Tyre24: Verschleißteile europaweit

Dienstag, 17 Oktober, 2017 - 14:30
Tyre24 bietet jetzt auch europaweit Verschleißteile.

Die SAITOW AG verfügt eigenen Angaben zufolge über einen Marktanteil im B2B-Reifengeschäft von beinahe 50 Prozent. Das Unternehmen aus Kaiserslautern treibt nun seine Expansionsbestrebungen für die B2B-Plattform Tyre24.com in Europa weiter voran. Der Marktplatz, der laut den Verantwortlichen ein Netto-Umsatzvolumen von mehr als 1 Milliarde Euro jährlich hat, erweitert das Angebot jetzt europaweit um den Bereich der Kfz-Verschleißteile.

Neben dem Angebot von europaweit knapp 2.000 Lieferanten im Bereich Reifen, Räder und Werkstattzubehör steht ab sofort zusätzlich ein Bestand von mehr als 6,5 Millionen Kfz-Teilen für die gelisteten Händler der Plattform zum Abruf bereit, versprechen die Tyre24-Macher. “Der Verschleißteile-Markt ist circa zehnmal größer als der Reifenmarkt und bietet daher beste Voraussetzungen, um unsere Erfolgsgeschichte weiter fortzuschreiben. Aktuell ähnelt die Situation bei den Verschleißteilen der von den Reifen in der Vergangenheit. Die Kfz-Betriebe kaufen bei regionalen Teilehändlern und kennen nur deren Angebot, es gibt daher wenig Transparenz im B2B-Bereich. Mit unserem Marktplatz möchten wir jetzt in Europa auch bei den Verschleißteilen für Transparenz sorgen und den Händlern wettbewerbsfähige Einkaufspreise ermöglichen”, so Michael Saitow, Gründer und CEO der SAITOW AG. Der Verschleißteile-Marktplatz funktioniere genauso intuitiv, wie es die Händler seit Jahren von der Reifensuche bei Tyre24 gewohnt seien. Die Lieferanten stellen ihre Artikel inkl. Preis, Lagerbestand und Lieferzeit auf dem Onlinemarktplatz ein. Die Käufer in den einzelnen Ländern haben dann die Möglichkeit, sich den Lieferanten für die benötigten Verschleißteile auszusuchen. Sie können somit feststellen, welcher Lieferant ein bestimmtes Produkt zum besten Preis in ganz Europa anbietet oder am schnellsten liefern kann.

Lesen Sie Details im IT-Spezial der Dezember-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Christian Koeper ist seit April neues Vorstandsmitglied des eCommerce Unternehmens SAITOW AG.

    Christian Koeper ist seit April neues Vorstandsmitglied des eCommerce Unternehmens SAITOW AG, das unter anderem die B2B-Plattform Tyre24 betreibt. In seiner Position als Chief Operating Officer (COO) wird er sich vor allem um die Automotive-Themen (Reifen, Felgen, KFZErsatzteile und -Zubehör) des Unternehmens aus Kaiserslautern kümmern.

  • Über die Gewinnung neuer Lieferanten arbeitet Tyre24 am kontinuierlichen Ausbau der Produktkategorie Zubehör.

    Seit der Überarbeitung der Produktkategorie "Zubehör" im Dezember 2018 hat die B2B-Plattform Tyre24 laut den Verantwortlichen die Anzahl der Artikel verdoppelt. Reifenhändler und Werkstätten finden im Bereich Zubehör Pflegeprodukte und Werkzeuge. Auch in den Bereichen Reifenmontage und Reparatur hat Tyre24 zahlreiche Produkte gelistet.

  • Ein neues Preissystem hatte Tyre24 im März 2018 eingeführt.

    Ein neues Preissystem hatte Tyre24 im März 2018 eingeführt. Ein Jahr nach Einführung bewerten die Verantwortlichen das neue Account-Modell positiv. Zwei Account-Modelle stehen zur Auswahl: Neben einem Basic-Account, der den ehemaligen Tyre24- Vollzugang ersetzt, steht gewerblichen Käufern aus Reifenhandel, Werkstatt und Autohaus auch ein Premium-Account zur Verfügung. Dessen Anteil ist alleine im ersten Quartal 2019 laut den Unternehmensangaben um zehn Prozent auf eine mittlerweile vierstellige Anzahl gewachsen.

  • Henrik Schmudde, Leiter Marketing der Bohnenkamp AG (l.) und Marco Ostendorf, Leiter Marketing SF Lotte, freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit. (Bildquelle Bohnenkamp)

    Was haben zwei Meter große Treckerreifen in einem Fußballstadion verloren? Diese Frage stellte sich im Rahmen des Heimspiels der Sportfreunde Lotte am vergangenen Samstag gegen den Karlsruher SC. Die Antwort liefert der Reifengroßhändler Bohnenkamp aus Atter: Er engagiert sich eigenen Angaben zufolge ab sofort mit großen Reifen und markigen Sprüchen beim Drittligisten in Lotte.