Tyre24 vermittelt Entsorgungsdienstleistungen

Mittwoch, 3 April, 2019 - 11:00
Über die Gewinnung neuer Lieferanten arbeitet Tyre24 am kontinuierlichen Ausbau der Produktkategorie Zubehör.

Seit der Überarbeitung der Produktkategorie "Zubehör" im Dezember 2018 hat die B2B-Plattform Tyre24 laut den Verantwortlichen die Anzahl der Artikel verdoppelt. Reifenhändler und Werkstätten finden im Bereich Zubehör Pflegeprodukte und Werkzeuge. Auch in den Bereichen Reifenmontage und Reparatur hat Tyre24 zahlreiche Produkte gelistet.

Tyre24 will den kompletten Bedarf von Werkstätten abdecken können. Deshalb finden sich im Zubehör-Bereich auch Artikel wie Tackerklammern, Papierrollen für Drucker oder Sicherheitsbekleidung. Darüber hinaus öffnet sich das Portal auch für Entsorgungsdienstleistungen. Ölhaltige Betriebsmittel, Autoglas, Stoßfänger, Altöl oder Reifen – wo Fahrzeuge wieder flott gemacht werden, fällt vieles an, was gesondert entsorgt werden muss. Einige dieser Stoffe können recycelt werden, andere nicht. Die Organisation der verschiedenen Entsorgungswege ist eine aufwendige Sache für die einzelnen Werkstätten und kostet im Tagesgeschäft oft viel Zeit. Auf Tyre24 können die Werkstätten die gewünschte Entsorgungsleistung bei den gelisteten Dienstleistern direkt in Auftrag geben. Über die Volltextsuche können Nutzer durch Eingabe von Stichpunkten nach dem entsprechenden Zubehör-Produkt direkt zu suchen. Zahlreiche Filter ermöglichen das Eingrenzen der Suchergebnisse.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Christian Koeper ist seit April neues Vorstandsmitglied des eCommerce Unternehmens SAITOW AG.

    Christian Koeper ist seit April neues Vorstandsmitglied des eCommerce Unternehmens SAITOW AG, das unter anderem die B2B-Plattform Tyre24 betreibt. In seiner Position als Chief Operating Officer (COO) wird er sich vor allem um die Automotive-Themen (Reifen, Felgen, KFZErsatzteile und -Zubehör) des Unternehmens aus Kaiserslautern kümmern.

  • Ein neues Preissystem hatte Tyre24 im März 2018 eingeführt.

    Ein neues Preissystem hatte Tyre24 im März 2018 eingeführt. Ein Jahr nach Einführung bewerten die Verantwortlichen das neue Account-Modell positiv. Zwei Account-Modelle stehen zur Auswahl: Neben einem Basic-Account, der den ehemaligen Tyre24- Vollzugang ersetzt, steht gewerblichen Käufern aus Reifenhandel, Werkstatt und Autohaus auch ein Premium-Account zur Verfügung. Dessen Anteil ist alleine im ersten Quartal 2019 laut den Unternehmensangaben um zehn Prozent auf eine mittlerweile vierstellige Anzahl gewachsen.

  • Der neue Modul-Lehrgang „Serviceberater Nutzfahrzeugreifen“ des BRV startet in wenigen Wochen. Bildquelle: BRV.

    In wenigen Wochen startet der neue Modul-Lehrgang „Serviceberater Nutzfahrzeugreifen“. Interessenten haben hierbei die Möglichkeit, alles rund um das Thema Nutzfahrzeugreifen (Lkw- und Busreifen) zu erfahren.

  • Übersicht über die „Sommerlehrgänge" für den Reifenhandel/Reifenservice des BRV. Bildquelle: BRV.

    Im Mai startet der BRV mit seinen „Sommerlehrgängen“ in die zweite Phase des Weiterbildungsjahres. Es stehen wieder zahlreiche Lehrgänge für die Mitarbeiterqualifizierung zur Auswahl. Da nur noch einige wenige Plätze frei sind, sollte eine Anmeldung möglichst zeitnah erfolgen.