Tyre24 Speed4Trade integriert

Montag, 13 November, 2017 - 11:00
Tyre24 kann wurde in Speed4TradeConnect als Vertriebskanal integriert.

Der E-Commerce Software-Hersteller Speed4Trade hat auf dem Partnerevent „Speed4Trade Future Days“ Ende Oktober die Integration der B2B-Plattform Tyre24.com in die Speed4Trade Connect Software bekannt gegeben. Somit kann die B2B-Plattform der SAITOW AG aus Kaiserslautern für Nutzer von Speed4TradeConnect als Vertriebskanal genutzt werden.

Michael Saitow, Gründer und CEO der SAITOW AG berichtet: „Im Jahr 2015 erzielte Tyre24.com alleine in Deutschland mit insgesamt vier Produktgruppen etwa zehn Prozent des Außenumsatzes (1 Mrd. €) des Amazon Marktplatzes in Deutschland, der zu diesem Zeitpunkt mit etwa 100 Produktgruppen am deutschen Markt vertreten war. Im Jahr 2015 wurden bis zu 100.000 Transaktionen täglich über Tyre24 abgewickelt.“ Bei Speed4TradeConnect handelt es sich um eine Middleware-Lösung zur automatisierten Verkaufsabwicklung von Artikeln und Waren aller Art über diverse Verkaufskanäle, wie Online-Marktplätze, mobile Apps, Shopund POS-Touch-Lösungen. Es stellt somit ein Backendsystem für die Integration in die bestehende ERP-Lösung und IT-Infrastruktur dar. Mittelständische Händler sowie Top-Markenhersteller sollen von schlanken Prozessen profitieren - entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Produktdatenaufbereitung (PIM) über das Einstellen, Bestandsmanagement, die Auftragsabwicklung bis hin zu Aftersales.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Bereich Verschleißteile hat sich auf der B2BOnlineplattform Tyre24 im Jahr 2017 erfolgreich weiterentwickelt.

    Die Tyre24-Verantwortlichen melden, dass sich der Bereich Verschleißteile im Jahr 2017 gut entwickelt hat. Mit einem Anstieg des Artikelbestandes an Verschleißteilen, um 60 Prozent innerhalb der letzten 12 Monate, seien die eigenen Zielvorgaben mehr als erreicht worden. Die angeschlossenen Händler könnten nun auf einen Online-Waren-Bestand in Höhe von mehr als acht Millionen Verschleißteileartikeln bei nationalen und internationalen Lieferanten zurückgreifen.

  • Speed4Trade freut sich über den Zuspruch bei den FUTURE DAYS.

    Bei den FUTURE DAYS von Speed4Trade im Oktober stand die neue „Open Platform Strategy“, bei der Speed4Trade seine Middlewarelösung Speed4Trade CONNECT öffnet, im Fokus. Partnerunternehmen soll dadurch ein selbstständiges Anbinden von Online-Handelsplattformen ermöglicht werden.

  • Speed4Trade bindet Check24 an.

    Der Softwarehersteller Speed4Trade gibt die Anbindung von CHECK24 an seine eCommerce-Software Speed4Trade CONNECT bekannt. Damit steht Unternehmensangaben zufolge Online-Händlern Deutschlands größtes Vergleichsportal als Verkaufskanal zur Verfügung. Danke der Anbindung sollen Händler nun einen Zugang zu 15 Millionen potentiellen Neukunden haben.

  • Auch idealo Direktkauf ist jetzt an die Multi-Channel-Software Speed4Trade Connect angebunden.

    Nach der Anbindung von Check24 an Speed4Trade Connect, folgt nun die Anbindung von idealo Direktkauf. Damit profitieren Unternehmensangaben zufolge jetzt auch Anbieter wie zum Beispiel Teile- und Reifenhändler von einer Preisvergleichsseite als Vertriebskanal und einer hohen Nutzeranzahl.