Tyre24 Speed4Trade integriert

Montag, 13 November, 2017 - 11:00
Tyre24 kann wurde in Speed4TradeConnect als Vertriebskanal integriert.

Der E-Commerce Software-Hersteller Speed4Trade hat auf dem Partnerevent „Speed4Trade Future Days“ Ende Oktober die Integration der B2B-Plattform Tyre24.com in die Speed4Trade Connect Software bekannt gegeben. Somit kann die B2B-Plattform der SAITOW AG aus Kaiserslautern für Nutzer von Speed4TradeConnect als Vertriebskanal genutzt werden.

Michael Saitow, Gründer und CEO der SAITOW AG berichtet: „Im Jahr 2015 erzielte Tyre24.com alleine in Deutschland mit insgesamt vier Produktgruppen etwa zehn Prozent des Außenumsatzes (1 Mrd. €) des Amazon Marktplatzes in Deutschland, der zu diesem Zeitpunkt mit etwa 100 Produktgruppen am deutschen Markt vertreten war. Im Jahr 2015 wurden bis zu 100.000 Transaktionen täglich über Tyre24 abgewickelt.“ Bei Speed4TradeConnect handelt es sich um eine Middleware-Lösung zur automatisierten Verkaufsabwicklung von Artikeln und Waren aller Art über diverse Verkaufskanäle, wie Online-Marktplätze, mobile Apps, Shopund POS-Touch-Lösungen. Es stellt somit ein Backendsystem für die Integration in die bestehende ERP-Lösung und IT-Infrastruktur dar. Mittelständische Händler sowie Top-Markenhersteller sollen von schlanken Prozessen profitieren - entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Produktdatenaufbereitung (PIM) über das Einstellen, Bestandsmanagement, die Auftragsabwicklung bis hin zu Aftersales.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Wolfgang Vogl, Speed4Trade Director Business Development, zeigte aktuelle Branchenlösungen.

    „Die Digitalisierung bietet Händlern und Herstellern das Potential, Kunden über neue Verkaufswege zu erreichen und sich mit vernetzten, kundenorientierten Softwarelösungen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Das haben wir auf der THE TIRE COLOGNE in den Gesprächen erläutert und viel positives Feedback erhalten. Denn zu viele fürchten die möglichen Auswirkungen der Digitalisierung und verkennen dabei das Potential digitaler Verbesserungen“, so Christian Rockefeller, Head of Customer Consulting von Speed4Trade.

  • VI-grades statischer Simulator mit der von Michelin gewählten VI-CarRealTime sowie TameTire Software.

    Michelin integriert VI-grades VI-CarRealTime Software in seinen thermomechanischen Reifensimulator TameTire. Das von Michelin entwickelte Reifenmodell ermöglicht laut Unternehmensangaben die Berechnung der auf den Reifen wirkenden physikalischen Kräfte sowie der einwirkenden Temperaturen in Echtzeit.

  • Speed4Trade hat anlässlich der Messe einen offiziellen Trailer gedreht.

    Auf der The Tire Cologne präsentiert Softwarehersteller Speed4Trade live Lösungen für den digitalen Reifenhandel und als Produkthighlight Speed4Trade WHEEL. Die Messe und insbesondere der spezialisierte Bereich Digital Reality bietet eine geeignete Plattform, um sich konkret über digitale Lösungswege zu neuen Geschäftsmodellen und zur Optimierung der Geschäftsprozesse auszutauschen, sagen die Verantwortlichen von Speed4Trade. In diesem Bereich ist auch das Unternehmen mit einem eigenen Messestand zu finden.

  • Michael Saitow sieht das neue Preissystem gut angenommen.

    Vier Monate nach der Einführung des neuen Preissystems ziehen die Tyre24-Verantwortlichen ein positives Zwischenfazit. Besonders der neue Premium-Account werde gut angenommen. Bei dem neuen Preismodell wurde der ehemalige Tyre24-Vollzugang in Basic-Account umbenannt.