TyreSystem stellt Ratgeber zur Bevorratung bereit

Dienstag, 28 August, 2018 - 15:00
TyreSystem hat seinen markenunabhängigen Bevorratungsreport für Winterreifen veröffentlicht.

TyreSystem hat seinen markenunabhängigen Bevorratungsreport für Winterreifen veröffentlicht. Kernstück ist laut den Verantwortlichen das Ranking der meistverkauften Reifengrößen in den Kategorien Pkw, Transporter und Offroad.

Im vergangenen Frühjahr veröffentlichte die RSU GmbH auf ihrem Onlineportal TyreSystem die erste Auflage des Bevorratungsreports. „Die Auskopplung aus unserem bisherigen Reifenreport war eine gute Entscheidung“, sagt Sven Döbler, Leiter der Abteilung Kundenberatung und Vertrieb. „Durch die zeitliche Versetzung von Bevorratungs- und Testreport können Kfz-Betriebe rechtzeitig zur Saison ihre Lager befüllen und erhalten zusätzlich einen Test-Report mit einem aktuellen Testnoten-Ranking“, so Döbler. Der Reifenratgeber steht ab sofort unter www.tyresystem.de/neuigkeiten zum kostenlosen Download bereit. Basis ist Verkaufsstatistik der RSU GmbH. 

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Großhandelsplattform TyreSystem hat ihren neuen Bevorratungsreport für Winter- und Ganzjahresreifen herausgegeben.

    Die Großhandelsplattform TyreSystem hat ihren neuen Bevorratungsreport für Winter- und Ganzjahresreifen herausgegeben. Reifenhändler, Kfz-Werkstätten und Autohäuser soll dieser als "Trend-Wegweiser" bei der Bevorratungsentscheidung unterstützen.

  • Die Seismische Isolationstechnologie ist Teil neuer Austragungsorte der Disziplinen Schwimmen, Tauchen, Kunstschwimmen, Volleyball und Rollstuhlbasketball.

    Bridgestone stellt als weltweiter Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele seine seismischen Isolationslager für zwei neu errichtete Austragungsstätten der Spiele in Tokio 2020 bereit. Die Erdbebenschutztechnologie wurde im Tokio Aquatics Centre und in der Ariake Arena, Austragungsort für Volleyball und Rollstuhlbasketball, installiert.

  • Interessierte können das Contidrom jetzt auch virtuell besuchen. Bildquelle: Continental.

    Über die Website www.contidrom.de können Interessierte ab sofort die Teststrecke des Hannoveraner Technologieunternehmens online besuchen. Continental hat stellt auf der Website Bilder und Videos bereit, die einen virtuellen Rundgang über das Gelände ermöglichen. Neben Fahrten auf den Nass- und Trockenversuchsstrecken sind auch Szenen aus der Versuchsanlage „AIBA“ (Automated Indoor Braking Analyzer) zu sehen.

  • PACE Telematics wird als Entwicklungspartner die branchenweite Digitalplattform für den freien Werkstatt- und Servicemarkt bauen.

    PACE Telematics wird als Entwicklungspartner die von CARAT initiierte Digitalplattform DRIVEMOTIVE für den freien Werkstatt- und Servicemarkt bauen. Launch ist für Sommer 2019 geplant.