Tyre100-Angebot optimiert

Dienstag, 14 November, 2017 - 09:00
Kunden finden laut den Camodo-Verantwortlichen in den Tyre100 Portalen mittlerweile über 100 verschiedene Marken.

Zur Wintersaison stellt die Camodo Automotive AG zwei Erweiterungen auf den Tyre100-Plattformen vor. Ab sofort sind auch vormontierte Stahl-Kompletträder orderbar.

Im Komplettrad-Konfigurator werden laut den Verantwortlichen die Serienangaben (COC Daten) für nahezu alle Fahrzeuge angezeigt. Mit den Fahrzeug- und Felgenbildern und der Möglichkeit eine Verkaufskalkulation zu hinterlegen, sei der Konfigurator ein gutes Tool zur Endkundenberatung. Möglich ist ab sofort auch das Verbauen von RDK-Systemen im Komplettrad. Lieferanten, bei denen der Einbau von Sensoren bei Kompletträdern möglich ist, werden mit einem RDKS-Symbol gekennzeichnet, sodass der Kunde dies bei seiner Auswahl direkt berücksichtigen kann. Über die Filterfunktion kann auch gezielt nach Lieferanten, die RDKS Service anbieten, gesucht werden. Nach Auswahl des Fahrzeugs und der Felge wird dem Kunden außerdem das Messverfahren angezeigt. So weiß er direkt, ob das Fahrzeug einen RDKS-Sensor benötigt oder ob es sich um ein indirektes RDKS handelt. Die Camodo-Verantwortlichen haben zudem weitere Versandarten hinzugefügt. Neben dem Standard Versand (24 – 48 Std.) können die Tyre100 Kunden jetzt bei einigen Anbietern die bestellte Ware in ihrem PLZ Bereich selbst abholen oder per Express für den gleichen oder nächsten Werktag bestellen.

Lesen Sie ein IT-Spezial in der Dezember-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit Erweiterung des Komplettrad-Konfigurators wurde zusätzliche Möglichkeiten geschaffen.

    Gestärkt durch das Geschäftsergebnis in 2017 startet die Camodo Automotive AG in das neue Jahr. Einige Neuerungen wurden gemäß Kunden-Anforderungen in den vergangenen Monaten in den Tyre100-Plattformen implementiert. Die Verantwortlichen nennen neue Filter in der Reifensuche und die Erweiterung des Komplettrad-Konfigurators.

  • Mit Steuerketten Kits erweitert Continental sein Portfolio und präsentiert sich als Vollsortimenter im Bereich Antriebslösungen.

    Continental hat als Alternative zum Zahnriemen sein Portfolio im Bereich Antriebskomponenten um ein weiteres Produkt ergänzt: Ab sofort sind Steuerketten Bestandteil des Produktprogramms. Damit passt das Technologieunternehmen eigenen Angaben zufolge sein Produkt- und Serviceangebot an die aktuellen Marktbedingungen an und bietet seinen Kunden individuelle Lösungen.

  • Neu im Sortiment von VDB: der Gripmax Status Allclimate.

    Der internationale Reifenhändler Van den Ban Group (VDB) erweitert sein Gripmax-Sortiment um einen neuen Ganzjahresreifen. Seit vielen Jahren vertreibt VDB die Budget-Marke. Mit dem Status Allclimate kommt nun ein Ganzjahresreifen zu dem Sommer- und Winterreifenangebot hinzu.

  • Reifenboerse.de überarbeitete die Funktion des Anbietens grundlegend.

    Vor fast zehn Jahren wurde das „Anbieten für alle“ auf der Plattform reifenboerse.de eingeführt. Jetzt melden die Verantwortlichen der allportal GmbH eine Optimierung der Funktion.