TV-Präsenz von Michelin und point S

Donnerstag, 12 April, 2018 - 14:30
Michelin und point S werben gemeinsam.

Michelin bewirbt gemeinsam mit dem international agierenden Reifen-, Räder- und Autoserviceanbieter point S den Primacy 4 in einem TV-Spot. Der für ein internationales Publikum gedrehte Werbefilm zeigt vor einer Hochhaus-Skyline ein amerikanisches Yellow Cab, das trotz regennasser Straße an einem Fußgängerüberweg rechtzeitig zum Stand kommt – dank des Reifenmännchens Bibendum, das schützend und bremsend zugleich seine Hände um das gelbe Taxi legt.

Im Nachspann erklärt eine Stimme aus dem Hintergrund, was beim Primacy 4 den entscheidenden Unterschied machen soll: Der Sommerreifen biete selbst bei wenig Restprofil und nach hoher Laufleistung noch vorzügliches Bremsverhalten auf trockener und nasser Straße. Zwischen den Michelin TV-Spots zeigt ein weiterer kurzer Spot erneut den Primacy 4 und schlägt mit den Worten „erhältlich bei point S“ die Brücke zu dem Reifenhandelspartner. Die Kampagne wird in 600 TV-Spots auf TV-Kanälen wie Sat.1, PRO7 und RTL in den Kalenderwochen 15 und 16 ausgestrahlt und durch begleitende Online-Aktivitäten in den point S Niederlassungen unterstützt. Mit dem Spot bauen die beiden Unternehmen laut den Verantwortlichen ihre strategische Zusammenarbeit weiter aus. Bereits im Winter 2017 setzten die Partner auf eine gemeinsame TV-Präsenz.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Glückwunsch an 14 frischgebackene Werkfeuerwehrleute bei Michelin.

    „Erstes Rohr Wasser marsch!“ - zackig und laut ging es bei der Einsatzübung des Feuerwehrgrundlehrgangs bei Michelin in Bad Kreuznach zu. 14 Michelin Mitarbeiter und ein Externer haben kürzlich den einwöchigen Feuerwehr-Grundlehrgang absolviert – und bestanden.

  • Der Michelin X Multi T2 ist der aktuellste Neuzugang von Michelins X Multi Reifenserie. Bildquelle: Michelin.

    Die X Multi Reifenserie für Nutzfahrzeuge von Michelin wird einmal mehr erweitert. Aktuellster Neuzugang ist der Michelin X Multi T2, der gezielt für Tieflader und Volumentransporte wie Auto- oder Spezial- und Schwerlasttransporte im Nah- und Fernverkehr entwickelt wurde.

  • Drei Tage lang befassen sich auf der von Michelin unterstützten Movin’On 5.000 Fachleute, Führungskräfte und Spezialisten unter dem Motto „Solutions for Multimodal Ecosystems“ mit fünf Themenschwerpunkten. Bildquelle: Michelin.

    Vom 4. bis 6. Juni findet im kanadischen Montreal der Weltgipfel für Nachhaltigkeit Movin’On 2019 statt. Michelin zählt zu den Unterstützern des Projekts. Im Rahmen des Gipfels diskutieren 5.000 Fachleute, Führungskräfte und Spezialisten unter dem Motto „Solutions for Multimodal Ecosystems“.

  • Die ordentliche Hauptversammlung der Michelin-Aktionäre fand am 17. Mai in Clermont-Ferrand statt. Bildquelle: Michelin.

    Am 17. Mai 2019 fand in Clermont-Ferrand unter dem Vorsitz des geschäftsführenden Vorsitzenden Jean-Dominique Senard die ordentliche Hauptversammlung der Michelin-Aktionäre statt.