Tuning-Katalog für Ford-Modelle

Donnerstag, 21 März, 2019 - 15:30
Der neue Ford Tuning Katalog ist direkt bei JMS Fahrzeugteile, im Autozubehör-Fachhandel oder beim Ford-Autohaus erhältlich. Bildquelle: JMS Fahrzeugteile.

Bei JMS Fahrzeugteile ist ab sofort die brandneue 2019er Ausgabe des Tuning-Katalogs für Fahrzeuge von Ford verfügbar. Das in diesem Jahr 32 Seiten starke Druckwerk umfasst wie gewohnt zahlreiche Tuning- und Veredlungskomponenten für diverse Modelle.

Berücksichtigt werden dabei nur Modelle jüngerer Baujahre ab 2005 sowie geprüfte und hochwertige Produkte von namhaften Herstellern. So sind im Tuning- und Styling-Katalog für Ford-Fahrzeuge auf Seiten der Anbauteile beispielsweise Rieger Tuning, Loder1899, Stoffler und natürlich die Hausmarke JMS Racelook dabei. Für Fahrwerksinteressierte bietet der Katalog eine Übersicht über das Angebot verschiedenster Marken wie etwa AP Sportfahrwerke, H&R, Bilstein, KW oder auch ST Suspensions. Ergänzend umfasst der Katalog Komponenten von DTE Systems, K&N, Weitec und Fox Sportauspuff sowie Friedrich Motorsport, Weyer, SCC, Wiechers und Recaro. Durch das breite Angebot sollte für jeden Bedarf und jeden individuellen Wunsch etwas dabei sein. Erhältlich ist der Katalog direkt bei JMS Fahrzeugteile, im Autozubehör-Fachhandel oder beim Ford-Autohaus. Bei Vorlage einer Gewerbeanmeldung ist der Katalog für Fachhändler und Autohäuser kostenlos.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Challenge-Felgen von Cor.Speed Sports Wheels Europe sollen dem Mustang einen noch dynamischeren Look verleihen. Bildquelle: Cor.Speed Sports Wheels Europe.

    Da sich die Zahl amerikanischer Muscle Cars in den letzten Jahren deutlich erhöht hat, muss auch das Angebot an möglichen Individualisierungen mit der steigenden Nachfrage Schritt halten. Cor.Speed Sports Wheels Europe hat nun einen Ford Mustang vorgestellt, der sich besonders durch die montierten Challenge-Felgen von der Masse abheben soll.

  • Vanessa Knauf aus Darmstadt ist die Miss Tuning 2019. Bildquelle: Tuning World Bodensee.

    Zwölf Miss Tuning-Finalistinnen traten im Rahmen der Tuning World Bodensee 2019 in verschiedenen Challenges gegeneinander an. Am Ende triumphierte die 23-Jährige Vanessa Knauf aus Darmstadt, die nun ein Jahr lang das Gesicht der Tuning Branche sein wird und von ihrer Vorgängerin, Laura Fietzek, offiziell gekrönt wurde.

  • Am Gewe-Stand sind mehrere Showcars zu sehen.

    Die Tuning World Bodensee lockt vom 03.-05. Mai erneut einige Branchenakteure in den Süden Deutschlands. Die Gewe Reifengroßhandel GmbH zeigt beispielsweise auf ihrem Messestand in Halle B2 Stand 303 die Felgenhighlichts der Saison - unter anderem zwei neuen Showcars.

  • Bilstein wird auf der Tuning World Bodensee an Stand B1-501 vertreten sein. Bildquelle: Bilstein.

    Auf der vom 3. bis 5. Mai 2019 stattfindenden Tuning World Bodensee ist Bilstein mit einem eigenen Stand vertreten. Neben einer Auswahl an Stoßdämpfern und Fahrwerken werden an Stand B1-501 auch der von TIKT Performance Parts getunte Mercedes-AMG GT R und ein VLN-Rennfahrzeug, der „Pioneer-Corrado“, zu sehen sein.