TyreSystem offeriert mehr als 200 Sensoren

Montag, 26 Juni, 2017 - 12:00
TyreSystem startet mit einem großen Sensoren-Sortiment in den RDKS-Markt.

Mit mehr als 200 RDKS-Sensoren, über 12.000 Fahrzeugmodellen und einer Vielzahl an verfügbaren Montageanleitungen setzt die RSU GmbH auf ihrem Portal TyreSystem eigenen Angaben zufolge neue Maßstäbe im RDKS-Onlinehandel. Nach kostenloser Registrierung haben Nutzer die Möglichkeit, aus allen erhältlichen Luftdrucksensoren der Marken Alcar, Alligator, CUB, Huf, Schrader, VDO und iM TPMS für jedes Fahrzeug mit direktem RDKS den passenden Sensor zu wählen.

Zusätzlich kann sich jeder Interessent die entsprechenden Montage-Infos zum Produkt direkt und kostenfrei herunterladen. „Die gesetzliche RDKS-Pflicht sorgt für Veränderungen im täglichen Werkstattablauf. Mit unserem neuen RDKS-Modul wollen wir die größte Auswahl und die umfangreichste Informationsdatenbank in der Branche aufbauen. Unser Ziel ist es, das Thema RDKS so weit zu vereinfachen, dass RDKS künftig nicht nur lästige Mehrarbeit bedeutet, sondern dass damit auch richtig Geld verdient werden kann“, erklärt Simon Reichenecker, Geschäftsführer der verantwortlichen RSU GmbH. Über die Fahrzeug-Schlüsselnummer oder die Auswahl des Fahrzeugmodells wird nach den passenden RDKS-Teilen gesucht. Dazu zählen neben den Sensoren auch Ventile, Service-Kits und Programmiergeräte. Die Suchergebnisse können anschließend mit Hilfe eines Filtersystems in Echtzeit weiter eingeschränkt werden. Hierfür stehen mehrere Kategorien zur Verfügung: Sensortyp (Single-, Multi- und Universalprotokoll), Ventilmaterial (Gummi, Metall), Ventiltyp (snap-in, clamp-in, Container), Frequenz (315 MHz, 433 MHz), Erstausrüstung (ja, nein) und Hersteller.

Mehr digitale Neuheiten finden Sie im IT-Spezial der August-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • So kann das Suchergebnis für „Schlauch“ bei TyreSystem aussehen.

    Mit der kürzlich umgesetzten Sortimentserweiterung „Schlauch” und „Felgenband” geht die Online-Großhandelsplattform TyreSystem den ersten Schritt Richtung Radzubehör. Mit über 2.000 Schläuchen für Motorrad-, Agrar-, Pkw-, Lkw-, Quad- oder Kleinreifen sowie einem Felgenband-Sortiment mit über 120 Artikeln bietet der Großhändler aus dem schwäbischen St. Johann eigenen Angaben zufolge die derzeit größte Produktauswahl auf dem Onlinemarkt.

  • Der Winterreifen-Report von TyreSystem liegt für den Handel oder die Werkstatt vor.

    Die Online-Großhandelsplattform TyreSystem hat ihren neuen, markenunabhängigen Winterreifen-Report bereits per E-Mail an seine Kunden versandt und stellt diesen ab sofort auch unter www.tyresystem.de/Neuigkeiten zum kostenlosen Download zur Verfügung. Der 15-seitige Ratgeber im PDF-Format erscheint zu den jeweiligen Umrüstzeiten im Frühjahr und Herbst.

  • Seit 2007 bietet das B2B-Onlineportal unter www.tyresystem.de seinen Kunden kostenlos Lösungen für den Online-Reifenhandel am Markt.

    Kunden der Online-Großhandelsplattform TyreSystem haben noch bis zum 30.09.2017 die Gelegenheit, für jede Weiterempfehlung eine Prämie von 50 Euro pro erfolgreich geworbenen Neukunden zu bekommen.

  • Der Reifen Gundlach Onlineshop ist rund um die Uhr erreichbar.

    Reifen Gundlach erweitert seine Servicezeiten zur Wintersaison. Seit Mittwoch, den 4. Oktober, sind die mehr als sechzig Verkaufsberater von 7:30 Uhr bis 19 Uhr durchgehend telefonisch erreichbar. Dies gilt für die Zentrale in Raubach ebenso wie für die Verkaufsbüros in München, Mannheim, Dortmund und Wiesenburg.