TyreSystem startet RDKS-Bevorratungsaktion

Montag, 6 August, 2018 - 11:15
TyreSystem unterstützt mit einer RDKS-Bevorratungsaktion.

„Bevorratung ohne Risiko” – das ist das Ziel der aktuell angelaufenen RDKS-Aktion des Onlinegroßhändlers TyreSystem. Wer in den kommenden Monaten insgesamt 40 Sensoren oder mehr kauft, dem wird bis zum 15.12.2018 ein kostenloses Rückgaberecht gewährt.

Alle bis dahin nicht mehr benötigten Sensoren werden kostenlos abgeholt und von dem schwäbischen Unternehmen ohne Berechnung einer Wiedereinlagerungsgebühr gutgeschrieben. Dabei können bei der Bestellung unterschiedliche Marken und Modelle frei kombiniert, sowie die Gesamtmenge beliebig zwischen den Artikeln aufgeteilt werden. „Kfz-Werkstätten können dadurch risikofrei verschiedene Modelle testen und müssen sich um zu viel bestellte Sensoren keine weiteren Gedanken machen”, erklärt Annika Winkler, RDKS-Expertin bei TyreSystem. Mehr kostenlose Informationsmaterialien und Aktionen rund um das Thema RDKS finden Interessierte unter www.tyresystem.de/rdks/experten.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Teilnehmer der TyreSystem RDKS-Schulung sammeln an verschiedenen Stationen praktische Erfahrung zu den unterschiedlichsten Sensoren und Programmiergeräten. Bildquelle: TyreSystem.

    Die RSU GmbH, Betreiber der Großhandelsplattform TyreSystem, bietet am 23.03.2019 und 07.09.2019 weitere Termine für eine markenunabhängige Schulung zum Thema Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) in Ulm an. Interessierte können sich ab sofort für die nächste RDKS-Weiterbildung anmelden.

  • TyreSystem-Geschäftsführer Simon Reichenecker (rechts) zusammen mit Enis Elgezdi, Leitung Teile / Zubehör bei Mercedes-Benz Auto Mack in Senden.

    Ab sofort ist es beim Online-Großhändler TyreSystem möglich, Reifen direkt über die Mercedes-Benz Teilenummer zu finden. Zusätzlich wird die Teilenummer unter den Produktinformationen auf der Detailseite angezeigt.

  • Nach dem Theorieteil folgte am späteren Nachmittag dann die Praxis im Rahmen der Schrader RDKS-Schulung.

    Mit einem Marktanteil von 56 Prozent ist Schrader eigenen Angaben zufolge heute bei den direkten Reifendruckkontrollsystemen in der Erstausrüstung Marktführer und liefert darüber hinaus Universalsensoren für den Aftermarket. Zudem bietet die Schrader Academy RDKS Experten Schulungen an.

  • Premium-Produkte machen segmentübergreifend einen Anteil von 42,7 Prozent vom Gesamtangebot im TyreSystem-Katalog aus.

    Der Online-Großhändler TyreSystem informiert in seinem aktuell erschienenen Bevorratungsreport über die gefragtesten Reifengrößen in der Sommersaison. Laut Unternehmensangaben erfahren Branchenteilnehmer außerdem, wie sich der Bedarf in Bezug auf Reifenqualität und Ganzjahresreifen entwickelt hat. Hierzu wertete die verantwortliche RSU GmbH die hauseigenen Verkaufszahlen aus.