TTC-Auftritt von Kumho: Vorschau auf 2019

Montag, 4 Juni, 2018 - 11:45
Managing Director  Namwook (N.W.) Jung muss neue strategische Impulse liefern und den aktuellen Umbruch begleiten.

Kumho Tyre lieferte auf der THE TIRE COLOGNE-Premiere eine Vorschau auf das Jahr 2019. Der noch undurchsichtige Plan der neuen Einflussgröße Double-Star schimmert in Gesprächen mit den Verantwortlichen durch – die Marke befindet sich aktuell in einem unbestimmten Schwebezustand.

Sparmaßnahmen kennzeichnen das aktuelle Vorgehen von Kumho Tyre. Die chinesische Qingdao Doublestar Tire Co. Ltd. hat die Mehrheit der Anteile an der koreanischen Reifenmarke übernommen, aus dem Inneren des Konzerns dringt aber aktuell noch sehr wenig über die künftige Strategie und Positionierung von Kumho an die Öffentlichkeit. Es wirken die nach einer „Übernahme“ vertrauten Kräfte und Maßnahmen: Personal wird eingespart, Marketing-Aktivitäten auf den Prüfstand gestellt. Dass die für die Redaktion vertraute Kernmannschaft in Presse, Marketing und Vertrieb nach wie vor verlässlich agiert, ist als äußerst positiv zu bewerten. Das Interesse an Kumho-Produkten hat hierzulande trotz des diffusen Zustands erstaunlicherweise nicht nachgelassen. Dies war in den Messetagen eindrucksvoll zu beobachten. Viele Akteure aus dem Reifenhandel suchten den Kontakt, der Messestand in Halle 6.1 gehörte zu den meist frequentierten Industrie-Präsenzen. Sicher auch ein Verdienst, des offenen Standkonzeptes.

Lesen Sie Details im Messespezial der Juni-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Laura Fietzek posierte für die limitierte Auflage von 1.500 Exemplaren des Miss Tuning Kalenders 2019.

    Die „Miss Tuning 2018“ Laura Fietzek stand gemeinsam mit Fahrzeugen der schwedischen Tuning-Community im Fokus des Kalendershootings vom 23. bis 29. Juli. „Ich liebe Autos und die Fahrzeuge, die wir hier die letzten Tage gesehen haben, waren phänomenal. Ich hatte so viel Spaß beim Shooting", so die 24-Jährige. Das Ergebnis ist ab Herbst 2018 in limitierter Auflage erhältlich.

  • Die Guide Michelin Ausgabe 2019 kommt auch erst 2019 auf den Markt.

    Der Guide Michelin Deutschland 2019 und der Guide Michelin Schweiz 2019 kommen diesmal nicht gegen Ende des Jahres, sondern erst Anfang des kommenden Jahres auf den Markt. Die neue Deutschland-Ausgabe des Gastronomieführers soll Ende Februar vorgestellt werden. Der Guide Michelin Schweiz 2019 erscheint voraussichtlich ebenfalls im Februar.

  • Der „Miss Tuning Kalender 2019“ zeigt die amtierende Miss Tuning in Szene-Cars vor schwedischer Landschaftskulisse.

    In Kürze wird der „Miss Tuning Kalender 2019“ veröffentlicht. Die Motive für die 17. Auflage des limitierten Kalenders entstanden in Schweden, wo nicht nur die Landschaft sondern auch die Tuning-Szene einiges zu bieten hat.

  • Yokohama beendet die Technologie-Verbindungen mit Kumho Tire.

    Yokohama beendet die Technologie-Verbindungen mit Kumho Tire. Zwischen den beiden Unternehmen bestand seit Februar 2014 die Vereinbarung über die Master Technological Alliance. Die Kooperative F&E-Vereinbarung sowie die Lizenz- und Technologieaustauschvereinbarung wurde mit dem Ziel geschlossen, gemeinsam an reifenbezogenen Zukunftstechnologien zu arbeiten, einschließlich umweltfreundlicher Reifentechnologien und neuer Konzeptreifen. Dieses Abkommen wurde nun aufgrund der jüngsten Änderungen der Mehrheitsaktionäre von Kumho Tire auf Grundlage der Bedingungen gekündigt.