Tuning World Bodensee: 15 Jahre PS-Festival

Freitag, 16 März, 2018 - 11:30
Egal ob Young-, Oldtimer oder neue Fahrzeuge – Tuning ist keine Frage des Fahrzeugalters.

Vom 10. bis 13. Mai 2018 lädt die Tuning World Bodensee wieder in die Messe Friedrichshafen ein. Seit 2003 werden auf der Tuningmesse teils kostspielig, aufwendig und extravagant umgebaute Fahrzeuge ausgestellt. So kommen auch in diesem Jahr wieder über 200 Aussteller, Privatiers und Tuningclubs in die Nähe des Bodensees, um über 1.000 veredelte Boliden zu zeigen.

„Mit ihrem wirtschaftlich interessanten Einzugsgebiet im Dreiländereck Deutschland, Österreich und Schweiz ist die Tuning World Bodensee eine der wichtigsten Veranstaltungen des Jahres. Für zahlreiche Fachbesucher und vor allem die internationale Tuningszene ist die Messe Friedrichshafen die PS-starke Plattform", so Messechef Klaus Wellmann. Yokohama ist als Partner von Anfang an mit dabei. Dieses Jahr feiert die Yokohama Reifen Deutschland GmbH ihr 30. Jubiläum. Zu den langjährigen Ausstellern gehört auch KW automotive. Auch in diesem Jahr wird das Unternehmen sowohl seine Klassikanwendungen als auch jene für moderne Fahrzeuge mit im Gepäck haben.

„Viele Branchenführer präsentieren ihre Neuheiten am Bodensee", so Projektleiter Dirk Kreidenweiß. „Auch 2018 zeigen unsere Aussteller das gesamte Angebot aus den verschiedensten Tuning-Segmenten und der Schwerpunkt der Zubehör-Industrie liegt weiterhin auf Fahrwerken, Leichtmetallfelgen, Leistungssteigerungen und Interieur- sowie der Karosserieveredelung.“ Das Tuning von Youngtimern nimmt immer mehr Fahrt auf und so sollen in Friedrichshafen vermehrt extreme Showcars auf Basis von Fahrzeugen aus den späten 60ern, 70ern und 80ern ausgestellt sein.

Lesen Sie einen ausführlichen Messevorbericht in der April-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Wie jedes Jahr ist auch diesmal Premio Tuning auf der Essen Motor Show vertreten und informiert über aktuelle Trends.

    Die Essen Motor Show ist für das Team von Premio Tuning neben der Tuning World Bodensee und dem GTI-Treffen am Wörthersee einer der Pflichttermine im Jahreskalender. Auch dieses Jahr wird Premio Tuning mit einem rund 160 Quadratmeter großen Messestand in Halle 7, Stand 7E27, in Essen Flagge zeigen. Mit im Messegepäck hat das Unternehmen eine Auswahl an Rädermodellen für die kommende Saison.

  • Der Premio Tuning Katalog ist erhältlich.

    Der Premio Tuning Katalog 2019 für Deutschland und Österreich liegt vor. Nahezu alle im Segment bekannten Marken aus den Bereichen Fahrwerk, Bremsen, Sportauspuffanlagen, Carstyling und Zubehör sind im Nachschlagewerk vertreten. Die mehr als 370 Seiten starke Lektüre liegt bei allen Premio Tuning-Händlern aus und ist ab Februar zum Preis von 4,90 Euro in teilnehmenden Kiosken erhältlich.

  • Zur Eröffnung der Pirelli P Zero World in Dubai fuhren über 60 Supersportwagen vor.

    Nach den Flagship-Stores in Los Angeles, München und Monte-Carlo hat Pirelli nun die Pirelli P Zero World in Dubai eröffnet. Die P Zero World soll die Einzelhandels-Strategie von Pirelli symbolisieren.

  • Über 20 Rennen und Gleichmäßigkeitsprüfungen erleben die Zuschauer beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2019. Hier die Formel-1-Boliden der Cosworth-Ära in der FIA Masters Historic Formula One Championship. Quelle: Gruppe C / AvD.

    Vom 9. bis 11. August 2019 findet der AvD-Oldtimer-Grand-Prix bereits zum 47. Mal auf dem Nürburgring statt. Nach Bestätigung der Terminkalender der Historischen FIA-Meisterschaften durch das World Motor Sport Council des Weltverbandes ist nun der Termin fix.