Tyre100-Angebot optimiert

Dienstag, 14 November, 2017 - 09:00
Kunden finden laut den Camodo-Verantwortlichen in den Tyre100 Portalen mittlerweile über 100 verschiedene Marken.

Zur Wintersaison stellt die Camodo Automotive AG zwei Erweiterungen auf den Tyre100-Plattformen vor. Ab sofort sind auch vormontierte Stahl-Kompletträder orderbar.

Im Komplettrad-Konfigurator werden laut den Verantwortlichen die Serienangaben (COC Daten) für nahezu alle Fahrzeuge angezeigt. Mit den Fahrzeug- und Felgenbildern und der Möglichkeit eine Verkaufskalkulation zu hinterlegen, sei der Konfigurator ein gutes Tool zur Endkundenberatung. Möglich ist ab sofort auch das Verbauen von RDK-Systemen im Komplettrad. Lieferanten, bei denen der Einbau von Sensoren bei Kompletträdern möglich ist, werden mit einem RDKS-Symbol gekennzeichnet, sodass der Kunde dies bei seiner Auswahl direkt berücksichtigen kann. Über die Filterfunktion kann auch gezielt nach Lieferanten, die RDKS Service anbieten, gesucht werden. Nach Auswahl des Fahrzeugs und der Felge wird dem Kunden außerdem das Messverfahren angezeigt. So weiß er direkt, ob das Fahrzeug einen RDKS-Sensor benötigt oder ob es sich um ein indirektes RDKS handelt. Die Camodo-Verantwortlichen haben zudem weitere Versandarten hinzugefügt. Neben dem Standard Versand (24 – 48 Std.) können die Tyre100 Kunden jetzt bei einigen Anbietern die bestellte Ware in ihrem PLZ Bereich selbst abholen oder per Express für den gleichen oder nächsten Werktag bestellen.

Lesen Sie ein IT-Spezial in der Dezember-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf den Tyre100 Plattformen von Camodo gibt es Neuerungen.

    Zur Wintersaison hat die Camodo Automotive AG zwei Neuerungen auf den Tyre100 Plattformen eingefügt, die die Kunden in ihrem Tagesgeschäft unterstützen sollen. Bereits seit der Wintersaison 2016 bietet die Camodo AG auf der Plattform tyre100.de die Möglichkeit, vormontierte Alu-Kompletträder zu ordern. Dieser Bereich wurde für die Saison 2017 ausgebaut, sodass neben Alu-Kompletträdern ebenfalls vormontierte Stahl-Kompletträder angeboten werden.

  • Mit Steuerketten Kits erweitert Continental sein Portfolio und präsentiert sich als Vollsortimenter im Bereich Antriebslösungen.

    Continental hat als Alternative zum Zahnriemen sein Portfolio im Bereich Antriebskomponenten um ein weiteres Produkt ergänzt: Ab sofort sind Steuerketten Bestandteil des Produktprogramms. Damit passt das Technologieunternehmen eigenen Angaben zufolge sein Produkt- und Serviceangebot an die aktuellen Marktbedingungen an und bietet seinen Kunden individuelle Lösungen.

  • EUROMASTER hat für seine Flottenkunden jetzt ein umfangreiches Servicepaket für den Schadensfall zusammengestellt.

    Euromaster hat sein Serviceangebot für Flottenkunden optimiert. Im Schadensfall garantiert die Michelin-Tochter eigenen Angaben zufolge ihren Flottenkunden ab sofort uneingeschränkte Mobilität. Mit auf Verkehrsrecht spezialisierten Juristen soll zudem für eine zuverlässige und schnelle Schadensabwicklung gesorgt werden.

  • TOP SERVICE TEAM KG nimmt nach Komplett-Relaunch des Internetauftritts Geschäftskunden neu ins Visier.

    Die TOP SERVICE TEAM KG präsentiert einen überarbeiteten Internetauftritt. Mit der neuen Website will die Kooperation verstärkt B2B-Kunden ins Visier nehmen. „Unsere Mission ist Ihr Erfolg!“- unter diesem Slogan finden Lieferanten, Hersteller und Dienstleister auf der Homepage gebündelt sämtliche Informationen.