefan Mertesacker nahm den Check für die Stiftung von Arno Melcher, Michael Härle und Ralf Strelen entgegen.

    Vor 30 Jahren starteten Heiko Knigge und Olaf Sockel in Form eines Zusammenschlusses zweier Reifenhändler eine Branchengeschichte, die am vergangenen Wochenende im Rahmen einer Jubiläumsfeier gewürdigt wurde. reifen.com gehört hierzulande zu den bekanntesten Reifenfilialisten. Zahlreiche Entscheider aus Industrie und Handel folgten der Einladung in das Landesmuseum Hannover.

  • Mauro Pessi ist nun Executive Chairman der Fintyre Group.

    Die Fintyre Group gibt die Ernennung von Mauro Pessi zum Executive Chairman und Claudio Passerini zum Chief Executive Officer der Gruppe bekannt. Nach Übernahme mehrerer Unternehmen sei der Konzern nun bereit, seine Struktur neu festzulegen, teilen die Verantwortlichen mit.

  • Ein neues Gruppenlogo soll das Unternehmen weltweit repräsentieren.

    European Fintyre Distribution Limited (EfTD) firmiert künftig nur noch unter Fintyre Group. Ein neues Gruppenlogo soll das Unternehmen weltweit repräsentieren.

  • Die ML Reifen GmbH präsentiert sich vom 12. bis 15. September 2019 auf der Landwirtschaftsausstellung MeLa in Mühlengeez.

    Die ML Reifen GmbH präsentiert sich vom 12. bis 15. September 2019 auf der Landwirtschaftsausstellung MeLa in Mühlengeez. Themenschwerpunkte der MeLa sind Land- und Forstwirtschaft, Ernährung, Fischwirtschaft sowie Gartenbau.