tuningXperience mit rund 160 Showfahrzeugen

Donnerstag, 4 Oktober, 2018 - 15:00
Ein Porsche 997 Turbo in getunter Form.

Vom 1. bis 9. Dezember findet während der Essen Motor Show auch wieder die Sondershow tuningXperience statt. Hier präsentieren rund 160 private Besitzer ihre Fahrzeuge in den Hallen 1A und 3 der Messe Essen.

Das Aufgebot umfasst neben den Highlights der vergangenen Saison viele Premieren. Sämtliche Stile sind vertreten: von im Alltag eingesetzten Daily Drivern über Performance-Fahrzeuge für die Rennstrecke bis zu durchgestylten Showcars. Im Trend liegen Fahrzeuge in Rennsport-Optik. Viele davon tragen an den Motorsport angelehnte Spoiler-Kits für Front, Seiten und Heck. Oft kommen auch aufgeschraubte Breitbau-Kits zum Einsatz, die das Fahrzeug verbreitern. Viele Tuner greifen außerdem zu Carbon-Teilen sowie Überrollbügeln und Schalensitzen. Ebenfalls beliebt sind große Bremsanlagen und Felgen im Motorsport-Design.

Die Bandbreite der tuningXperience umfasst so gut wie alle Fahrzeugtypen und bekannten Marken. Das reicht von Kleinwagen à la Smart ForTwo, Toyota Aygo und VW Polo über Mittelklassefahrzeuge wie Ford Focus, Opel Astra und VW Golf bis zur Oberklasse wie zum Beispiel BMW 7er und Mercedes-Benz S-Klasse. „Die Besucher holen sich hier Inspiration für ihre eigenen Fahrzeuge. Motorsport-Optik und Youngtimer sind nur zwei Beispiele für aktuelle Tuning-Entwicklungen, die auch die Essen Motor Show verstärkt hat. Die Show setzt Maßstäbe für die Szene in Europa“, so Sven Schulz, Organisator der tuningXperience.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • David Anckaert, Vice President Commercial Tires Europe bei Goodyear, sieht steigenden Bedarf im OTR-Bereich.

    Goodyear zeigt auf der BAUMA seine jüngsten OTR-Lösungen. So ist erstmals die neue Reifenserie Omnitrac zu sehen. Die Familie umfasst zehn Größen für Fahrzeuge im gemischten Einsatz, darunter sechs Lenkachsreifen des Typs Omnitrac S und vier Antriebsachsreifen des Typs Omnitrac D. Darüber hinaus gibt Goodyear in München bekannt, rund 32 Millionen Euro in den Bereich OTR zu investieren.

  • Continental ruft seine Mitarbeiter zur Stimmabgabe bei der Europawahl vom 23. bis 26. Mai 2019 auf. Bildquelle: Continental AG.

    Das Technologieunternehmen Continental ruft seine Mitarbeiter in Europa dazu auf, bei der Europawahl vom 23. bis 26. Mai 2019 ihre Stimmen abzugeben. Der Aufruf richtet sich an die rund 140.000 Mitarbeiter die Continental an über 250 europäischen Standorten in fast allen EU-Ländern beschäftigt.

  • Die 17. Auflage der Tuning World Bodensee findet vom 3. bis 5. Mai statt. Bildquelle: TWB.

    Die 17. Auflage der Tuning World Bodensee findet vom 3. bis 5. Mai mit neuer Tagefolge statt. Etwa 1300 Autos, so viele wie noch nie und rund 200 Aussteller sollen dafür sorgen, dass die Besucher auf ihre Kosten kommen.

  • Rund 623.700 Pkw wechselten im März den Besitzer. Bildquelle: ProMotor.

    Zum Frühjahrsstart 2019 schwächelt der Automarkt. Mit rund 623.700 Pkw wechselten im März 2,7 Prozent weniger Fahrzeuge die Besitzer als im Vorjahresmonat. Auch die Zahl der Neuzulassungen lag mit knapp über 345.500 Einheiten 0,5 Prozent unter dem Wert des Vormonats.