TyreSystem stellt Drehmomentübersicht online

Mittwoch, 28 Februar, 2018 - 14:15
Die neue Übersicht von TyreSystem ist als PDF ab sofort kostenlos verfügbar.

Mit der neu erschienenen Drehmomentübersicht der Internet-Großhandelsplattform TyreSystem können Kfz-Betriebe, Autohäuser und Reifenhändler sich einen Überblick über die Drehmomentvorgaben für RDKS-Sensoren der gängigsten Hersteller verschaffen und so eine der häufigsten Fehlerquellen während der Montage vorbeugen.

„Viele Montageprobleme entstehen dadurch, dass die RDKS-Sensoren nicht mit dem vorgegebenen Drehmoment festgezogen werden”, erklärt Annika Winkler, RDKS-Spezialistin bei TyreSystem. Insgesamt sind 19 Sensoren der Marken ALCAR, Alligator, Cub, Huf, iM TPMS, Schrader, T-Pro und VDO aufgelistet. Innerhalb der drei Kategorien „Überwurfmutter”, „Torxschraube” und „Ventileinsatz” kann der Monteur die vorgegebenen Drehmomente herauslesen. „Unseren Schulungsteilnehmern empfehle ich das einseitige DIN-A4-Dokument auszudrucken, gegebenenfalls zu laminieren und in der Werkstatt gut sichtbar aufzuhängen. So kann jeder im Falle des Falles schnell einen Blick darauf werfen”, so Winkler. Die RDKS-Drehmomentübersicht steht ab sofort unter www.tyresystem.de/neuigkeiten kostenlos zum Download bereit.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • RSU-Geschäftsführer Simon Reichenecker zeigte der Redaktion den „Felgomat“.

    Die Vereinfachung der täglichen Geschäftsabwicklungen haben sich die Verantwortlichen des Onlinegroßhändlers TyreSystem zur Aufgabe gemacht. Die TÜV-SÜD-zertifizierte Großhandelsplattform präsentierte sich dieses Jahr nicht nur als Partner für die Beschaffung von Reifen, Felgen und Reifendruckkontrollsystemen, sondern auch als eine Beratungs-, Verwaltungs- und Informationsplattform.

  • Apadio.de geht eigenen Angaben zufolge mit dem Ziel auf THE TIRE COLOGNE, die Werkstätten am Online-Boom beim Verkauf von Ersatzteilen teilhaben zu lassen. Die Werkstätten/ Systempartner sollen nicht nur am Einbau, sondern auch am gelieferten Ersatzteil mitverdienen und neue Kunden gewinnen.

  • Peer Günther, BCA Director Business Development Mid-Europe Region, begrüßt die Verlängerung der Kooperation.

    Alphabet International und BCA setzen ihre Kooperation fort. Der europäische Remarketing Vertrag wurde bis Ende 2020 verlängert. Seit 2014 ist BCA der Partner von Alphabet International in der Vermarktung ihrer Leasingfahrzeuge in acht europäischen Ländern.

  • Informationen über Schrader finden Interessierte im neuen Corporate Blog.

    Schrader lässt hinter die Kulissen blicken: In einem neuen Corporate Blog befasst sich das Unternehmen mit verschiedenen Themen, wie zum Beispiel die Überwindung von Unsicherheit, wenn es darum geht, eine neue Idee mit den Kollegen zu teilen oder Entscheidungen selbständig zu treffen.