Tyre24 integriert OE-Teile

Dienstag, 16 Januar, 2018 - 12:30
Der Bereich Verschleißteile hat sich auf der B2BOnlineplattform Tyre24 im Jahr 2017 erfolgreich weiterentwickelt.

Die Tyre24-Verantwortlichen melden, dass sich der Bereich Verschleißteile im Jahr 2017 gut entwickelt hat. Mit einem Anstieg des Artikelbestandes an Verschleißteilen, um 60 Prozent innerhalb der letzten 12 Monate, seien die eigenen Zielvorgaben mehr als erreicht worden. Die angeschlossenen Händler könnten nun auf einen Online-Waren-Bestand in Höhe von mehr als acht Millionen Verschleißteileartikeln bei nationalen und internationalen Lieferanten zurückgreifen.

Neben der gestiegenen Anzahl an Artikeln verzeichnete die Plattform laut Unternehmensangaben auch eine enorme Steigerung bei den Verschleißteile-Bestellungen. Als Grund hierfür wird genannt, dass es gelungen sei, den Händlern bewusst zu machen, dass Tyre24 auch Verschleißteile im Portfolio habe und in diesem Bereich Transparenz und wettbewerbsfähige Einkaufspreise ermögliche. Für viele Kunden war Tyre24 aus der Historie heraus das Portal für den Reifen- und Felgeneinkauf. Der Bereich Verschleißteile wurde deshalb von vielen Händlern nicht aktiv wahrgenommen, so die Verantwortlichen. Deshalb habe man Anfang des Jahres begonnen, die Händler mit individuellen, auf ihre Bedürfnisse angepassten Mailings, über den Verschleißteile-Bereich und die Vorteile zu informieren. “Mit der Einführung einer individuell auf die Zielgruppe zugeschnittenen Kundenansprache und durch Empfehlungen von zufriedenen Händlern haben wir es geschafft, dass die Erfolgskurve 2017 bei den Verschleißteilen steil nach oben ging. Händler, die einmal Verschleißteile über unsere Plattform bestellen, bestellen immer wieder. Mit dem weiteren Ausbau des Artikelbestandes und die Integration von OE-Teilen, sind wir sicher, dass die Erfolgskurve auch 2018 wieder stetig steigen wird”, so Sascha Namolnik, Mitglied der Geschäftsleitung der SAITOW AG.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die B2BPlattform für Reifen, Felgen, Werkstattzubehör und Verschleißteile, Tyre24, ist fortan unter dem Namen Tyre24.alzura.com in die neugeschaffene branchenspezifische B2B Plattform Alzura.com integriert.

    Die SAITOW AG hat die Plattform Tyre24 unter dem Namen Tyre24.alzura.com in die B2B Plattform Alzura.com integriert. Die SAITOW AG hat sich zum Ziel gemacht, die mehr als 15-jährige Erfahrung im B2B-Bereich zu nutzen und das Plattformprinzip von Tyre24 in weiteren Branchen europaweit auszubauen.

  • Kunden von Tyre24 haben die Wahl zwischen einem Test-, Basic-, oder wie hier abgebildeten  Premium-Account.

    Tyre24 hat Anfang März ein neues Preissystem eingeführt. Kunden haben nun – abgesehen von dem kostenlosen Test-Account – die Wahl zwischen einem Basic- und einem Premiumaccount. Der bisherige Vollzugang wird dabei durch den neuen Basic-Account ersetzt. Die Neuerung, die eigentlich im Sinne der Kunden erfolgte, sorgt derzeit für Diskussionen in der Branche.

  • Den Premium-Account erhalten Händler ab sofort für 59 Euro netto monatlich.

    Tyre24 führt ein neues Preissystem ein: Neben dem kostenlosen Test-Account stehen den Kunden ab sofort ein Basic- und ein Premium-Account zur Verfügung. Das Unternehmen reagiert mit der Neustrukturierung der Preise eigenen Angaben zufolge auf Wünsche der Kunden. Der Einstieg bei Tyre24 erfolgt weiterhin als Einzellizenz mit 22 Euro netto monatlich.

  • Emiliano Ponzi illustrierte für Pirelli.

    Im Integrierten Jahresbericht 2017 erläutert Pirelli seine digitale Transformation und erzählt darüber hinaus die Geschichten von fünf 4.0-Unternehmern, die in der digitalen Transformation den Schlüssel zum Wachstum ihrer Firmen sehen. "Data meets passion" nennt Pirelli seinen Integrierten Geschäftsbericht 2017. Er setzt die für Pirelli typische Art der Aufbereitung der Geschäftsberichte fort, indem er über die Präsentationen reiner Zahlen deutlich hinausgeht und Kunst und Literatur darin integriert. Dafür sorgen die künstlerisch-kulturellen Beiträge des Künstlers Emiliano Ponzi und der international bekannten Schriftsteller Mohsin Hamid, Tom McCarthy und Ted Chiang.